Motorumbau Corsa A auf x16xe

Hilfen und Tipps rund um Umbauten bis zum Corsa GSi/OPC Motor
Antworten
Corsa-Freak-3
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 19
Registriert: 06.08.2012, 20:12
Fahrzeug: Corsa B Cappuccino
Wohnort: Neukirchen

Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa-Freak-3 » 30.05.2015, 13:35

Servus,

Ich habe folgende Frage, habe vor ein paar tagen einen A Corsa mit Faltdach und h&r Fahrwerk und fast rostfrei günstig erstanden aber leider ohne Motor. Nun nach einieger Überlegungen möchte ich ihn wieder aufbauen und einen x16xe motor Einbauen. So meine frage hat dies schon irgendwer gemacht oder weiß was man dafür alles benötigt hätte mir überlegt als spender Fahrzeug ein tigra b da es davon ja mehr x16xe als im b corsa gegeben hat.

Wäre über einiege tipps sehr dankbar :schock:

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3458
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa Black Mamba » 30.05.2015, 13:51

Warum willst du da nen 16V verbauen. Schau doch lieber nach nem robusten und zuverlässigeren 8V. Der C16SE hat auch 100PS und dank des geringen Leergewichts eines A Corsa kommst du damit auch richtig flott daher.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Corsa-Freak-3
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 19
Registriert: 06.08.2012, 20:12
Fahrzeug: Corsa B Cappuccino
Wohnort: Neukirchen

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa-Freak-3 » 30.05.2015, 13:59

Des hat eigentlich einen ganz einfachen grund ich fahre momentan einen b corsa mit denn x14xe also fast der selbe motor nur als kurzhuber. Bin damit sehr zufrieden und mag es lieber wenn die Leistung nach oben nicht ausgeht sondern sich steigert :lol2:

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3458
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa Black Mamba » 30.05.2015, 14:51

Ah ok. Ich hab nen Corsa B 1.2 8V und einen mit dem C16SEI Motor. Ich mag lieber die 8V, sind sehr robust und haben von unten raus Dampf, ich mag nicht die hohen Drehzahlen, fahre lieber schaltfaul und trete von unten raus. :driving:

Edit. Der Umbau sollte eigentlich nicht so ein großes Problem sein, wenn du alle Teile vom Tigra übernimmst und anpasst.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4547
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von CCSS » 31.05.2015, 20:57

Dann muss ich aber nun schreiben, dass dem X16XE leider oben rum die Puste ausgeht. Ab 5500 wirds zäher.

Dafür geht der aber unten rum für seine Leistung echt gut.
Gruss Sebi

Benutzeravatar
JuppesSchmiede
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3035
Registriert: 13.11.2007, 03:05
Fahrzeug: Corsa A CC
Wohnort: Mönchengladbach in NRW
Kontaktdaten:

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von JuppesSchmiede » 31.05.2015, 21:14

Da wäre der C16SE mit Sicherheit die bessere Wahl, untenrum ist der 16V träge und obenrum auch, wenn du den X14XE kennst, dann müsstest ja auch Wissen das der 16V träge ist. Im vergleich zu den 8V sind das doch Drehmomentkrüppel, sie sind vielleicht in der V/max schneller, aber dann fahre ich einen richtigen Motor wenn ich über 200 fahren will und das dann auch in einem richtigen Auto.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Kadett E GSI Caravan 115PS/C20NE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG (Solaris)
1x Corsa A CC 5 Türer 75PS :mrgreen: /C16NZ

Bild

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3458
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa Black Mamba » 31.05.2015, 22:00

Jupp müsste es ja am besten wissen, fährt ja auch Corsa A. Der a hat zwar gegenüber dem B das geringere Eigengewicht, aber ob das wirklich so viel mehr raus haut, weiß ich nicht.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
JuppesSchmiede
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3035
Registriert: 13.11.2007, 03:05
Fahrzeug: Corsa A CC
Wohnort: Mönchengladbach in NRW
Kontaktdaten:

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von JuppesSchmiede » 31.05.2015, 22:13

Mein 5 Türer A wiegt ca.850kg, der rackte schon sehr gut mit einem C16NZ, da konnten im Anzug die X16XE im B Corsa nicht mithalten, klar in der V/max ist der C16NZ natürlich langsamer, hat ja auch 30PS weniger. Wenn man den C16SE hat schaut das schon anders aus, da hält man sogar beim beschleunigen noch locker mit dem X16XE.
Ich hatte einen Kadett E 5 Türer mit C14NZ (gemacht auf ca.80PS), der war spritziger als ein Corsa B mit dem X14XE.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Kadett E GSI Caravan 115PS/C20NE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG (Solaris)
1x Corsa A CC 5 Türer 75PS :mrgreen: /C16NZ

Bild

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3458
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa Black Mamba » 01.06.2015, 13:53

Siehst, da sind wir beide schon derselben Meinung, es geht nix über nen guten alten 2 Ventiler. Am besten mit bullig Hubraum und vielen Zylindern. :mrgreen: :mrgreen:
Aber ich sag immer, des Menschen Wille ist sein Himmelreich und wenn du er TE lieber den 16V verbaut is des auch kein Problem, machbar ist fast alles.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4547
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von CCSS » 01.06.2015, 18:52

Schraube aktuell an einem 2 Ventiler! :mrgreen:

BMW Alpina B9 - 3.5l Reihensechszylinder. Also genau das richtige für mich! Völlig OT jetzt, aber das musste ich mal einwerfen. :mrgreen:
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3458
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa Black Mamba » 02.06.2015, 07:17

Jaaa, das waren wenigstens noch Autos, da haben mir BMW´s auch noch gefallen, da hatten sie Stil und Charakter. :dafür:
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4547
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von CCSS » 02.06.2015, 14:07

Und quer gleich noch mehr! :mrgreen:

Okay, jetzt wirds völlig OT. Sorry an den TE. :oops:
Alpina.jpg
Gruss Sebi

Corsa-Freak-3
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 19
Registriert: 06.08.2012, 20:12
Fahrzeug: Corsa B Cappuccino
Wohnort: Neukirchen

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Corsa-Freak-3 » 04.06.2015, 10:46

Allso nach nochmalieger überlegung habe ich mir noch in betracht gezogen aus 2l 8v umzubauen oder doch gleich auf 2l 16v hat da schon wer erfahrung.

Patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 5622
Registriert: 07.03.2003, 17:07
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Motorumbau Corsa A auf x16xe

Beitrag von Patrick » 04.06.2015, 12:28

Nee, also 2L 16V hat noch keiner in den Corsa A gebaut... da wärste der erste.
Neben ein paar tausend anderen... :mrgreen:

Schau mal hier:
umbauten-ab-2-0l-f4/
„Um den Hybridantrieb besser aussehen zu lassen, haben die Japaner nebenher etwas sehr Sinnvolles gemacht. Sie haben sich mit dem Auto an sich beschäftigt, um den Luftwiderstand und die Rollreibung abzusenken. […] So kommt mindestens ein Drittel des Verbrauchsvorteils des Toyota Prius gar nicht von der Hybridtechnik, sondern vom optimierten Fahrzeug.“
Fritz Indra in der ADACmotorwelt 11/2005

Antworten

Zurück zu „Umbauten bis GSi/OPC“