Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Hier könnt Ihr über Dieses und Jenes diskutieren....
Antworten
Leonie97
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2016, 08:46

Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Leonie97 » 29.12.2016, 09:38

Hallo,
vorab möchte ich sagen das ich nicht ganz so viel Ahnung über Autos habe also bitte verständlich erklären.
Nun zu meinem Problem...
Ich fahre ein Corsa B 1.2 16 V Baujahr 99 und nun macht er schon wieder zicken. Achso zuerst sagen ich noch am besten das das Auto ca. 1 Jahr gestanden hat, da ich mit dem Führerschein nicht so hinterhergekommen bin wie gedacht :wink:
Nun ja ich habe 2 Probleme zuerst war es so das er nicht von allein gezündet hat so als wäre die Batterie matsch was ich mir nicht vorstellen kann, da ich diese vor ca 2 Monaten ersetzt habe und somit eine komplett neue im Fahrzeug ist nun ja mein Freund meinte dann das es an der Lichtmaschine liegen könnte, denn auch nach längeren Fahrten und einer kurzen Parkzeit ist der kleine Corsa nicht mehr angesprungen also hieß es schieben und manchmal wollte er mich verarschen und wenn ich Glück hatte hat er nach einer Ewigkeit gezündet könnte mir vielleicht jemand sagen an was das erste Problem liegen könnte? :schiel:

Als ich dann auf dem weg zu meiner Freundin war ging fast nichts mehr ... :?
Ich stand an der Ampel und wollte los fahren aber das wollte mein corsa nicht und er ging beim Anfahren aus kann auch sein das ich abgewürgt habe ... :shock: wie dem auch sei Auto aus, Freund raus und mich anschieben. Als ich das Auto anhatte ging es los... ich hatte dier Kupplung und Bremse gedrückt und wollte auf mein Freund warten als der kleine Corsa anfing faxen zu machen und wie ein wilder hoch zu drehen und es hörte sich an als würde ich Gas geben aber es ist kein Gang drin er hat dann bis ca. 4000-4500 hochgedreht und sinkt an wieder ich musste ja noch irgendwie nach hause also ich all meien Mut zusammen genommen und ab gings.
Während der Fahrt wurde es nicht besser immer wenn ich geschaltet habe hat der aufgeheult und hoch gedreht nach gut 500 m hat es so abartig nach Kupplung gestunken das die Kiste mir persönlich zu heiß wurde und ich lieber rechts ran gefahren bin. Das end vom Lied war dann das ich abgeschleppt wurde und er nun seit dem bei mir vor der Tür steht und ich bin ratlos ich brauche das Auto dringend.
Wie schon erwähnt habe ich die Batterie getauscht weil er letztens auch ein zünd Problem hatte danach war alles schick und des weiteren habe ich den Kurbelwellensensor tauschen lassen da ich beim gas geben ein ruckel Problem hatte nun kommt das noch dazu ich raste bald mit diesem Auto aus :wall:
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :-(

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3067
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Acki » 29.12.2016, 11:31

Schau mal ob irgendwo ein Schlauch ab oder Kaputt ist.
Und dann mach mal die Drosselklappe sauber.
Wenn du da Dreck findest kann es sein das dein Luftmassenmesser kaputt ist. Dann tausch ihn aus, aber nimm unbedingt einen neuen Bosch-LMM.

Gruß Acki

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1603
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Copperhead » 29.12.2016, 12:08

Wenn er von allein hochdreht, denk ich auch an den Leerlaufregler..
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Corsa Black Mamba » 29.12.2016, 12:25

Copperhead hat geschrieben:Wenn er von allein hochdreht, denk ich auch an den Leerlaufregler..
Mahlzeit, aber der Leerlaufsteller dreht den Motor nicht bis 4500 hoch, da hat er maximal Schwankungen bis 1000 Umdrehungen. Bei so vielen Beanstandungen würd ich auf jeden Fall mal alle wesentlichen Komponenten für Gemisch und Zündung überprüfen und abgleichen. Zumindest klingt das mal nicht danach, das es durch das wechseln einzelner Bauteile schnell behoben werden kann.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1603
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Copperhead » 29.12.2016, 12:49

Auch wenn ausgekuppelt ist? Da braucht man das Gas doch nur schief ansehen und der dreht hoch bis sonstwohin :mrgreen:
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5013
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von CCSS » 30.12.2016, 15:56

Copperhead hat geschrieben:Auch wenn ausgekuppelt ist? Da braucht man das Gas doch nur schief ansehen und der dreht hoch bis sonstwohin :mrgreen:
Ich würde dahingehend auch erstmal schauen, ob die Drosselklappe komplett zu ist.

Der Hinweis nach Falschluft wurde ja schon gegeben. :)
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von Corsa Black Mamba » 30.12.2016, 19:38

Also, wenn ich das noch richtig in Erinnerungn hab, als ich das Drosselklappengehäuse gewechselt hab bei meinem 3 Zylinder, da geht die Drosselklappe gar nicht ganz zu, sondern bleibt ein klein wenig auf. Deswegen gibts ja dort auch keine Umgehungsbohrung mehr, wo durch einen Stellmotor die Luftzufuhr für den Lerrlauf reguliert wird. Das System hat ja deswegen den aussensitzenden Stellmotor, wo gegen die Drosselklappe arbeitet.
Aber Falschluft tendier ich auch zu, aber muss schon ne gewaltige Menge dann sein.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5013
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Hilfe mein Corsa dreht hoch...

Beitrag von CCSS » 31.12.2016, 17:50

Corsa Black Mamba hat geschrieben:[...]
Aber Falschluft tendier ich auch zu, aber muss schon ne gewaltige Menge dann sein.
Der Meinung bin ich auch. Deshalb der Blick zur Drosselklappe: klar geht die nicht ganz zu.

Aber wie du schon schreibst: um den Motor so hoch drehen zu lassen, muss die DK schon weiter offen stehen. Und ich denke man erkennt dann den Unterschied zwischen "Normal geschlossen für Leerlauf", oder zu weit offen. :gruebel:
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Alles andere zum Corsa“