Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Grüß Euch!

Wie schon in der Vorstellung geschrieben, hier die Vorstellung meines GSI!

Gleich zu den Hardfacts:

Corsa C GSI Bj:2001
Km: ~193.000
Motor: Z18XE

Modifikationen:
.)Bilstein B8 Dämpfer (kurze Version)
.)Eibach ProKit Federn
.)Tarox F2000 Bremsscheiben + Tarox .114 Beläge VA
.) AGR Blinddichtung
.) OZ Ultraleggera 7x15 ET38 mit 195/50R15 Toyo Proxes
.) Noname "Sport"-Endtopf

Reparaturen bis jetzt:

Mitteltopf neu im Zuge mit dem Endtopf
Bremszangen HA
Bremsscheiben/Klötze HA (von ATE)

achja, bissl Rost wurde natürlich auch schon beseitigt :mrgeen:
Beim Tankstutzen, Schweller Links Vorne, und an der Heckklappe unterm Blitz

Die Tage wird der ZR mit WP gewechselt, Öl mit Filter, Bremsszangen VA neu gelagert, SWRA Düsen auf Meriva A umgebaut, VD Deckel Dichtung getauscht und das Thermostag ausgewechselt.

So, und Fotos miss ich erst machen :idea:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Mahlzeit!

Endlich mal Bremsen, die auch was aushalten auf nem Corsa! :mrgreen:

Die Felgen sind auch was feines, bin gespannt wie das auf Fotos ausschaut. 8)
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Grüß Dich!

Diese Bremsenkombi (VA) fahre ich auch in meinem Astra, allerdings mit nem 6 Kolben Tarox Festsattel :wink:
Das funktioniert recht gut (im Corsa mit Seriensattel, der Astra bremst übel böse :mrgreen: )

Wenn ich mit dem Corsa Slalom fahre ist er hinten ausgeräumt, da möchte ich gar nichts "Besseres" verbauen, der ist dann hinten so leicht das die ATE Kombi völlig ausreicht!

Bilder kommen wenn ich die Bremssättel hübsch gemacht habe, sonst sieht Das grauenhaft aus :oops:

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Grüß Euch!

Sooooo!!!!

Gestern hab ich es nun endlich geschafft, meinen Corsa ansehlich zu fotografieren :wink:

Die Specs hab ich ja bereits oben aufgeführt, bis auf die lackierten Brämssättel, die wurden vorher Sandgestrahlt und die Vorderen bekamen noch neue Führungsstifte!

Natürlich wurden alle angeführten Wartungsarbeiten bereits abgeschlossen :driving:

So, hier die Fotos:

Bild

Bild

Bild

Bild

Es sind jetzt nicht die mega HQ Fotos, aber ich denke man erkennt das es ein Corsa ist :mrgreen:

Leider hat er so gar keine optischen Andeutungen daran das er ein GSI ist, aber die FIN sagt etwas anderes....
Und zum ärgern anderer Verkehrsteilnehmer, ist es so recht witzig!

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Top die Kiste!

Ich find das genau richtig so - alle denken "Oh, nen 60PS Corsa" und dann gehts ab in dem mintgrünen Teil. :mrgreen:
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Grüß Euch!

Ich gebe ein kurzes Update:

War vor ca 1 Monat auf einen Autolsalom,
seitdem hängt der Corsa auf der Bühne :?

Eigentlich wollte ich nur mal die Kupplung entlüften....
Natürlich ist mir dann ein Kupplungszylinder zerschossen (wurde ja auch jahre lang keine Flüssigkeit gewechselt :gun: )
Da meistens (!!) der Nehmerzylinder im Getriebe das Zeitliche segnet hab ich den und einen neuen Kupplungssatz geordert, man will das Getriebe ja nicht 2mal rausreissen....

Beim Zerlegen hab ich bemerkt das ein Spurstangenkopf-Gummi aufgerissen ist und die Gummis der Querlenker auch sehr desolat sind (200tkm+)
Da wurde die Bestellliste schon ordentlich lange :cry:

Nach dem Entlüften war dann keine Besserung zu vernehmen, weil natürlich der Geberzylinder kaputt gegangen ist.....

So jetzt bin ich gerade Dabei das Kupplungspedal heraus zu friemeln, weltklasse Arbeit :bonk:

Naja, so viel zu meinem Frustprojekt....

Aber dafür hab ich das lang erarbeitete Gesamtgutachten für meinen Astra bekommen und kann nun endlich alles eintragen lassen!!

