Welcher Motor Corsa B möglich

Hilfen und Tipps rund um Umbauten bis zum Corsa GSi/OPC Motor
Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Die Misses » 12.04.2018, 11:56

Hi Leute,

ich bin nicht sicher, ob ich hier im richtigen Unterforum bin. Es wird ne Zusammenfassung.

Nachdem ihr mir schon alle so lieb geholfen habt und ich hier auch endlich nicht mehr mit meinem "Alten" ausgelacht werde, traue ich mich euch meinen genauen Plan mit zu teilen.

Bestimmt, könnt ihr mir genau sagen, was ich dazu alles brauche und beachten muss. Oder was ich mir aus dem Kopf schlagen muss.
Bin ja was das alles angeht immer noch blutiger Anfänger.

Ich habe vor, einen ganz genauen Plan zu erstellen und damit erst mal zum TÜV zu gehen und zu fragen, was davon er gestattet und problemlos einträgt und was davon gar nicht möglich ist.
Ich denke, das ist der bessere Weg, als jetzt alles schnell, schnell zu machen und dann beim TÜV gegen den Vorschlaghammer zu laufen. :bonk:

Also ich fange mit dem IST-Zustand an, dann sag ich euch, was ich machen will.

Techniche Daten:

Model: Corsa B City (Eco) S93
Baujahr: 15.06.1998
EZ: 16.10.1998
Vorbesitzer: 4
Motor: X10XE (Sifft ohne Ende und ich finde keine Ursache)
Farbe: y285 Atlantisblau
Reifengröße: 145/80R13 (Schubkarre)

Soll-Zustand:

Model: Immernoch Corsa B...kann ja keinen Calibra draus machen :mrgreen:
Motor: X20XER
Bodykit - Breitbau
Reifen Hinten: 345/30 ZR 19 Nitto Invo
Reifen Vorne: 275/30 ZR 19 Hier weiß ich zum Beispiel nicht, ob das mit dem neuen Motor und der Verbreiterung dann auch klappt. Oder ob die verschiedenen Breiten zugelassen werden. Ob ich mich dann für eine Breite entscheiden muss. Oder er die 345er trotz stärkeren Motors überhaupt packt. Die Bremsen will ich entsprechend anpassen.
Felgen dachte ich solche, die nach Innern gehen. Ich kenn leider die Bezeichnung noch nicht, hab aber den Begriff "Tiefbett" im Kopf. Ob es das ist? Ihr wisst sicher was ich meine.
Dann die Farbe, da soll erst mal der Rost komplett runter und die ganzen Beulchen vom Vorbesitzer raus. Dann bekommt er ein schönes Sunrise Gold mit 2 schwarzen Ralleystreifen. Das hat der TÜV schonmal abgesegnet.
Sportfilter
Sportauspuff
Beim Lenkrad bin ich wieder nicht sicher, weil das, das ich möchte keinen Airbag hat. Wenn ich das im Netz richtig gefunden hab, brauch ich da von Opel selber eine Bescheinigung, dass die Sicherheit ohne diesen einen Airbag nicht eingeschränkt ist.
Ne Domstange soll er bekommen.
Sportsitze
H-Gurte
Nen schönen Schaltknauf inkl. Sack
Getönte Heck-und Seitenscheiben. Hier hat der TÜV ebenfalls schon zugesagt, muss nur auf die Splitterung achten.
Pedale ebenfalls vom TÜV abgesegnet, wenn min. 2cm Abstand.

Bin gespannt auf eure Antworten und freue mich weiterhin auf eure Hilfe und Ratschläge.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1566
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Copperhead » 12.04.2018, 13:34

Moin,
eine 2-Liter Maschine wird vielleicht nicht so einfach, der Tüv ziert sich mitlerweile ziemlich, Motoren einzutragen die es nicht ab Werk in dem Modell gab. Und okay, das ist jetzt persönlicher Geschmack, aber ich halte nicht viel vom X20XER, das ist eine ziemliche Drehorgel. Der XEV hat das gleiche Drehmoment und zwar auf dem Papier weniger PS, aber dafür rennt der bei niedrigen Drehzahlen besser, wie gesagt der XER kommt erst bei hohen Drehzahlen. Außerdem finde ich einen 2-Liter 16V gewichtsmäßig schon arg an der Grenze für einen B-Corsa, der wird recht frontlastig dadurch. Kann man durchs Fahrwerk zwar ausgleichen, aber nicht unbegrenzt.
Wäre es mein Corsa hätte ich eher in Richtung X20SE oder X16XE geschielt :mrgreen:
Was den Airbag angeht, das ist rechtlich immer ne schwierige Kiste. Ich meine, wenn der ab Werk nen Airbag drin hat, muss der auch weiterhin drin sein. Kann aber sein, dass es trotzdem geht, der B-Corsa als Modell hatte ja nicht von Anfang an Airbags.
Felgen ist auch wieder Geschmackssache, ich hätte kleinere genommen, auch wegen weniger ungefederter Masse.
Der Rest sieht vernünftig aus, Domstrebe schadet nie, Sportauspuff und LuFi auch nicht, solltest nur schauen wie tief du den Karren legst, oft scheppert der Auspuff dann gegen das Bodenblech. Ist nicht schlimm, klingt halt nur scheiße.
Sitze sollten auch kein Problem darstellen, sofern deiner keine Seitenairbags hat.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Die Misses » 12.04.2018, 19:24

Hi,

danke schonmal für deine Tipps.

