Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Lenkung, Federn, Stoßdämpfer, Achskomponenten, Felgen, Reifen, etc. (Corsa D)
Antworten
ilex
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2016, 14:28

Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Beitrag von ilex »

Moin!

Nachdem ich meinen Corsa C schweren Herzens abgegeben habe, steht jetzt mein "neuer" Corsa D (9 Jahre alt) vor der Haustür :)

Seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass das Bremspedal über Nacht "hart" wird. Wenn der Motor ausgeschaltet ist und ich dann das Bremspedal bestätige, lässt es sich nur wenige Millimeter durchdrücken. Lasse ich den Motor an, wird es weich und ich habe die normale Bremswirkung. Allerdings zischt das Pedal, wenn ich es drücke :shock:

Mich beunruhigt das ziemlich, denn Bremsen sind immer ein sensibles Thema :mrgreen:

Ich habe mich schon ein wenig schlau gemacht und habe herausgefunden, dass es wohl etwas damit zu tun hat, dass mein Auto den Unterdruck im ausgeschalteten Zustand nicht aufrecht halten kann.

Kennt jemand von euch das Problem beim Corsa?

Ich wäre für jegliche Hilfe sehr dankbar :wink:

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Beitrag von Corsa Black Mamba »

Moin. Zunächst mal, es ist völlig normal, das des Bremspedal härter zu treten ist, sobald der Unterdruck des Motors vom Servobehälter weg fällt. Um ein Abfallen des Unterdrucks bei abgestelltem Motor zu verhindernist in die Unterdruckleitung zwischen Ansaugbrücke und Bremskraftverstärker ein Rückschlagventil eingebaut, den kein System könnte sonst den Unterdruck im Verstärker so lang aufrecht halten bei nicht laufendem Motor. Also wird es bei deinem Corsa da eine leichte Undichtigkeit geben, wenn du es schon zischen hörst.
Aber das ist nicht weiter tragisch, deine Bremswirkung geht deswegen nicht verloren, die normale Betriebsbremse funktioniert deswegen immer noch.
Und wenn du jetzt behauptest, das Bremspedal geht aber so schwer, man kann es fast nicht treten, dann empfehle ich dir mal, in meinem LKW Platz zu nehmen und da das Brems oder Kupplungspedal zu treten bevor der Motor nicht seinen Betriebsluftdruck aufgebaut hat.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

ilex
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2016, 14:28

Re: Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Beitrag von ilex »

Danke für die Erklärung :)

Ich werde Morgen in die Werkstatt fahren und das trotzdem mal kontrollieren lassen.

Ich nehme dein Angebot gerne an, auch wenn ich aus eigener Erfahrung weiß, dass sich bei einem LKW das Bremspedal bei ausgeschaltetem Motor kein Stück bewegt :mrgreen:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5914
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Beitrag von CCSS »

Abend.

Haben selbst nen Corsa D: völlig normal was du beschreibst.

Auch dieses zischen! Wäre selbst beinahe in Ohnmacht gefallen, als ich das zum ersten Mal gehört hatte. :mrgreen:

Alle bisher von mir gefahrenen Corsa D haben gezischt und kein Auto hält den Bremsunterdruck ne Nacht lang aufrecht!

Kein Grund zur Sorge!
Gruss Sebi

ilex
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2016, 14:28

Re: Bremspedal über Nacht hart; zischt bei Betätigung

Beitrag von ilex »

Danke Sebi, das beruhigt mich wirklich enorm :)

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Räder und Bremsen (Corsa D)“