Breiter Schweizer :)

Antworten
Benutzeravatar
HardstyleTommY
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 731
Registriert: 06.01.2010, 21:26
Fahrzeug: Corsa A C12NZ
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von HardstyleTommY » 30.12.2011, 01:47

du bist echt die härte :D du wechselst ja die motoren häufiger als jeder sonst xD
Bild

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 30.12.2011, 17:43

@HardstyleTommY
Das nennt sich "Beschäftigungstheraphie für hobbylose Corsaverrückte" :mrgreen: soll mir ja nicht langweilig werden.

So der Motor läuft nun. Hab das Gefühl er ist mit der Gruppe A Auspuffanlage lauter als der 16V
Bild

Musste noch meinen Waschwasserbehälter fertig anschliessen und verkabeln.
dazu zuerst mal die Schläuche 180° drehen damit der Anschluss des Schlauches auf der Beifahrerseite ist.
Bild

dann die Abdeckung der Lüftung montiert und Schläuche befestigt.
Bild

Dafür musste natürlich das Kabel für die Pumpe verlängert werden.
Bild

Nach kurzer Zeit war auch dies erledigt.
Bild

Und nach kurzem Test, das befriedigende Ergebnis :)
Bild

Morgen muss ich noch die Hupe reparieren, diese funktioniert nicht mehr korrekt...
Problem liegt offenbar irgendwo beim Lenkrad soweit ich das bis jetzt beurteilen konnte. :gruebel:
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 05.08.2017, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
Corsa_B_92
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1158
Registriert: 15.11.2010, 15:34
Fahrzeug: Corsa B 2.0 8V
Wohnort: Berlin

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Corsa_B_92 » 30.12.2011, 17:45

Na das sieht doch mal wieder nach einem erfolg aus :)

Und eine nette Bilder-Story nebenbei :dafür: :dafür:

Benutzeravatar
phex77
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1359
Registriert: 09.12.2006, 19:18
Fahrzeug: Corsa C20NE
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von phex77 » 30.12.2011, 18:56

Ich habe den Behälter fahrerseitig untergebracht.
Irgendwo zwischen den Scheibenwischergestängen.
Die Gestänge rotieren ohne am Wischwasserbehälter zu kratzen.
Wischer wischt, Düsen spritzen und das Regenwasser kann unten drunter auch noch ablaufen! :)

Aber super Lösung mit dem umgeschweißten Halter, ich habe nur etwas Karosseriekleber von unten und an die Seite - ich weiß nicht die feine Art, aber zur not bekomme ich ihn auch wieder raus. - zum Glück muß man da nicht so oft ran.

Benutzeravatar
Veccitarier
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 466
Registriert: 08.12.2011, 23:21
Fahrzeug: Corsa A 1.0 10sOHV

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Veccitarier » 02.01.2012, 01:24

Also ich hab mir heut mal den ganzen Thread gegeben und ich muss sagen

:wtf: DU HAST SIE NICHTMEHR ALLE!!!!!! :bonk: :pille: :respekt:

Was ist jetzt eigentlich mit deinem Breiten passiert? Steht er immernoch bei dir rum?

Und der Weiße GSI steht auch noch als Ersatzteilträger rum? :gruebel:

Was ich echt nicht versteh, wie man so viel Pech haben kann?!?!
Ein derart aufgebauter Motor, mit hochwertigen Teilen und bearbeitet vom Motorspezi....
in den zig Tausende an € Stecken, der aber dennoch nich hält...2MAL :dagegen: :dagegen: :dagegen:

Aber echt aller größten :respekt: für all deine Corsas und Arbeiten!

Achja, wo bekommt man denn am einfachsten die linke englische Rückleuchte ?
Ebay.co.uk??

Also weitermachen du Verrückter :dafür: :dafür:
I LOVE MY VECCI

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 03.01.2012, 20:43

Danke für die Kommentare!
Ich habe den Behälter fahrerseitig untergebracht.
Irgendwo zwischen den Scheibenwischergestängen.
Wäre wohl die bessere Variante um die Kabel nicht übermässig, wenn überhaupt, zu verlängern. Mein Gedanke lag bei der frei gewordenen Stelle, da die Batterie in den Kofferraum gewandert ist. Hilft vielleicht noch etwas der Gewichtsverteilung, wer weiss? :gruebel:
DU HAST SIE NICHTMEHR ALLE!!!!!!
Erzähl mir was neues hehehe Man sagt ja "Genie und Wahnsinn liegen dicht beieinander" darum fass ich das jetzt mal als Kompliment auf :mrgreen:

Der Breite steht im gleichen Schopf wie mein Tracktool und wird dem schlachten zum Opfer fallen, was zum teil schon im gange ist.
Den Weissen habe ich schon längst entsorgt, der ist nun im Autohimmel :cry:

Ja mit dem 8ventiler war ich nicht auf der Sonningen Seite des Lebens :roll: aaaaber zum glück sind einige Teile wie z.B Kurbelwelle und Pleuel die selben wie im X16XE somit ist nicht alles verlorenes Geld und wird sicherlich irgendwann wieder in den Einsatz können :wink:
Achja, wo bekommt man denn am einfachsten die linke englische Rückleuchte ? Ebay.co.uk??
Ich hab sie von jemandem bekommen der einen Vauxhall Nova von England importiert hat und andere Heckleuchten montierte.
Aber mit Ebay.co.uk wärts du da wohl am besten bedient. Kosten auf der Insel auch nicht alle Welt :)
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
green FReaK
Früheinfädler
Früheinfädler
Beiträge: 172
Registriert: 29.01.2006, 09:16
Fahrzeug: 5 x Corsa A
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von green FReaK » 03.01.2012, 21:44

Achja, wo bekommt man denn am einfachsten die linke englische Rückleuchte ? Ebay.co.uk??
Ich hab sie von jemandem bekommen der einen Vauxhall Nova von England importiert hat und andere Heckleuchten montierte.
Aber mit Ebay.co.uk wärts du da wohl am besten bedient. Kosten auf der Insel auch nicht alle Welt :)
ich hab sie mir von meiner Schwester (sie wohnt und arbeitet in England) direkt bei Vauxhall kaufen lassen :wink:

Achja, und wenn du die rechte englische haben magst (die mit der Nebelschlußleuchte), dann wirst du in der "Bucht" bei opelclassicparts auch ab und an fündig.


P.S.: so siehts derzeit bei meinem Sommerfahrzeug (1.2ST Vorface) aus:
Bild
Corsa A TR 1.2 Vorface, Corsa A Rohkarosse (in Blech verbreitert), Corsa A 1.2ST Vorface, Corsa A 1.3 Vorface, Corsa A TR Luxus Vorface 12ST

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 09.01.2012, 19:08

Heute: Theoriestunde :deal:

Und zwar möchte ich das Thema Lenkung etwas behandeln. Um genauer zu sein möchte ich aufzeigen was bei der Corsa-Aufhängung, geschieht in abhängigkeit von Spreizung und Nachlauf und wieviel der Sturz verändert wird je mehr das eingelenkt wird.

Ursprünglich wollte ich die ganze Sache berechnen, dies gestaltete sich zunächst relativ simpel.
Ich habe mir bei Corsafan.de zweier Bilder bedient um mir eine Gedankestütze zu schaffen und die ersten Winkel zu berechnen.
Bild

Bei den Berechnungen bin ich von einem tiefergelegtem Fahrwerk (4-6cm) wie meiniges ausgegangen.
Bild

Danach habe ich zusammen mit Hilfe (Danke an dieser Stelle :wink: ) versucht zu berechnen wie der Sturz sich verhält bei den gegeben Werten.
Da die Mathematik hier Differenzieren und Vektorgeometrie (Hab echt kein Plan davon :mrgreen: ) nötig machten haben wir das Unterfangen abgebrochen und ich habe mich mit meinem vor Jahren erstellten 3D Modell beschäftigt.
So konnte ich plus/minus herrausfinden wie sich die Winkel ändern.

Beispiel: Nachlauf 0° -> das Rad tendiert bei zunehmendem Lenkeinschlag dazu unten nach innen zu ziehen -> Positiver Sturz
Ansicht des Federbeins von oben.
Bild

nun was geschieht wenn der Nachlauf geändert wird? Das wollte ich herrausfinden.
In diesem Bild habe ich 0° Nachlauf und 4° übereinander gelegt.
Bild

Und nach gesamthaft 9 Stunden Arbeit :crazy: konnte ich die Informationen die ich wollte auf eine simple Grafik reduzieren.
An dieser Stelle muss ich sagen dass diese Werte (Kurven) nicht 100% genau sind aber genügen Aussagekraft über die Nachlaufverstellung haben.
Bild

Ich hoffe konnte dies Verständlich genug darstellen damit man sehen kann was der Nachlauf ausmacht.
Alle Linien (ausgenommen Grün) gehen von einer Sturzeinstellung von 0° aus.
Die Grüne line stellt den 4° Nachlauf in zusammenspiel von 2° Sturz dar. Dies ist meines erachtens eine guten Einstellung da bei Kurvenäusserem Rad dieser Sturz konstant bleibt und bei kurveninnerem Rad bei 20° Einschlag auf 0° zurückgeht.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung :mrgreen:

Greetz ExTrEmeOc
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 05.08.2017, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

si-sport
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 342
Registriert: 18.04.2011, 22:24
Fahrzeug: Corsa B 1,4 Si 8V
Wohnort: Mannheim

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von si-sport » 09.01.2012, 19:21

