Die Grundregeln des Corsaforums

Originalmotoren, Antrieb, Fahrwerk und alles was sonst noch anfällt..
Antworten
Benutzeravatar
Stroker
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3625
Registriert: 05.04.2004, 03:02
Fahrzeug: Corsa B Caravan
Wohnort: 91257 Pegnitz
Kontaktdaten:

Die Grundregeln des Corsaforums

Beitrag von Stroker » 21.05.2011, 14:05

Bitte lest euch unsere Boardregeln gründlich durch. Das Forum wächst und wächst, und die Vergangenheit hat gezeigt, dass es ohne strikte Regeln nun mal nicht funktioniert. Wir haben diese Regeln nicht zum Spaß erstellt, haltet euch also daran!
Respektiere andere Teilnehmer!

Die meisten Leute vergessen, dass sie ihre Artikel und Beiträge nicht ausschließlich von Computern gelesen werden. Denke also stets daran, dass Dein Gegenüber ein Mensch ist und lasse dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen. Das Zauberwort heißt RESPEKT. Je ausfallender und unhöflicher Du dich gebärdest, desto weniger Leute sind bereit, mit Dir zu diskutieren oder Dir weiterzuhelfen.

Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was Du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest. Und selbst wenn, dann überlege dir trotzdem nochmal, ob der Umgangston in der Öffentlichkeit angemessen ist!!

Kommunikation ist zwar eine zweiseitige Angelegenheit, aber die Pflicht zum Nachdenken liegt beim Sender!

Erst lesen, dann denken, dann noch mal lesen, dann noch mal denken und dann erst posten!

Richtig Lesen: Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere Dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den Du antworten willst, auch das gemeint hat, was Du denkst. Insbesondere solltest Du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Art des Humors benutzt wurde. Solltest du dir nicht sicher sein, versuche es erst mal per PN (persönliche Nachricht).

Richtig Schreiben: Wenn Du postest schreibe so, dass Dein Gegenüber Dich auch richtig versteht. Wenn Du also Ironie oder Humor anbringst, mach das am besten mit einem Smiley oder einem Augenzwinkern.

Achtung bei Großschreibung! Große Buchstaben gelten im Internet als Betonung. Verwende sie daher nur für einzelne Wörter oder einen Satz. Wer ganze Beiträge groß schreibt, "schreit" seinen gesamten Text. Da viele Großbuchstaben auch schwerer zu lesen sind, irritiert das die anderen Teilnehmer nur.

Don’t Feed the Trolls!

Hinter diesem englischen Satz ("Füttere die Trolle nicht!") verbirgt sich eine der wichtigsten Regeln. Trolle sind Diskussions-Teilnehmer, die Spaß daran haben Zwietracht im Forum zu sähen oder auch einfach nur in grober Weise gegen die Netiquette verstoßen. Solche Teilnehmer fühlen sich bestätigt, wenn andere auf ihre anstößigen Beiträge eingehen.

Daher gilt: Lasse solche Trolle links liegen. Wenn das gesamte Forum die Einträge ignoriert, verlieren die Störenfriede rasch den Spaß am posten und ziehen weiter...

Vergewissere Dich, dass Dein Thema neu ist!

Nichts nervt mehr, als Diskussionen, die bereits abgeschlossen sind noch einmal anzufangen. Wenn Du also ein Thema eröffnest, vergewissere Dich erst, ob dazu nicht schon ein Diskussions-Faden existiert. Möchtest Du trotzdem ein altes Thema aufrollen, so bereichere es zumindest mit Neuigkeiten oder neuen Blickwinkeln.

Benutze die Suche mit Verstand und mit mehreren Begriffen, ein Spoiler kann auch Lippe heißen und eine Tieferlegung auch Komplettfahrwerk.

Stelle Dich vor!

Gerade Newbies – also neue Teilnehmer im Forum – begehen den Fehler, dass sie in eine Diskussion einbrechen. Das ist unhöflich! In einer Gaststätte würdest Du Dich auch nicht an einen Tisch setzen und sofort das Wort ergreifen. Wenn Du neu bist, stelle Dich also kurz der Gruppe vor. Was in den meisten Foren ebenso nicht gern gesehen ist, sind User die mit ihrem ersten Beitrag nur kritisieren und schimpfen. Kritik ist erwünscht, und es kann auch sein, dass man durch Kritik erst in das Forum kommt, aber gerade dann sollten sich Newbies besonders an einen angemessenen Ton halten.

