Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa C)
Antworten
Benutzeravatar
Kantholzclub
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 17
Registriert: 23.02.2019, 12:20
Fahrzeug: Opel Corsa C 1.2
Wohnort: Osnabrück

Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Kantholzclub »

Hallo Leute!
Ich habe in letzter Zeit häufiger mal das Problem, dass mein Corsa C 1.2 TwinPort (Bj: 2005) vor allem auf der Autobahn kein Gas annimmt.
Es kommt zwar nur vereinzelt vor, macht mich aber trotzdem stutzig.
Der Ablauf ist dabei in etwa so: Ich fahre ganz normal, Fuß ist auf dem Gaspedal und dann geht die Drehzahl runter und ich verliere logischerweise an Geschwindigkeit. Wenn ich den Fuß dann jedoch kurz vom Gas nehme und wieder drauf trete, ist alles wieder normal.

Lambdasonden und Zündkerzen kamen erst kürzlich neu. Mein erster Gedanke war irgendein Problem mit der Spritpumpe, da beim ersten mal der Tank nur noch knapp 1/4 voll war, bei vollem Tank kam es allerdings auch schon vor. Das ganze kam auch schon bei 100 kmh aber auch bei 150.

Da der kleine in den letzten drei Jahren leider schon genug Zeit in der Werkstatt stand (unter anderem Wasserschaden am BCM Deckel bzw beim BKV).
Würde ich mir dafür aktuell gerne einen weiteren Aufenthalt ersparen, vielleicht hat von euch ja wer eine Idee.

Der Vollständigkeithalber, ich tanke kein E10, nur normales Super (E5) bzw auf Strecke bevor die Preise so in die Höhe gingen auch Super Plus.
Opel Corsa C 1.2 TwinPort - 2005

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1771
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Copperhead »

Moin,
klingt für mich nach Pedalsensor oder vllt auch der Drosselklappensteller. Ab dem C-Corsa gibts keinen klassischen Gaszug mehr, sondern das läuft alles elektrisch. Wenn der Pedalsensor nicht mehr will, bzw kein vernünftiges Signal mehr gibt, geht die Drosselklappe zu.
Tritt das Problem denn öfter bei der gleichen Pedalstellung bzw. der gleichen Geschwindigkeit auf?
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
Kantholzclub
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 17
Registriert: 23.02.2019, 12:20
Fahrzeug: Opel Corsa C 1.2
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Kantholzclub »

Oh gute Frage, also gefühlt kam es bei konstanter Fahrweise. Wie gesagt auch nicht oft, am Wochenende bin ich gut 2 Std am Stück gefahren ohne dass es kam und bin da auch weite Teile der Strecke konstant gefahren.
Drosselklappe wurde Anfang des Jahres in der Werkstatt gereinigt, also das würde ich daher eher ausschließen.
Sensor im Pedal klingt jetzt erstmal plausibel, gibt es da wohl die Möglichkeit das zu testen ohne direkt ein neues zu verbauen?

Ich erwähne es Sicherheitshalber noch zusätzlich, MKL oder sonstige Warnleuchten gehen nicht an!
Opel Corsa C 1.2 TwinPort - 2005

Benutzeravatar
Druckwelle
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 349
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Druckwelle »

Hallo Kantholzclub,

der Drosselklappensensor hat mit großer Wahrscheinlichkeit auf seinen Schleifbahnen einen schlechten bzw. schadhaften Kontaktbereich.

Gegenüber dem Pedalwertgeber (welcher den Drosselklappensteller steuert) ist er viel stärker thermischer Belastung und Feuchtigkeit ausgesetzt.
Beim Drosselklappensensor ist also viel eher mit einer Störung zu rechnen als beim Pedalwertgeber.


Vom Drosselklappensensor erfährt das Motorsteuergerät schliesslich, wie weit die Drosselklappe geöffnet ist bzw. wieviel Gas der Fahrer gibt.

Im Bereich der Unterbrechung/Störung im Drosselklappensensor ist dann das Signal bzw. der Widerstandswert nicht korrekt und das Motorsteuergerät lässt zu wenig Kraftstoff einspritzen.

Der Drosselklappensensor ist im Stellmotorgehäuse integriert.
Falls ein Austausch erfolgen soll, kostet der gesamte Drosselklappenstutzen (mit Drosselklappe, Stellmotor und Sensor) je nach Anbieter etwa 70 - 140 Euro.

Drosselklappensteller mit Sensor
Drosselklappensteller mit Sensor

Überprüfen liesse sich das Sensorsignal mittels Analogmultimeter oder Oszilloskop.
Dann wäre in der schadhaften Position ein deutlicher Spannungsabfall erkennbar.
Schaltplan.jpg
Schaltplan.jpg (27.03 KiB) 433 mal betrachtet


Der Gehäusedeckel ist offensichtlich nur mit Blechklammern zugeclipst. Man könnte ihn möglicherweise zur Kontrolle oder Reinigung abnehmen. Das habe ich aber noch nicht probiert.


