Breiter Schweizer :)

Antworten
Benutzeravatar
mister-floppi
Früheinfädler
Früheinfädler
Beiträge: 186
Registriert: 26.10.2007, 22:43
Wohnort: ahlen

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von mister-floppi » 10.02.2013, 15:34

ganz klar decepticon :dafür:
"wer langsam fährt wird nicht geblitzt,sondern gemalt!"

Benutzeravatar
Lackos_1985
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 05.10.2010, 22:11

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Lackos_1985 » 10.02.2013, 20:04

Ich finde keine Worte, man kann gar nicht aufhören das Auto anzuschauen, so brachial sieht das aus. Ohne Mist, bewerb dich doch mal in der Opel Flash damit wenn du fertig bist. Die Photomontage sieht klasse aus, wann kommt der Film in die Kinos? :)
OPEL ...der Zuverlässige!

Benutzeravatar
M1ghtyWolf
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 57
Registriert: 05.01.2012, 21:24

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von M1ghtyWolf » 11.02.2013, 06:47

Das ist so geil das es tropft :schock: .

Benutzeravatar
phex77
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1359
Registriert: 09.12.2006, 19:18
Fahrzeug: Corsa C20NE
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von phex77 » 12.02.2013, 09:22

hach, wieder kein update. :-(

weitergehts! :dafür:

Koschi93
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 369
Registriert: 14.09.2011, 20:34
Fahrzeug: Corsa B 1.2l X12SZ
Wohnort: Merseburg

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Koschi93 » 13.02.2013, 18:29

Wenn der Karren mal fertig ist, da würde ich sogar hunderte Kilometer in die Schweiz fahren nur u die Rakete mal so live zu sehen.
Das ist/ wirdn Auto, da kann man dann seienn kindern in 20 Jahren erzählen: Damals, da habe ich den Corsa A mal selber gesehen :D :respekt: :dafür:

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 17.02.2013, 07:18

Update Update Update :mrgreen:
wann kommt der Film in die Kinos?
Diesen Sommer.. und den Titel hab ich auch schon: Transformers - Rise of the Racecar :mrgreen:
Wenn der Karren mal fertig ist, da würde ich sogar hunderte Kilometer in die Schweiz fahren nur u die Rakete mal so live zu sehen.
Hehe dass nenn ich mal ein Kompliment, Danke dir, du wärs natürlich herzlich Willkommen :)

Das letzte Puzzleteil für die Front konnte ich nun Anfügen womit der Optische Teil der Front nun abgeschlossen wäre.

Dazu habe den Kotflügel aufgetrennt...
Bild

...und ein Stück GFK eingebettet damit es eine schöne Lippe ergibt welche mit der Stosstange abschliesst.
Bild

Gespachtelt und Grundiert
Bild

Der Corsa hat wirklich massiv an Breite gewonnen :scherzkeks:
Bild

Das Rad hätte hier im Vergleich zur Original Achse eine rechnerische Einpresstiefe von etwa ET -45 :mrgreen:
Bild

Maximale Tieferlegung und es ist noch genügend Platz im Kotflügel.
Bild

Schönes Wochenende ..grrrrr :scherzkeks:
Bild
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 25.07.2017, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
ZebRockSki
Corsaforum-Fanatiker
Corsaforum-Fanatiker
Beiträge: 2518
Registriert: 20.12.2007, 08:44
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ZebRockSki » 17.02.2013, 13:06

Alter Fatter,
ganz schön breit die Sau!!! :dafür: :respekt:
Mein Corsa ROCKt´n´ROLLt!!!!!
Corsa Cabrio Rulez!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 20.02.2013, 13:08

Das Heutige Update kommt aus dem Hause Dunlop und eigentlich relativ profillos :)

Dunlop Slicks in 200/580 R15 A46D 720
Bild

Mit 720 ist die Mischung angeben welche hier "Medium" ist.
Bild

Der Slick ist praktisch identisch im Umfang mit dem 205/50 R15 Toyo R888.
Bild

In der Breite ist er nur einige wenige Milimeter schmaler.
Bild

Ich denke genügend Grip bei trockener Fahrbahn sollte nun kein Thema mehr sein :mrgreen:
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 25.07.2017, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
Lackos_1985
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 514
Registriert: 05.10.2010, 22:11

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Lackos_1985 » 20.02.2013, 22:28

Meine Theorie:...Du willst mit dem Corsa in die Formel 1 als Pacecar!
OPEL ...der Zuverlässige!

Benutzeravatar
JC88
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 478
Registriert: 12.05.2011, 15:49
Fahrzeug: Astra H GTC
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von JC88 » 21.02.2013, 09:04

Die Frontansicht kommt sooo dermaßen geil rüber :schock:

Affengeiler Corsa! Saubere Arbeit :respekt:

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 21.02.2013, 20:14

Hahaha Formel 1 ist eigentlich nicht mein Ziel :mrgreen: dafür ist wohl auch zu wenig Dampf unter der Haube.