Gib Deinem Beitrag einen aussagekräftigen Betreff!

Wenn Du einen neuen Artikelfaden anlegst, gib ihm einen klaren Namen – damit erleichterst Du anderen Teilnehmern die Navigation im Forum und Themen können für andere Teilnehmer viel leichter über die Suche gefunden werden. Benutze für fahrzeugspezifische Threads die Funktion, den Fahrzeugtyp voranzusetzen. Überlege gut, in welchen Forenbereich Dein Thread gehört.

Benutze PNs oder Mail, wo immer es notwendig ist!

Wenn Du dem Autor eines Artikels etwas mitteilen willst, überlege Dir bitte genau, ob dafür nicht eine simple PN oder Mail ausreicht. Ein Beispiel: Spätestens dann, wenn hitzige Diskussionen schließlich in wüste Beschimpfungsorgien ausarten, ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Diskussion niemanden außer den Streithähnen interessiert. Generell gilt: Wenn Du etwas mitteilen willst, dass auch viele andere Leute interessieren könnte, benutze das Forum. Anderenfalls ist eine PN oder Mail sicherlich ausreichend.

Werbung hat im Forum nichts verloren!

Ein gewisses Maß an kommerziellen Informationen wird gerne toleriert, zum Beispiel Adressen von Firmen, die ein bestimmtes Produkt anbieten, nachdem jemand danach gefragt hat. Als unverschämt wird dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinformationen angesehen, insbesondere, wenn sie ein gewisses Volumen überschreiten. Dies gilt auch für den Bereich „An- und Verkauf“. Wir sind keine Werbeplattform für eure Ebay-Auktionen etc.! Bietet eure Artikel daher erst im Forum an, besteht nach einer gewissen Zeit kein Interesse, kann der Thread mit einem Hinweis zu Ebay ergänzt werden. Kommerzielle Werbung wird aber auch in diesem Bereich natürlich nicht geduldet! Alle Verkaufsthreads müssen mit Preisvorstellungen versehen werden, für Auktionen gibt es schließlich extra Plattformen.

Nicht alle Themen gehören hier rein!

Jeder sollte sich vor dem posten noch mal genau überlegen ob das Thema auch wirklich ins Forum gehört.

Da natürlich Regeln nur Sinn machen, wenn es auch Folgen bei Zuwiderhandlung gibt, werden wir wie folgt vorgehen:

- Spamposts werden rigoros ohne Ankündigung gelöscht. Sollte der Autor dieses dann wieder einstellen, wird er verwarnt.

- neu eröffnete Threads, deren Themen schon zig Male in anderen bereits bestehenden Threads behandelt wurden, werden geschlossen mit einem Verweis an die Suchfunktion und dann wenig später kommentarlos gelöscht

- Beleidigungen in einem Thread werden gelöscht und der Autor bekommt eine Verwarnung

- Unterhaltungen sind natürlich weiterhin erlaubt, werden aber, wenn sie zu sehr ausarten und das eigentliche Thema längere Zeit total verfehlen, durch einen Mod bemängelt und bei Weiterführung ebenfalls gelöscht.

- Streitereien werden nach kurzer Zeit zur Einstellung aufgerufen und bei Weiterführung gelöscht

- Verwarnungen werden bis zu drei Stück ausgesprochen (die Verwarn-Funktion wird diese Tage eingebaut). Diese werden öffentlich im Forum angezeigt. Nach 30 Tagen werden Verwarnungen wieder gelöscht.

- Sollte jemand wirklich mal drei Verwarnungen innehaben, tritt das Team zusammen und entscheidet, wie man weiter vorgehen wird

- Die Entscheidungen eines Moderators oder Admin sind bitte diskussionslos hinzunehmen. Einwände werden gelöscht. Die Entscheidungen werden nach besten Gewissen und objektiv (nicht subjektiv!!!) gefällt.

