Problem mit Can-Bus Adapter

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa D)
Antworten
corvetta
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 05.03.2013, 22:15
Fahrzeug: Corsa B 1.0 40Kw
Wohnort: Frankfurt am Main

Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von corvetta » 29.08.2017, 11:22

Hallo liebe Leute.

Ich habe ein Pioneer Radio mit dem ACV Can Bus Adapter eingebaut.
Der Can Bus Adapter hat jedoch einen üblen Fehler. :wall:

Wenn man das Fernlicht samt Lenkradfernbedienung gleichzeitig betätigt, dann stellt sich das Radio auf maximale Lautstärke.
Irgendwie hat das Radio ein Kabel, das für das Erkennen der Scheinwerfer-Tätigkeit da ist.

Würde es was bringen, das orangen-weisse Kabel für die Erkennung des Abblendlichts einfach abzuklemmen?

Kann ich das Massekabel mit einem manuellen Schalter versehen, damit es einen Not-Aus Knopf hat? :gruebel:

Lg Matthias
Opel
Wir bauen Autos von Quantität...ähh Qualität.
Und wir haben niemals bei unseren Abgaswerten geschummelt. Ungelogen! :alk:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4673
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von CCSS » 03.09.2017, 17:53

Abend.

Ja, das übliche Problem mit dem Corsa D und Can Bus Adaptern...

Ob das mit dem Kabel abklemmen hilft, kann ich dir nicht sagen: wenn da das Problem läge, müsste das Radio aber schon spinnen, wenn du nur das Licht anmachst:

diese Erkennung ist ja nur dafür da, das Radio bei "Licht an" abzudunkeln.

Die Masseleitung würde ich nicht unterbrechen - dann lieber die beiden Zuleitungen "Zündungsplus" und "Dauerspannung".

Aber das ist ja keine Fehlerbehebung - der muss woanders liegen!
Gruss Sebi

corvetta
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 05.03.2013, 22:15
Fahrzeug: Corsa B 1.0 40Kw
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von corvetta » 05.09.2017, 23:38

Hi Sebi. :mrgreen:
Danke für die Info. Hääte ich nicht gedacht, dass es am dicken Corsa liegt.
Hätte jetzt auf den Can-Bus-Adapter von ACV getippt.
Habe schon mit dem Hersteller rumgeschrieben. Der meinte...hätte was falsch verkabelt. Naja. So viel kann man da nicht falsch machen.
3 lose Kabel bleiben aber übrig. Die ich in der Hand habe. Warum auch immer. :bonk:
Ist aber schon echt Mist, wenn sich auf einmal das Radio von selbst auf maximale Lautstärke dreht.
Also wenn man gleichzeitig mit Fernlicht arbeitet.
Deswegen lass ich das erstmal. :roll:
Welches Kabel müsste ich denn für einen manuellen Aus-Schalter für das Radio unterbrechen?
Da kommt ausm Kabelbaum ein Abzweig, der über verschiedene andere Stecker und nochmal Stecker, schließlich im Radio endet.
Habe ein Bild angehängt.
Dateianhänge
kabelage3.jpeg
kableage1.jpeg
Opel
Wir bauen Autos von Quantität...ähh Qualität.
Und wir haben niemals bei unseren Abgaswerten geschummelt. Ungelogen! :alk:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4673
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von CCSS » 10.09.2017, 15:06

Zu unterbrechen wären das rote und gelbe Kabel, gut zu sehen auf dem unteren Bild.

Zu den freien Kabeln:

war da keine Anleitung bei dem Adapter?

Dass das Radio auf volle Laustärke geht, hängt aber mit Sicherheit an der Lenkradfernbedienung!

Ich nehme mal an, dass du so eine hast?
Gruss Sebi

corvetta
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 05.03.2013, 22:15
Fahrzeug: Corsa B 1.0 40Kw
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von corvetta » 11.09.2017, 17:58

Hey! :wink:
Ja, der Corsa D hat eine Lenkradfernbedienung.
Habe es nochmal getestet.
Der Fehler tritt setlsamerweise nur auf, wenn man gleichzeitig schnell mit dem Fernlicht blinkt, quasi Lichthupe und dabei an der Lenkradfernbedienung rumdüdelt.
Ne Anleitung war dabei, ja, aber da kann man nichts mit anfangen.
Es gibt auch keine weiteren freien Kabel, sonst.
Alles ist verbunden, nur diese 3 bleiben irgendwie solo.
An sich funktioniert alles, wie es soll. Lautstärke geht zu steuern über die Lenkradfernbedienung, ebenso die auswahl der Klangquelle.
Nur eben dieser seltsame Fehler.
Wie könnte ich denn die Kabel mit einem Schalter trennen?
Einfach einen Klackschalter?
Lg :) :)
Opel
Wir bauen Autos von Quantität...ähh Qualität.
Und wir haben niemals bei unseren Abgaswerten geschummelt. Ungelogen! :alk:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4673
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Problem mit Can-Bus Adapter

Beitrag von CCSS » 17.09.2017, 14:16

Mahlzeit.

Ja: normale Kippschalter reichen. Können ja meist um die 10A ab - das reicht.

Lenkradfernbedienung und Canbus Adapter sind im Corsa D auch kein unbekanntes Problem: im Corsa meiner Freundin passiert es ab und an mal, dass das Radio beim Druck auf "Lauter" am Lenkrad nicht nur eine Stufe hoch geht, sondern direkt mal 5.

Allerdings nie auf volle Lautstärke und auch eher selten.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa D)“