Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa C)
Antworten
Quegga1
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2018, 11:35

Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga1 » 18.11.2018, 11:52

Hallo,

ich habe da ein Problem mit meinem Corsa Baujahr 2005, 150.000km, Benziner 1,0 60PS.
Vor zwei Wochen ist er mir während der Fahrt nach 500m ca. als ich an einer Ampel gebremst hab einfach ausgegangen und hat sich auch nicht mehr starten lassen. Aus irgend einem Grund hat dann auch der linke Blinker vorne und hinten für ein paar Minuten nicht funktioniert. Unter der Motorhaube auf dem Motor selbst hab ich dann einen toten Vogel gefunden :wtf:
Nach ca. 20 Minuten warten und Startversuchen ist er wieder angesprungen, dann aber nach 20sec wieder ausgegangen.
Durch ausprobieren habe ich dann herausgefunden: Der Motor springt sehr schlecht an (Ich muss Gas geben und dann braucht er bestimmt 5sec), läuft dann aber rund und ganz normal, bis er nach ca 20sec einfach ausgeht, als würde man die Zündung ausschalten. Danach muss er dann eine Weile stehen bis er überhaupt wieder anspringt, inzwischen ist das fast einen Tag den er stehen muss.

Im Fehlerspeicher steht Lambdasonde und alle 3 Zylinder. Die Lambdasonde hab ich mal abgesteckt, selbes Ergebnis. Dass alle 3 Zündkerzen kaputt sind bezweifle ich, wenn er denn läuft läuft er prima. Die Zündspule hab ich auch ausgebaut, da ist nix verbogen und die funktioniert eigentlich auch. Kurbelwellensensor hab ich auch ausgetauscht, und ohne LMM läuft er im Leerlauf mit 900U anstatt mit 1100U, der funktioniert also auch. Benzin kommt am Verteiler auch an, wenn ich das Ventil an der Seite drück spritzt es raus. Woran könnte das denn noch liegen? Bin für jede Hilfe dankbar! :-(

Nochmal in Kurzfassung: Motor springt sehr schlecht an, läuft dann aber rund, geht aber nach 20sec urplötzlich wieder aus, und startet dann auch nicht mehr sofort.
Zuletzt geändert von Quegga1 am 18.11.2018, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Quegga1
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2018, 11:35

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga1 » 18.11.2018, 11:55

Ah ja, ich hab vergessen: Die Abgaskontrolleuchte leuchtet, sonst aber nichts. Und nachdem er ausgegangen ist leuchtet glaub ich auch das Batteriesymbol.

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5226
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von CCSS » 18.11.2018, 14:23

Mahlzeit.

Dass der Wagen einfach ausgeht, als habe man den Schlüssel umgedreht, spricht eigentlich ziemlich für den Kurbelwellensensor: wenn der eine Macke hat, schaltet das Motorsteuergerät den Motor nämlich einfach ab.

Sind alle Stecker richtig drauf, alle Masseleitungen fest und ohne Kontaktprobleme (oxidation?).

Sensorfehler etc. sollten sich eigentlich auch mit Ruckelei bemerkbar machen.

Was meinst du eigentlich mit "alle 3 Zylinder" stehen im Fehlerspeicher? Verbrenungsaussetzer, oder was steht da?
Gruss Sebi

Quegga1
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2018, 11:35

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga1 » 18.11.2018, 15:09

Danke für deine Antwort Sebi,
Den Kurbelwellensensor hab ich auch im Verdacht gehabt, darum hab ich mir einen neuen bestellt und den eingebaut, hat aber überhaupt nichts geändert. (Ich gebe zu der neue ist ein eher billiger Kurbelwellensensor, aber zum testen sollts ja eigentlich ausreichen).
Die Kabel scheinen allle vom Aussehen her in Ordnung zu sein, Stecker schauen auch alle gut aus. Kann natürlich trotzdem sein dass irgendwo ein Bruch im Kabel ist oder ein Stecker schlecht ans Kabel angeschlossen ist. Überprüft hab ich in der Hinsicht mit Strommessung nichts.

