Starterbatterie wechseln

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa E)
Antworten
Corsa E - OF
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2018, 22:04

Starterbatterie wechseln

Beitrag von Corsa E - OF »

Hallo,
vorab meine kurze "Neuvorstellung":
Vorname lautet Bernd,
bin also männlich ;-) und (leider) inzwischen knapp 70 :-(

Mein Auto: Corsa E , 1.4 Turbo, 101 PS , Start - Stop , 6-Gang Manuell

Nun zur Frage:
Wie wechselt man die Starterbatterie ?
- die schaut völlig eingebaut aus. Wie "befreit" man die Batterie, um sie entnehmen zu können?
- ist eine Stützspannung erforderlich zur Vermeidung von Spannungunterbrechung, damit die Elektronik nicht durcheinander kommt ?
- Muss die neue Batterie "angemeldet" werden in der Bordelektronik ?
- Vorhandene Battrie = AGM Typ / 60 AH

Keine akute Frage, aber eben nur eine Frage der Zeit, bis eine Antwort her muss.
Vielleicht hat jemand einen Auszug aus einer Service-Datei dazu parat ?

Danke & Gruß ins Forum

Bernd

Benutzeravatar
Druckwelle
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 319
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von Druckwelle »

Hallo Bernd,

zuerst die Minuspol-Klemme abnehmen (10er Nuss oder Maulschlüssel),
dann den Batterie-Sicherungskasten aufklappen, um die Pluspol-Klemme zu lösen (ebenfalls 10er).

Die Batterie ist ganz gewöhnlich mit einer 13er Schraube unten in der Batterie-Halterung gesichert
(hinten links, wenn Du vor dem Wagen stehst).
Dazu brauchst Du eine 13er Nuss mit Verlängerung und Ratsche.
Wenn die Schraube nicht all zu fest sitzt, genügt auch ein 13er Steckschlüssel mit langem Griff.

Die vordere Wand der Batteriehalterung (mit dem silbernen Motorsteuergerät) kann links und rechts
abgeclipst und abgezogen werden.

Bei der neuen Batterie zuerst Pluspol-Klemme (mit Sicherungskasten) aufsetzen
und zuletzt erst die Minuspol-Klemme.

Die Polklemmen müssen möglichst bündig (also richtig unten) und natürlich auch fest sitzen.


Fensterheber müssen anschließend aktiviert (angelernt) werden - das ist aber nicht kompliziert
und im Bordbuch unter "Fensterheber" beschrieben.


Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

Corsa E - OF
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2018, 22:04

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von Corsa E - OF »

Vielen Dank für die gute Beschreibung, Thomas !
Das hört sich ja machbar an. Wie so oft, kommt es auf "Gewusst wie" an.

Gruß Bernd

kingcreasy
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 54
Registriert: 27.03.2015, 23:27

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von kingcreasy »

Eigentlich müsste die neue Batterie noch angelernt werden wegen dem Batteriemanagement (Start Stopp). Mit dem Tester rein, Batterie zurücksetzen und mind. 4h stehen lassen.

Benutzeravatar
Druckwelle
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 319
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von Druckwelle »

Hallo zusammen,

die neue Batterie wird selbsttätig vom System angelernt.
Dazu muß man einfach nur mit dem Wagen fahren.
In der ersten Zeit kann es sein, daß das Batteriemanagement einige stromfressende Komfortfunktionen vorrübergehend nicht zulässt, um die unbekannte Batterie zu schonen.
Sobald die Eigenschaften der Batterie vollständig erkannt sind, stellen sich
auch ggf. unterdrückte Komfortfunktionen wieder ein.

Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

kingcreasy
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 54
Registriert: 27.03.2015, 23:27

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von kingcreasy »

Möglich, Opel schreibt es aber änderst vor. Rdks muss übrigens auch wieder angelernt werden.

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5900
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von CCSS »

Ich kenne es auch nur mit Anlernen.

Wäre auf jeden Fall mal ein Fortschritt, wenn das nicht mehr nötig ist. So eine AGM Batterie ist ja teuer genug, wenn dann da noch mal nen Fuffy fürs Anlernen drauf kommt...

Mal schauen, was uns Bernd nach seinem erfolgreichen Tausch berichten wird. :dafür:
Gruss Sebi

cynthia01
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2018, 11:45

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von cynthia01 »

Auch was neues gelernt. Ich hatte bis dato die immer einfach ausgewechselt und das wars. Lag aber vielleicht auch daran, das ich die gleiche Batterie gewählt habe, wie bereits verbaut.

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5900
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Starterbatterie wechseln

Beitrag von CCSS »

Ne Cynthia, dat war Glück. :mrgreen:

Das Auto erkennt nicht, welcher Batterietyp da verbaut wird.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa E)“