C16sei nimmt schlecht Gas an

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa A)
Antworten
Benutzeravatar
CORSA_JOJO
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 105
Registriert: 27.08.2007, 00:04
Fahrzeug: Corsa d opc
Wohnort: Lengerich

C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von CORSA_JOJO » 11.10.2017, 19:39

Moin liebe opelaner
Ich hab wieder mal ein kleines Problem mein c16sei nimmt das Gas schlecht an und geht dann fast aus. Hochturieger dreht er sauber. Was kann das sein? Erst waren die Kerzen nass habe dann den kühlmitteltemperaturfühler neu gemacht hat sich nicht viel verändert. Dann eben noch den benzindruck etwas runter gedreht. Auch nichts. Wenn ich Gas gebe droht er aus zu gehen. Hat jemand Erfahrungen? Oder einen Tip? Danke im voraus

Benutzeravatar
CORSA_JOJO
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 105
Registriert: 27.08.2007, 00:04
Fahrzeug: Corsa d opc
Wohnort: Lengerich

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von CORSA_JOJO » 11.10.2017, 19:40

Und er springt richtig schlecht an

Copperhead
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1393
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von Copperhead » 11.10.2017, 22:12

Wenn die Kerzen nass sind, wird der deutlich zu fett laufen. Ich würde bei den üblichen Verdächtigen anfangen: Luftfilter, Falschluft im Ansaugtrakt, Luftmengenmesser, evtl Leerlaufregler.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
CORSA_JOJO
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 105
Registriert: 27.08.2007, 00:04
Fahrzeug: Corsa d opc
Wohnort: Lengerich

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von CORSA_JOJO » 12.10.2017, 06:15

An den LMM dachte ich auch schon. Aber nur auf Verdacht einen neuen kaufen? Hmm...
Kerzen sind mittlerweile nicht mehr nass. Habe den Druck etwas runter gedreht, luftfilter ist neu und falschluft hatte ich mittels bremsenreiniger getestet und den leerlaufregler hatte ich gestern noch fix getauscht. Was wäre denn mit dem drosselklappenpoti? Die Gasannahme ist ja richtig schlecht höherturig geht es ja. Die Lambda ist auch neu (aber eher nen billigteil) Grrrr das nervt mich...

Copperhead
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1393
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von Copperhead » 12.10.2017, 10:12

Ich hätte jetzt eher an die Lambda gedacht. Hast du die Möglichkeit, die mal durchzumessen? Billigteile funktionieren halt gerne mal ab Werk nicht richtig. DK-Poti kann auch sein, wobei sich das nach meinem denken eher übers ganze Drehzahlband bemerkbar machen müsste.
Und du könntest nochmal schauen ob der Krümmer dicht ist, da kann es auch sowas wie Falschluft geben, dann gibt die Lambda auch falsche Werte.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
CORSA_JOJO
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 105
Registriert: 27.08.2007, 00:04
Fahrzeug: Corsa d opc
Wohnort: Lengerich

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von CORSA_JOJO » 12.10.2017, 10:21

Durchmessen kriege ich hin, Frage was für Werte müssten wann raus kommen? Vielleicht habe ich auch noch die alte originale Lambda.

Copperhead
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1393
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: C16sei nimmt schlecht Gas an

Beitrag von Copperhead » 12.10.2017, 19:40

Werte für den C16SEI hab ich nicht im Kopf, tendenziell sollte die Spannung aber im Leerlauf regelmäßig zwischen zwei vorgegebenen Werten pendeln, möglichst ohne rumeiern zwischen den Werten. Wenn es eine neue Lambda ist, sollte man sogar auf nem Oszilloskop die Ausschläge der einzelnen Verbrennungen erkennen können.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa A)“