Die Fehlercodes lauten: 0130, 0201, 0202, 0203
Ich hab gerade eine Tabelle mit den Fehlercodes von Opel gefunden, das kommt dabei raus:
  • P0130 Keine Plausibilität zwischen O2 Sensor 1 Bank 1 und O2 Sensor 2 Bank 1 B-020
    P0130 Lambda Sonde Funktionsstörung (Bank 1 Sensor 1) B-020
    P0130 Lambda Sonde Funktionsstörung (Bank 1 Sensor 1) C-028
    P0130 Lambda Sonde Stromkreis nicht im Sollbereich (Bank 1 Sensor 1) B-025
    P0130 Lambda Sonde Stromkreis nicht im Sollbereich (Bank 1 Sensor 1) B-029
    P0130 O2 Sensor - System zu fett (Bank 1) B-029
    P0130 O2 Sensor - System zu mager (Bank 1) B-029
    P0130 O2 Sensor Kreis (Bank 1 Sensor 1) C-001
    P0130 O2 Sensor Kreis Spannung hoch (Bank 1 Sensor 1) B-029
    P0130 O2 Sensor Kreis Spannung hoch (Bank 1 Sensor 1) C-019
    P0130 O2 Sensor Kreis Spannung niedrig (Bank 1 Sensor 1) B-029
    P0130 O2 Sensor Kreis Spannung niedrig (Bank 1 Sensor 1) C-019
    P0130 Lambda Sonde Schaltkreis Fehlfunktion (Bank 1 Sensor 1)
  • P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Funktionsstörung C-023
    P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Signal zu groß B-011
    P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Signal zu klein B-011
    P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Signal zu klein C-023
    P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Stromkreis offen B-011
    P0201 Zylinder 1 Einspritzventil Stromkreis offen C-023
    P0201 Zylinder 1 Injektor Kurzschluß C-023
    P0201 Einspritzdüsen Schaltkreis Fehlfunktion - Zylinder 1
  • P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Funktionsstörung C-024
    P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Signal zu groß B-011
    P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Signal zu klein B-011
    P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Signal zu klein C-024
    P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Stromkreis offen B-011
    P0202 Zylinder 2 Einspritzventil Stromkreis offen C-024
    P0202 Zylinder 2 Injektor Kurzschluß C-024
    P0202 Einspritzdüsen Schaltkreis Fehlfunktion - Zylinder 2
  • P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Funktionsstörung C-025
    P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Signal zu groß B-011
    P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Signal zu klein B-011
    P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Signal zu klein C-025
    P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Stromkreis offen B-011
    P0203 Zylinder 3 Einspritzventil Stromkreis offen C-025
    P0203 Zylinder 3 Injektor Kurzschluß C-025
    P0203 Einspritzdüsen Schaltkreis Fehlfunktion - Zylinder 3
Wenn ich das so seh könnte auch das Gemisch zu fett/zu mager sein, und dadurch der Motor nur schwer starten, und nach 20sec schaltet sich irgendein Sensor ein der dann das Gemisch nochmal verhunzt?
Wirklich ruckeln tut der Motor eigentlich nicht, vor zwei Wochen als ich normal gefahren bin vor dem Ausfall hat er sich auch normal angefühlt.

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3105
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Acki » 18.11.2018, 16:16

Kann es sein das die Phasengeberscheibe verdreht ist?
Ist die beim C auch in einer Nut eingerastet? So das der Pin abgeschert sein könnte?

Gruß Acki

Quegga1
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2018, 11:35

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga1 » 18.11.2018, 18:09

Da kenn ich mich leider nicht aus. Ist das das Zahnrad worüber der KWS sein Signal bezieht?

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3105
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Acki » 18.11.2018, 18:53

Ja, genau.

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1654
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Copperhead » 19.11.2018, 01:03

Bei dermaßen flächendeckenden und widersprüchlichen Fehlern denke ich hat entweder das Steuergerät einen weg (ich denke da an die Spannungsreferenzen, wenn die nicht mehr tun, hat das Steuergerät keinen Bezugspegel mehr für die Signale von den ganzen Sensoren und kann nix mehr damit anfangen), oder sowas wie ein zünftiges Masseproblem...
Ach ja, und beim C-Corsa würde ich auch immer nach dem BCM schauen, der Kasten in dem das sitzt wird gerne mal undicht, das BCM kriegt Feuchtigkeit und produziert die seltsamsten Fehler. Sollte dem Motorsteuergerät zwar eigentlich egal sein, aber die beiden Geräte reden miteinander, also würde ich nicht komplett ausschließen, dass ein kaputtes BCM dem Motorsteuergerät nicht auf die Nerven gehen kann.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Quegga1
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2018, 11:35

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga1 » 19.11.2018, 22:58

Ja das denke ich auch fast dass es was elektronisches ist.
Der Deckel vom BCM Kasten ist tatsächlich undicht, die Dichtung ist komplett hinüber, Wasser ist aber keins drin.
Im Moment steht der Wagen in der Werkstatt, allein komm ich einfach nicht weiter leider, mal schaun was die rasufinden

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5226
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von CCSS » 25.11.2018, 15:57

Ich bin gespannt.

Eben als Info zur Phasengeberscheibe:

diese hat keine Nut bzw. keine feste Position auf der Nockenwelle.

Die hält nur durch die Klemmwirkung der Schraube, welche auch das Kettenrad hält.
Gruss Sebi

Quegga
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2018, 11:33

Re: Motor geht aus und startet dann nicht mehr

Beitrag von Quegga » 06.12.2018, 17:52

So, mein letzter Beitrag ist ja schon eine Weile her, tut mir leid...
Mein Opel war jetzt in einer freien Werkstatt und herausgekommen ist folgendes:
Ein Kraftstoffpumpenrelais war anscheinend beschädigt, dadurch ist der Motor dann immer ausgegangen.
Beim Blinker waren auch 2 Relais kaputt, anscheinend ist mal Wasser in den Sicherungskasten gekommen.

Mit Fehlersuche, Beschaffung neuer Teile und Einbau waren es insgesamt 250€, wen es interessiert.

Vielen Dank an alle dir mir geantwortet und geholfen haben, hat zwar am Ende nichts genützt, aber jetzt kenn ich mich dafür mit dem Motor viel besser aus, und selber rumschrauben hat auch Spaß gemacht!

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa C)“