Also würde ein 16er Motor auch reichen? Mir geht es hierbei nicht darum möglichst viele PS raus zu holen, sondern eher darum, dass ich wegen der dicken Reifen keine Pferde vor den Wagen spannen muss :mrgreen:

Seitenairbag hat er...soweit hab ich nicht gedacht. Naja, Sportsitze sind ja nicht zwingend notwendig.
Aber was ich vergessen hab sind die LSDs. Die will ich noch haben.

Aber alles der Reihe nach....Es wird eh dauern. Bin ja noch auf Jobsuche :cry: :oops: Da hapert es im Moment auch finanziell.

Da der Motor irgendwo total undicht ist und ich noch nicht rausgefunden habe wo, wird der wohl auch als erstes ersetzt.
Wie ist das denn dann aber mit den Bremsen? Da brauch ich doch dann auch andere?
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1566
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Copperhead » 12.04.2018, 23:00

Bei den Bremsen würde ich gleich nen Rundumschlag machen, vorne innenbelüftete 256er Scheiben, hinten auch auf Scheiben, 260er ohne Belüftung sollten da reichen. Die Teile kriegt man evtl günstig auf dem Schrott oder in der Bucht. Ist jetzt aber wieder nur meine Meinung, darf gerne jeder von halten was er will :mrgreen:
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Die Misses » 12.04.2018, 23:04

OK. Danke dir. Jetzt mal sau blöd gefragt...was ist die Bucht?

Ich dachte ehrluchbgesagt auch an richtige Flügeltüren. Keine LSDs aber das ist dann auch wieder ne Frage mit den Parkplätzen. Da sind LSDs besser oder?

Ich find die anderen optisch schöner.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3038
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Acki » 13.04.2018, 08:29

Kennst du Scharniere für "echte" Flügeltüren die eintragungsfähig sind?
Der Vorteil der LDS-Scharniere ist ja das sie TÜV-bar sind.

Gruß Acki

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Die Misses » 13.04.2018, 12:40

Hallo,

wusste nicht, dass der TÜV da nen Unterschied macht.

Blöd, dass das hier im Land alles so verkompliziert wird. Das nervt echt.

Naja im Grunde ist es mir jetzt wurscht ob LSD oder "Echte". Mir persönlich gefallen die Echten ebrn einfach besser.

Aber OK, das scheint bisher der einzige Punkt zu sein über den man da nicht verhandeln kann.

Solange alles Andere klappt, vor allem mein Breitbau mit den riesen Walzen ist das schon mal viel wert.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3038
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Acki » 13.04.2018, 21:19

Sag mal, was hast du eigentlich finanziell für deine Umbauten geplant?
Oder spielt Geld keine Rolle?

Gruß Acki

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 100
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Die Misses » 14.04.2018, 17:57

Also planen kann ich erst mal gar nix. Ich muss alles so nehmen wie es kommt. NOCH...ich hoffe ja, dass sich meine Situation bald mal ändert und es dann keine Rolle mehr spielt.

Hab mit jetzt erst mal Gedanken gemacht wie das Endergebnis aussehen soll. Alles weitere kommt nach und nach.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4858
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von CCSS » 15.04.2018, 16:04

Mahlzeit.

Ich find Umbaumaßnahmen ja immer gut - aber dann sollte die Karosserie top sein.

Ein Umbau in dem Maße dürfte ja locker bei weit über 5000€ landen!

Wenn dir dann die Karosse unterm Arsch wegrostet, ist auch nix gewonnen.


Und ein Ölleck sollte doch zu finden sein... :gruebel:
Gruss Sebi

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3038
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Acki » 15.04.2018, 16:10

Mit den Felgen/Reifen, passendem Fahrwerk, Bremsen- und Motorumbau, Flügeltüren und den nötigen Anpassungen (Achsen, Stabi, Karosserieverstärkung ...) kommt man vermutlich auf deutlich höhere Kosten. Und dann kommt ja erst noch die Abnahme und Eintragung.

Gruß Acki

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1566
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Copperhead » 17.04.2018, 17:58

Die Misses hat geschrieben:
12.04.2018, 23:04
OK. Danke dir. Jetzt mal sau blöd gefragt...was ist die Bucht?
Gemeint ist eBay. Bay = Bucht auf englisch :mrgreen:
LSDs fänd ich übrigens extrem schick, da würde ich schon gerne Bilder sehen wollen, wenn die fertig sind. Dürfte beim B-Corsa definitiv Seltenheitswert haben.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3038
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Acki » 17.04.2018, 18:07

Naja, so selten nun auch nicht

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1566
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Copperhead » 18.04.2018, 21:21

Hab bisher jedenfalls noch keine gesehen...
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3038
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Motor Corsa B möglich

Beitrag von Acki » 18.04.2018, 21:29

Kennst du meinen Corsa gar nicht?
Bild

Antworten

Zurück zu „Umbauten bis GSi/OPC“