Heute im Briefkasten ein kleines Paket aus England.
Der Absender: Compbrake

Neue Unibal Spurstangenköpfe welche die fehlenden 5cm an den Spurstangen überbrücken.
Bild

Die Konstruktion lässt so einen Einstell-Spielraum von ca 1-2cm. Top!
Bild

Werde versuchen diese am Wochenende zu montieren, kann sein dass es noch Anpassung geben wird :)
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 25.07.2017, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
ExTrEmeOc
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 635
Registriert: 31.05.2004, 22:42
Fahrzeug: Corsa A EJ20
Wohnort: Schweiz/ nähe Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ExTrEmeOc » 23.02.2013, 18:04

Achsverbreiterung das letzte Kapitel :)

Die Unibal-Spurstangenköpfe sind etwas feines jedoch wird eine Anpassung nötig die ein montieren
der originalen Teile verunmöglicht.

Der Originale Spurstangenkopf ist, wie dem geübten Corsaschrauber bekannt, konisch. Die Schraube
des Ersatzes jedoch ist eine 12mm Schraube...
Bild

...was zur Folge hat dass der Achsschenkel auf 12mm aufgebohrt werden muss.
Bild

Dies ist mit dem richtigen Bohrer auch schnell erledigt und die Schraube kann mühelos eingesetzt werden.
Bild

Und das ganze montiert.
Bild

Warum ist denn der Spurstangenkopf unten montiert?

Der Spurstangenkopf könnte Problemlos an der Oberseite des Achschenkels montiert werden, Platz
wäre genügend vorhanden, jedoch verfolge ich mit diesem Umbau auch gleichzeitig ein anderes Ziel:
Wird der Spurstangenkopf normal an der Oberseite montiert und eingelenkt so verändert sich die Spur
bei Lenken richtung "Vorspur". Montiert man hingegen den Spurstangenkopf an der Unterseite und beginnt
zu lenken so tendiert die Vorderachse richtung "Nachspur". Somit möchte ich dem Eingenlenkverhalten mit
dem Sperrdifferential noch etwas entgegenwirken.
Bild

Mit dem zusätzlichen Nachlauf entstehen immer neue interessante "Probleme" an welche man nicht immer denkt.
Hier z.B bei Volleinschlag kommen die Spurstangen am Kurveninneren Rad extrem nahen an die Karosse.
Bild

Unibal wohin das Auge reicht :mrgreen: hat nicht mehr viel mit einer orignialen Corsa Achse gemeinsam 8)
Bild

Habe noch begonnen den Seitenschweller anzupassen. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack :)
Bild

Die linke Fahrzeughälfte fügt sich langsam zusammen. Rechts dauert es noch ein wenig :wink:
Bild

Schönen Abend und ein gelungenes Wochendende wünsche ich euch!
Bild
Zuletzt geändert von ExTrEmeOc am 25.07.2017, 19:18, insgesamt 2-mal geändert.
Ein Auto das die ganze Zeit funktioniert zeigt, dass was Charles Babbage die "unfehlbarer Sicherheit der Maschine" nannte. Aber ein Auto, das zusammenbricht, überhitzt und aussetzt wenn es bewegt werden sollte, zeigt besonders menschliche Qualitäten.

Weitere Informationen zum Corsa-Projekt unter: http://www.extreme-garage.ch

Benutzeravatar
Phry
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 385
Registriert: 05.01.2010, 22:06
Fahrzeug: Corsa A, B
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Phry » 23.02.2013, 22:12

:respekt: Sehr gut, vor allem wenn jemand Ahnung von dem hat was er macht! Das mit den Spurstangen unten klingt interessant. Ich denke mal, dass aufgrund der Form des Achsschenkels die besagte Spurveränderung eintritt. Da macht eine minimale Änderung viel aus. Bin mal gespannt was noch so kommt :dafür:
Bild

Benutzeravatar
ZebRockSki
Corsaforum-Fanatiker
Corsaforum-Fanatiker
Beiträge: 2518
Registriert: 20.12.2007, 08:44
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von ZebRockSki » 23.02.2013, 22:29

Die unten verbaute Spurstangen ist auch ein Vorteil bei starke Tieferlegung,
da ein geringerer Winkel entsteht.
Mein Corsa ROCKt´n´ROLLt!!!!!
Corsa Cabrio Rulez!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Phry
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 385
Registriert: 05.01.2010, 22:06
Fahrzeug: Corsa A, B
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Breiter Schweizer :)

Beitrag von Phry » 23.02.2013, 22:41

ZebRockSki hat geschrieben:Die unten verbaute Spurstangen ist auch ein Vorteil bei starke Tieferlegung,
da ein geringerer Winkel entsteht.
Das war auch mein erster Gedanke als ich das Bild sah, an die Spur hab ich dabei nicht gedacht.
Bild

Antworten

Zurück zu „Corsa A (Baujahr 1982-1993)“