Wäre die Kraftstoffpumpe defekt oder der Tank leer, würde sich das viel dramatischer äußern:
Du könntest gar nicht mehr weiterfahren...

Das gleiche Symptom kann übrigens auch beim Drosselklappenpotentiometer vom Corsa B auftreten, dessen Gaspedal die Drosselklappe noch via Bowdenzug stellt.


Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5962
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von CCSS »

Klingt bisher plausibel was ihr so geschrieben habt.


Im Gaspedal sitzen aus Sicherheitsgründen 2 Potis, die gegenseitig abgelichen werden.
Ich weiß aber aus meiner letzten Reparatur an einem Kangoo, dass hier bei einem Fehler nicht die MKL angeschmissen wird, der Fehler jedoch im Fehlerspeicher liegt (in etwa: unplausibilität im Gaspedalsensor).

Tritt ein Fehler im DK Poti auf, sollte auch hier ein Fehler entstehen: Beide Gaspedal Potis geben Wert X vor, DK- Poti gibt aber nur Wert Y zurück.

Jetzt könnte man vermuten, dass deshalb Gas rausgenommen wird: weil das Motorsteuergerät die DK an eine andere Stelle fährt, um den vorgegebenen Wert X wieder zu erreichen. Jedoch müsste der Wagen danach aber sofort wieder Gas geben, weil an der anderen Stelle die von der DK angefahren wurde, Wert X nicht vorliegt, sondern an der alten (eventuell defekten) Schleiferposition.

Ich hoffe man kann meinen Gedankengang nachvollziehen... :mrgreen:

Beide Fehler müssen aber nicht zwingend die MKL leuchten lassen. Mein Tipp ist daher wirklich mal auszulesen.

Oder gibt beim Corsa C (je nach Modelljahr) auch ausblinken über Gas/ Bremse? Da bin ich nicht ganz firm drin, weil ich selber einen Tester habe).


An Spritmangel glaube ich nicht, da passen die Symptome in meinen Augen nicht zu.
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Druckwelle
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 349
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Druckwelle »

Hallo nochmal,

Fehlerspeicher auslesen bzw. "ausblinken"
über die MotorKontrollLeuchte (Autosymbol mit Schraubenschlüssel) :

Brems- und Gaspedal gleichzeitig gedrückt halten, dann Zündung einschalten...wie hier im Video beschrieben:
https://youtu.be/LFHB-f8_UwI

Blinkt die Leuchte dauernd, ist kein Fehler gespeichert.

In der Regel kommt es erst zur Fehlermeldung, wenn der Fehler eine bestimmte Mindest-Zeit lang eine festgelegte Toleranz/Hysterese überschreitet.


Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

Benutzeravatar
Kantholzclub
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 17
Registriert: 23.02.2019, 12:20
Fahrzeug: Opel Corsa C 1.2
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor nimmt plötzlich kein Gas an

Beitrag von Kantholzclub »

Nabend Leute! Danke erstmal für die Zahlreichen antworten.
Ich bin leider nicht eher dazu gekommen mir das ganze nochmal anzuschauen, da der "Fehler" auch nicht ständig auftritt wurde es erstmal nach hinten geschoben :roll:

Anfang der Woche hatte ich einen Zylinder Ausfall (bei ca 140 kmh), nach auslesen kam ich dann auf Zylinder 4 (Fehlercode P0304).
Wodurch ich nun eh mal an den Wagen musste, Nach heutiger Kontrolle der Kerze und anschließender Testfahrt kam der Fehler erstmal nicht auf.
Dabei habe ich Sicherheitshalber auch mal den Schlauch der Drosselklappe abgenommen und mal in das gute Stück reingeguckt, zumindest die Klappe an sich ist blitzblank.
Einen Riss beim Anschluss des Schlauchs an den Luftfilterkasten habe ich jedoch festgestellt und eben diesen Deckel eben getauscht. Da ich letztes Jahr eine neue Halterung des Kastens brauchte und die Alleine so viel gekostet hätte wie der ganze Kasten mit Halterung, hat sich das nun doch mal rentiert.
Ich befürchte zwar dass Falschluftzufuhr nicht mit etwaigen Fehlern zu tun haben dürfte aber immerhin ist er heile.

Bezüglich des Drosselklappensensors, werde ich dann wohl früher oder später in den sauren Apfel beißen müssen und eine neue Kaufen :roll:
Hatte mich schon gefreut als ich in der Bucht einen Drosselklappenstellungssensor für unter 10€ gesehen habe und dachte der könnte es vielleicht auch richten, kurzerhand heute auch im Motorraum nach eben diesem gesucht aber rein Oberflächlich nicht gefunden. Dabei steht in der Bucht dick drin dass er Kompatibel wäre. Schade! :oops:

Ausgelesen hatte ich es im übrigen jedesmal nachdem der Fehler aufgetreten ist, angegeben war jedoch nie ein Fehler, abgesehen von dem Bezüglich des Zylinders diese Woche.
Opel Corsa C 1.2 TwinPort - 2005

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa C)“