PS: Muss für den Ausbau des Kupplungspedal die Servoeinheit raus?
Ich steh aktuell etwas an wie ich das Pedal sonst rausgedreht bekomme :gruebel:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Oh Shit. :shock:

Aber wat willste machen - danach ist zumindest mal ordentlich durchrepariert worden.

Zumindest muss die EPS (Servoeinheit) nicht ausgebaut werden. Das Pedal geht so raus.
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Ich bin gespannt, bisweilen bin ich nämlich nicht dazugekommen mich wieder in den Corsa-Fußraum zu legen (1000 andere Sachen "nebenbei" zu tun...)

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Ich hab mal ne kleine Zwischenfrage:

die vorderen Bremsen auf meinem 195PS Corsa D rubbeln (308er Scheiben). Das finde ich unschön. :mrgreen:

Was kannst du denn zur Langzeitstabilität der Tarox Bremsscheiben sagen?

Grade was die Verzugsproblematik angeht, die ja gerne mal nach höherer Belastung auftreten kann, sodass dann schnell wieder Bremsenrubben entsteht.
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Grüß Dich!

Also ich habe bis weilen eigentlich kein Rubbeln!

Bin jetzt 2 Slalom gefahren und die Bremsen haben immer ordentlich gepackt und auch nachdem ich sie dann "kaltgefahren" bin haben sie sich nicht negativ verhalten.

Wenn sie kalt sind quietschen sie ein bisschen, aber das stört mich nicht weiter, ich bin zufrieden!!


Ich habe jetzt aber wieder mal ein neues Problem..... :poke:

Ich hab jetzt endlich alles zusammengebaut und auch soweit alles entlüftet!
Jetzt fetzt es mir den Schlauch beim Winkelstück wo die Leitung ins Getriebe geht ab wen nich das Pedal voll durchtrete :cry:

Die Klemmspange die den Schlauch halten soll habe ich schon etwas nachgebogen und wenn ich drann ziehe geht er auch nicht raus.

Leider finde ich die Leitung niergends zum Bestellen, hat jemand eine Idee wo ich noch eine gute Gebrauchte (oder gar neue) herbekomme??
Mir würde schon der Schlauch reichen....

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Quietschen hatte ich bei meinen Sandtler Rennbremsscheiben auf dem Corsa B auch gerne mal, vor allem wenn die heiß waren und dann abkühlten.
Damit muss man leben bei nicht Komfort optimierten Bremsscheiben. :mrgreen:

Welche Leitung meinst du? Ist die auf dem folgenden Bild dabei?

Wenn es Nr. 12 oder Nr. 7 sein sollte: sind zu bekommen, Stück 110€. :dagegen:
1.jpg
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Ja genau diese Leitung.....

Beim Astra musste die auch schon mal neu, da kostete sie 78.-

Ich find das generell eine Frechheit so viele Komponenten NUR als Ganzes zu verkaufen :pille:

Ich tausche erst einmal nur das Kunststoffknie das ins Getriebe geht, schaun wir mal ob das dann funzt :?

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Hoffe auch, dass es damit getan ist.
Wundert mich eh, dass es da bei dir undicht ist.

Du kannst übrigens froh sein, kein Golf 1 Cabrio fahren. :wink:

Hin - und Rücklauf der Servolenkung siffen an den Pressstücken. Hydraulikfirmen dürfen solche Leitungen aus Sicherheitsgründen nicht nachbauen, zudem sind die Anschlüsse speziell.

Beide Leitungen in Deutschland für 500€ zu bekommen. :mrgreen: Lasse jetzt welche aus Amerika einfliegen. Liegen dann bei 200 Tacken (inkl. Einfuhr).
Gruss Sebi

Rene Otto
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2020, 21:54

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von Rene Otto »

Wir haben jetzt eine neue Klammer von der Einspritzdüsenhalterung vom Z20LET vergenusszwergelt, das Funktioniert super!

Wir sind auch draufgekommen das ich die falsche Kupplung bestellt habe!

Es gibt eine BIS und eine AB Motornummer, deshalb auch der gesuchte Schwung (habe schon einen gefunden)


Ja manche Preise sind echt ne Frechheit!

Ich hoffe jetzt das ich den Corsa diese Woche zusammenbauen kann, jetzt nervt es schon....

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5894
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Mein GSI Spaß-/Ersatz Auto

Beitrag von CCSS »

Das heisst die alte Halteklammer der Kupplungsleitung war einfach nur ausgeleiert und hat nicht mehr genügend Druck aufgebaut?

:gruebel:

Keine schlechte Idee da was von einem Einspritzventil zu entwenden. :mrgreen:
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Corsa C (Baujahr 2000-2006)“