Sehr Sehr schön Dargestellt und erklärt : :dafür: schon fast besser wie mein Klassenlehrer :bonk: :respekt:

p.s : Dieses Thema mit Spur,Sturz,Nachlauf,Rücklauf usw. hab ich gehasst, vorallem die Spiegelvermessung in der Schule :cry:

aber an dieser stelle :respekt: ich wünschte ich würde mir soviel wissenswerte aneignen (wo ich wirklich lust dazu habe)

gruß si-sport

Benutzeravatar
Veccitarier
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 466
Registriert: 08.12.2011, 23:21
Fahrzeug: Corsa A 1.0 10sOHV

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Veccitarier » 09.01.2012, 19:42

si-sport hat geschrieben:Sehr Sehr schön Dargestellt und erklärt : :dafür: schon fast besser wie mein Klassenlehrer :bonk: :respekt:

p.s : Dieses Thema mit Spur,Sturz,Nachlauf,Rücklauf usw. hab ich gehasst, vorallem die Spiegelvermessung in der Schule :cry:
Jab so ist das :dafür:


Aber ich hab das Glück auf der Arbeit mit Infrarot und in der Schule mit Lasertechnik arbeiten zu dürfen/können!

Spiegelmessung wurde nur kurz angeschnitten



@extreme
Riesen respekt für die Arbeit!
Sehr schön!
I LOVE MY VECCI

si-sport
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 342
Registriert: 18.04.2011, 22:24
Fahrzeug: Corsa B 1,4 Si 8V
Wohnort: Mannheim

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von si-sport » 09.01.2012, 20:03

Haha gottseidank bin ich nicht der einzige der darüber so denkt :D

Ja in unsere Berufsschule gibts nur die Spiegelvermessung die wir kurz (5h) angesprochen und bearbeitet haben :wall:
echt krausam :cussing: :mrgreen:

auf der arbeit haben wir die infarot vermessungsbühne stehen..eig. recht simpel und gottseidank sind sogar alle daten von Herstellern vorhanden :dafür:

naja die Spiegelvermessung war eig. echt nie verkehrt durchgemacht zu haben..weil man halt genau weiß bzw. gezeigt bekommt wo man drehen muss oder verschieben.

Wobei man glaube den Nachlauf nicht einstellen kann :gruebel:

so sry fürs zuspamen des Threads von dir ExTrEmeOc ^^

ansonsten zu dir kann man nur sagen " MACH WEITER SO " sry das ich schreie :scherzkeks: :mrgreen:

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 15.01.2012, 20:52

naja die Spiegelvermessung war eig. echt nie verkehrt durchgemacht zu haben..weil man halt genau weiß bzw. gezeigt bekommt wo man drehen muss oder verschieben.
Durfte dies auch noch lernen... Hasst wohl jeder. Aber wie du sagts, es ist besser es trozdem zu müssen :)
Wobei man glaube den Nachlauf nicht einstellen kann :gruebel:
Bei den meisten Fahrzeugen sowie auch beim Corsa kann man den Nachlauf nicht verändern. Aber da werde ich auch noch Abhilfe schaffen :mrgreen:

Es war mal wieder an der Zeit einige Bilder meines Gefährts zu machen bevor ich auf die Idee komme Ihn wieder auseinander zu nehmen :bonk:
Habe mir dieses Wochenende also etwas Zeit genommen und einige KM zurückgelegt um etwas Bildmaterial zu sammeln.

Schnee und Semislicks... nicht zu empfehlen!
Bild

5 Einkaufswagen und ein Spinner :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

Ahoi! Kotflügel in Sicht :)
Bild

Bild

Bild

Auch bei Tiefkühltemparatur halten die Semislicks bestens 8)
Bild

Bild
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 05.08.2017, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

CorsaDaniel
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 240
Registriert: 16.01.2011, 17:12
Fahrzeug: Corsa A goes C20NE
Wohnort: 63755 Alzenau

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von CorsaDaniel » 15.01.2012, 21:29

Ein Traum dieser Corsa^^ :respekt: :respekt: MIr fehlt persöhnlich aber die Mattig Front :bonk: :bonk:

Mehr brauch man nicht sagen^^

MFG Daniel

Benutzeravatar
Lackos_1985
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 05.10.2010, 22:11

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Lackos_1985 » 15.01.2012, 21:31

Dein Corsa is der Hammer!!! Technisch wie optisch! :dafür:
OPEL ...der Zuverlässige!

si-sport
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 342
Registriert: 18.04.2011, 22:24
Fahrzeug: Corsa B 1,4 Si 8V
Wohnort: Mannheim

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von si-sport » 16.01.2012, 08:58

@ExTrEmeOc
da bin ich mal gespannt mit dem Nachlauf :mrgreen:
achja bist du des in dem Einkaufswagen? :saufen: :bonk: würde irgendwie passen :schiel: :alk:

ansonsten wieder gelungene fotos geschossen :)

weiter so :dafür:

Antworten

Zurück zu „Corsa A (Baujahr 1982-1993)“