X14XE umbau auf E85

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa B)
Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 04.03.2011, 22:01

scrat hat geschrieben:
Engel hat geschrieben:auf der anderen seite hat mein kleiner schon 190tkm runter
Auf der anderen Seite brauchst Du aber auch nich Deine Ventile tauschen um ganz normal auf Super weiter fahren zu können :wink:
Jop so siehts aus...
Der Werkstattmeister meinte einfach beim nächsten Autokauf einen Wagen/Motor wählen der günstig und schnell umgebaut werden auf E85

Hab entschieden das Geld dann doch lieber in Farbe zu investieren und den kleinen wieder "Schön" zumachen ^^
Na dann ran an den Speck

Benutzeravatar
scrat
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1668
Registriert: 03.03.2004, 14:02
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von scrat » 04.03.2011, 22:06

Ich glaub Du hast mich missverstanden.
Größere Einspritzventile rein, E85 in den Tank und abfahrt.

Günstiger kannste den Motor nicht auf E85 umbauen.
Die in Deiner Werkstatt haben einfach keine Ahnung von dem Thema. Kann man denen aber auch nicht vorwerfen. Ist halt schon ein wenig speziell.
Corsa B 2.0 16V Turbo - C20LET
Wittstock Airbase 08/2009
60ft. ET: 2.455s
1/8 Mile ET: 9.153s @ 137.309km/h
1/4 Mile ET: 13.765s @ 173.373km/h

Bild

Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 04.03.2011, 22:37

scrat hat geschrieben:Ich glaub Du hast mich missverstanden.
Größere Einspritzventile rein, E85 in den Tank und abfahrt.

Günstiger kannste den Motor nicht auf E85 umbauen.
Die in Deiner Werkstatt haben einfach keine Ahnung von dem Thema. Kann man denen aber auch nicht vorwerfen. Ist halt schon ein wenig speziell.

Aso lol
jo warte noch auf antwort von Eds^^

Da ich aber nicht weis wie lange ich das auto noch Bestize ist es halt so ne Sache... (sprich obs sich der umbau halt wirklich lohnt usw bei ca 40tkm zum ersten gesparrten cent isses halt echt so ne Sache
Na dann ran an den Speck

Benutzeravatar
scrat
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1668
Registriert: 03.03.2004, 14:02
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von scrat » 04.03.2011, 23:00

Ähm. Nen Satz Einspritzventile kostet nun echt nicht die Welt.
Lass es 200€ sein. Pro Tankfüllung sparste wieviel? ~25€? Das entspricht 8x tanken.
Und mit 8x tanken kommste keine 40tkm weit :wink:
Corsa B 2.0 16V Turbo - C20LET
Wittstock Airbase 08/2009
60ft. ET: 2.455s
1/8 Mile ET: 9.153s @ 137.309km/h
1/4 Mile ET: 13.765s @ 173.373km/h

Bild

Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 04.03.2011, 23:16

scrat hat geschrieben:Ähm. Nen Satz Einspritzventile kostet nun echt nicht die Welt.
Lass es 200€ sein. Pro Tankfüllung sparste wieviel? ~25€? Das entspricht 8x tanken.
Und mit 8x tanken kommste keine 40tkm weit :wink:
Preis Fahrzeugnachrüstung*

3-4 Zylinder Motoren ab 649 EUR

Alleine die 650€ brauchen bei 30% mehr Verbrauch (laut rechner)

Zitat
Amortisation der Nachrüstung nach 37.389 km

;)

Mal von den 6,6L(+30%) ausgegangen die ich letztes Jahr übern sommer gebraucht habe
Na dann ran an den Speck

Benutzeravatar
scrat
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1668
Registriert: 03.03.2004, 14:02
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von scrat » 04.03.2011, 23:19

Arg. Schon spät. Hab den Mehrverbrauch nicht bedacht ^^.
Corsa B 2.0 16V Turbo - C20LET
Wittstock Airbase 08/2009
60ft. ET: 2.455s
1/8 Mile ET: 9.153s @ 137.309km/h
1/4 Mile ET: 13.765s @ 173.373km/h

Bild

Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 05.03.2011, 08:55

scrat hat geschrieben:Arg. Schon spät. Hab den Mehrverbrauch nicht bedacht ^^.

Jop das ist immer so ne Sache :roll:

wenn meiner erst 150tkm ruter hätte würde ichs machen aber bei 190tkm.... lassen wars den die 230tkm sind bei dem motor in weiter ferne auch wenn er aktuell einwandfrei läuft ^^
Na dann ran an den Speck

Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 05.09.2011, 21:12

Ich hol das ganze nochmal hoch...

Da die ZKD eh kaputt ist kann man auch etwas umbauen ;)

Paar Problemchen habe ich noch mit der ganzen Sache... Antworten habe ich keine Bekommen von den Teilelieferern !

Was die Sprit Einspritzmenge betrifft habe ich mich aber mal kundig gemacht....

Da Luftfilter/Luftansaugsystem nie Ausgereizt werden könnte man doch einfach den druck der Benzinpumpe erhöhen mit mehr Druck sollte doch auch mehr Sprit in den Zylinder kommen (so klappts zumindest bei anderen Herstellern)

Wie schauts aus bei 50/50 Mischung?
Na dann ran an den Speck

Engel
Corsafan
Corsafan
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2010, 22:57
Fahrzeug: Corsa B 1,4L 16V
Wohnort: Herxheim bei Landau

Re: X14XE umbau auf E85

Beitrag von Engel » 05.09.2011, 21:24

Hab ich gerade gefunden :
50/50 ist Problemlos möglich! E85 geht auch wenn man Kerzen mit nem anderen Wäremwert nimmt und den Benzindruck anhebt! Ist das beste bei den Motoren mit Multec geht aber auch beim X14XE und X16XE. Es ist aber zu empfehlen spezielle Steuergeräte zu nehmen, die extra für den Betrieb mit E85 entwickelt wurden. Das wird zwischen die Einspritzdüsen und Steuergerät geklemmt! (Einfach Stecker an der Einspritzdüse abziehen und den mitgelieferten Kabelbaum dazwischen stecken) Diese Steuergeräte liegen so bei 700-1000€ je nachdem wieviele Zylinder der Motor hat! Das macht nichts anderes als die Einspritzzeiten umzurechnen! Mit Chiptuning funktioniert das auch wenn man es anpassen läßt, gerade mal die Einspritzzeiten verlängern und schon gehts!
Na dann ran an den Speck

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa B)“