Text by Hanau

Benutzeravatar
Knallkop
Besucher
Besucher
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2019, 15:10

bin neu hier

Beitrag von Knallkop » 01.09.2019, 10:21

Vorstellung, Olli aus Norddeutschland Corsa Fan durch und durch, kann aber auf Grund meines alters nicht mehr so viel selber machen am Auto, ich bin da körperlich etwas eingeschränkt.

Bis letztes Jahr habe ich noch einen Corsa C 2001 Bj. 2001 gehabt, 3 Zylinder Power Ps. Leider haben sich so langsam alle Dichtungen im Motor aufgelöst und er ölte an allen möglichen Stellen, abgestoßen das Auto
Getauscht im November 2018 auf Corsa D Bj. 2013 , 1,2 4 Zylinder, aktuell am meisten genutzt
Seit letzte Woche habe ich für meine Frau nun einen 2. Corsa C gekauft, Bj. 2002 ,1,2 /75 Ps in einem guten Zustand, läuft sehr gut und Motor ist trocken. mit Klima (funktioniert auch) und Zv. Der Händler macht diese Woche noch neuen Tüv, mit Handbremse reparieren auf seine Kosten.
Aber ein paar kleine Ärgernisse gibt es schon und hätte da mal gerne ein paar Tipps.

-1. Der Innenspiegel ist sehr lose und man kann dadurch abends nicht mehr umstellen auf abblenden ohne jedesmal den Spiegel total zu verstellen. Gibt es da eine Möglichkeit um nicht gleich einen neuen Spiegel zu kaufen ?
-2. Meine Frau hat leichte Probs beim anfahren, Standgas ist lt. Drehzahlmesser so bei 500 UpM. ich finde es etwas wenig. Ist es möglich gleich beim Termin diese Woche die UpM auf 800 zu erhöhen oder gibt es Problem beim Tüv mit der Abgasprüfung vom Tüv ? Was ist normal ?
-3. bei dem niedrigen Standgas rödelt der Auspuff immer etwas. Klödert wohl irgendwo gegen.
-4. Servolenkung. Ich habe das Gefühl das das Auto leichter nach links lenkt als nach rechts, rechts empfinde ich den Widerstand stärker. Was kann man da machen.?
für ein paar Tipps wäre ich dankbar
OlliP

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5538
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Die Grundregeln des Corsaforums

Beitrag von CCSS » 01.09.2019, 14:08

Willkommen hier im Forum!

Aber wie bist du mit deinem Beitrag in den Regelbeitrag gerutscht? ;)

Ich antworte mal, in der Hoffnung das Mr. Admin dann alles in den richtigen Bereich schiebt.

Zum Spiegel: neuen Kaufen, fertig. Kostet nicht die Welt. Das ist leider Verschleiss und nicht reparabel.

Leerlaufdrehzahl: ist def. zu niedrig. Die Frage ist: warum? Das sollte vom Händler geprüft werden, die Drehzahl muss bei 800 bis 850u/min liegen und kann auch nicht "angehoben" werden. Das passiert automatisch, wenn der Motor keine Fehler hat.

Auspuff: bei 500u/min dürfte sich der Motor arg schütteln, das geht auch ziemlich auf das Abgasflexrohr. Eventuell ist das geklötterte weg, wenn der Motor vernünftig läuft. Ansonsten muss da jemand drunter schauen.

Lenkung: Opel würde für 1000€ eine neue Lenkung einbauen. ;)

Ohne Spaß: die Lenkung ist defekt. Das liegt an den verbauten Drehmomentsensoren: die laufen außerhalb ihrer Toleranz und geben so dem Servoelektromotor vor, dass du links mehr Lenkunterstützung brauchst, als nach rechts.

Es gibt da aber eine inoffizielle Reparaturmethode für, bei der mittels kleiner Potis die Drehmomentsensoren neu abgeglichen werden.
Man muss beim Einbau schon genau wissen, was man tut. Damit lässt sich die Sache aber in den Griff bekommen.
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Knallkop
Besucher
Besucher
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2019, 15:10

Re: Die Grundregeln des Corsaforums

Beitrag von Knallkop » 02.09.2019, 09:08

ok, danke erstmal für die Antwort.
Ich bringe den Corsa ja diese diese Woche noch zum Händler, er hatte es am Freitag nicht alles geschafft.
Knallkop

Antworten

Zurück zu „Corsa A/B/C/D Technik“