Astra H TDI

Hier könnt Ihr über Dieses und Jenes diskutieren....
Antworten
Ceryna
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2013, 22:19
Fahrzeug: Corsa C 1,2 16v
Wohnort: Hamburg

Astra H TDI

Beitrag von Ceryna » 08.07.2013, 19:41

Hilfe

Ceryna
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2013, 22:19
Fahrzeug: Corsa C 1,2 16v
Wohnort: Hamburg

Re: Astra H TDI

Beitrag von Ceryna » 08.07.2013, 19:45

Hallo meine Lieben, ich weiß das passt zwar nicht ins Forum aber ich brauche trotzdem Hilfe. Meine Mutter hat einen Astra H Caravan CDTI und jedesmal wenn Sie mit dem Auto fährt schaltet sich das Auto in den Notlauf ab 1000Umdrehung. Er nimmt jedesmal das Gasweg.

Benutzeravatar
Corzilla88
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 301
Registriert: 30.06.2013, 00:08
Fahrzeug: Corsa A-CC 1,4i
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Re: Astra H TDI

Beitrag von Corzilla88 » 08.07.2013, 19:46

Steuergerät nen knacks?

Ceryna
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2013, 22:19
Fahrzeug: Corsa C 1,2 16v
Wohnort: Hamburg

Re: Astra H TDI

Beitrag von Ceryna » 08.07.2013, 20:14

Das Fehlerspeicher auslesen ergab nichts. Aber wenn ich das wüsste mit dem Steuergerät wäre ich schlauer ;-)

Benutzeravatar
Corzilla88
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 301
Registriert: 30.06.2013, 00:08
Fahrzeug: Corsa A-CC 1,4i
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Re: Astra H TDI

Beitrag von Corzilla88 » 08.07.2013, 20:44

Alle Flüssigkeiten kontrolliert? vlt falsches Öl,dass der Motor zu stark arbeiten muss und sich abschaltet? zu wenig Kühlung?

Benutzeravatar
corsa_2011
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1309
Registriert: 27.01.2011, 08:44
Fahrzeug: Astra-G, Corsa-C

Re: Astra H TDI

Beitrag von corsa_2011 » 08.07.2013, 21:09

Jedenfalls würde ich mit dem Wagen keinen Meter mehr fahren, glaube ich.

Es muss etwas im Fehlerspeicher sein, denn schließlich registriert das Steuergerät ja einen Fehler und reagiert darauf.

Wenn nichts im Fehlerspeicher ist, deutet das tatsächlich auf einen Defekt des Steuergerätes hin.

Entweder, sie fährt äußerst vorsichtig zur nächstgelegenen Werkstatt, oder sie ruft wenn sie Mitglied in einem Club ist oder über ihre Versicherung einen Schutzbrief hat den Pannendienst an. Letzteres wäre vermutlich die sinnvollste und wohl auch günstigste Lösung, sogar mit einer gewissen Chance dass der Fehler kostenlos behoben wird.

Antworten

Zurück zu „Alles andere zum Corsa“