Acryl Lack oder Kunstharzbasis?

Alles rund um Optik
Antworten
fL1p
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2008, 00:32
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Acryl Lack oder Kunstharzbasis?

Beitrag von fL1p » 07.03.2008, 18:23

Hey, nachdem ich meinen Corsa jetzt lackieren werde, wollte ich fragen, ob eine Farbe auf Acrylbasis besser ist oder auf Kunstharz, bzw wo da der Unterschied ist!?


MFG Tobi

Benutzeravatar
JuppesSchmiede
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3049
Registriert: 13.11.2007, 03:05
Fahrzeug: Omega A Caravan
Wohnort: Mönchengladbach in NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von JuppesSchmiede » 07.03.2008, 22:36

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Kadett E GSI Caravan 115PS/C20NE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG (Solaris)
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE

Bild

Benutzeravatar
corsa crew1
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1202
Registriert: 07.03.2004, 23:42
Wohnort: Buchholz i.d.Nh

Beitrag von corsa crew1 » 08.03.2008, 10:35

Ooh das hatte ich mal in der Berufsschule.Ist auch schon sechs Jahre her.
Also Acryl und Kunstharz sind die Bindemittel das Lackes.
Farbe ist so aufgebaut.

Pigmente und Bindemittel
Pigmente sind nur ein Pulver,das Bindemittel macht die Farbe flüssig sprich verbindet alles miteinander.

Weiss jetzt nicht ob da noch mehr Bestandteile drin sind.
Acryl ist eigentlich die gängige Variante die benutzt wird.

Kunstharz ist eine ältere Variante genause wie Alcyd oder Nitro Lacke.

Im grossen und ganzen sind diese Varianten eh nicht mehr Offiziell lieferbar(Ausser bei Ebayhändlern oder so).Jeder LAck Hersteller ob Spies Hecker,Nexa,ICI usw liefern nur noch vereinzelt Konfeziunelle Lacke.Sonst nur Wasserlacke.

Der letzte Müll wenn ihr mich fragt.
Lange Verarbeitung da lange Ablüftzeit
Gesundheitsschädlicher als alter Lack da das Wasser was man einatmet in der Lunge bleibet.
Suche Ansaugglocke für meinen 16v Umbau.
Bitte melden

Benutzeravatar
corsa crew1
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1202
Registriert: 07.03.2004, 23:42
Wohnort: Buchholz i.d.Nh

Beitrag von corsa crew1 » 08.03.2008, 10:37

Achso die Links oben sind für den Maler bereich.Acryl Farbe darf man nich mit Wasser verdünnen.Zumindest nich bei Autolacken
Suche Ansaugglocke für meinen 16v Umbau.
Bitte melden

Threshmut
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 09:55

Re: Acryl Lack oder Kunstharzbasis?

Beitrag von Threshmut » 16.01.2018, 04:17

Ich möchte wissen, was es ist, ich kann es nicht trennen. Woher weiß ich, was es ist?

Sockenralf
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1803
Registriert: 03.11.2012, 19:05
Wohnort: 86517 Wehringen

Re: Acryl Lack oder Kunstharzbasis?

Beitrag von Sockenralf » 16.01.2018, 18:50

Hallo,

Wie meinen?



MfG
Unter meiner Betreuung:
Skoda Octavia 1 Kombi / 1,9TDI
Opel Corsa C 1,2

Antworten

Zurück zu „Corsa A/B/C/D Optik“