neuer OPEL Corsa E ab 2014

Alles, was sonst kein Zuhause findet. (Corsa E)
Patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 5637
Registriert: 07.03.2003, 17:07
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von Patrick » 22.02.2015, 11:03

Es wird gemunkelt, dass der Corsa E als besseres Facelift vom Corsa D schon bereits im Herbst 2018 durch den ganz neuen Opel Corsa F abgelöst werden soll. Das geht ja gerade ratzfatz. ;-)
„Um den Hybridantrieb besser aussehen zu lassen, haben die Japaner nebenher etwas sehr Sinnvolles gemacht. Sie haben sich mit dem Auto an sich beschäftigt, um den Luftwiderstand und die Rollreibung abzusenken. […] So kommt mindestens ein Drittel des Verbrauchsvorteils des Toyota Prius gar nicht von der Hybridtechnik, sondern vom optimierten Fahrzeug.“
Fritz Indra in der ADACmotorwelt 11/2005

Benutzeravatar
green FReaK
Früheinfädler
Früheinfädler
Beiträge: 172
Registriert: 29.01.2006, 09:16
Fahrzeug: 5 x Corsa A
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von green FReaK » 22.02.2015, 12:08

naja, sobald die nicht so ne Modellwechselorgie an den Tag legen wie dieser andere große deutsche Fahrzeugshersteller und die Modelle sich unter einander doch auch optisch gröber unterscheiden (was ja leider beim Corsa E vom Corsa D her eher nicht so ganz gelungen ist).

Für mich selber ist jedoch derzeit keins der aktuellsten Corsa Modelle wirklich attraktiv.
Corsa A TR 1.2 Vorface, Corsa A Rohkarosse (in Blech verbreitert), Corsa A 1.2ST Vorface, Corsa A 1.3 Vorface, Corsa A TR Luxus Vorface 12ST

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4869
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von CCSS » 22.02.2015, 13:29

Servus.

2018 sind ja auch wieder 3 Jahre hin - wäre ja absolut okay.

Und den E würde ich aktuell schon als eigenständigen Corsa interpretieren.

Der Schritt von D zu E ist ja dann doch irgendwie vergleichbar von B zu C - aber das sind beides persönliche Meinungen.

Wie dem auch sei: muss dringend den Corsa E Probefahren und eingehender untersuchen. :dafür:
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Rentnerauto
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 136
Registriert: 15.03.2014, 13:36

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von Rentnerauto » 22.02.2015, 14:12

Der C war eine komplette Neuentwicklung, der E gegenüber des D ist doch aber eher eine sehr sehr umfangreiche Modellpflege?
Es hat sich eine Menge getan und der E ist sicher ein guter Wurf, aber es gibt viele Gemeinsamkeiten mit seinem Vorfahren. Bezogen auf die Außenhaut, ist der evolutionäre Schritt gegenüber dem Innenraum relativ klein ausgefallen. Schick ist er zweifellos, wenn auch nicht uneingeschränkt.

2018 wäre schon ziemlich verfrüht. Für die investierte Mühe ein doch sehr kurzer Produktzyklus. Nicht einmal Zeit für eine Modellpflege bei dieser kurzen Produktionsdauer. Meiner Meinung nach absolut nicht begrüßenswert. Gibt es eine Quelle für diese Aussage?
>> C, F08, OEM | Z163 | Rupes/Meguiar's/Wolfgang/Príma/Surf City Garage/Gtechniq

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4869
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von CCSS » 22.02.2015, 15:11

Ja, okay: das Fahrwerk vom C ist doch schon ganz anders als beim B.

Hab mich da etwas weit aus dem Fenster gelehnt! :mrgreen:

Frage ist nur, ob man eine "sehr, sehr umfangreiche Modellpflege" noch als Facelift bezeichnen kann? :gruebel:

Die Standpunkte dazu kann ich in jedem Fall verstehen.
Gruss Sebi

Patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 5637
Registriert: 07.03.2003, 17:07
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: neuer OPEL Corsa E ab 2014

Beitrag von Patrick » 22.02.2015, 18:16

Rentnerauto: Nur Mundpropaganda, nichts offizielles, nachschlagbares.
„Um den Hybridantrieb besser aussehen zu lassen, haben die Japaner nebenher etwas sehr Sinnvolles gemacht. Sie haben sich mit dem Auto an sich beschäftigt, um den Luftwiderstand und die Rollreibung abzusenken. […] So kommt mindestens ein Drittel des Verbrauchsvorteils des Toyota Prius gar nicht von der Hybridtechnik, sondern vom optimierten Fahrzeug.“
Fritz Indra in der ADACmotorwelt 11/2005

Antworten

Zurück zu „Sonstige (Corsa E)“