Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa B)
Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 23.07.2019, 07:54

Hallo zusammen,

habe seit ca. 2 Wochen ein neues Problem mit meinem Corsa:
die MKL geht öfter mal an, wenn der Motor Leistung braucht (z.B. Bergauf und etwas untertourig)
Wenn es dann wieder bergab geht, geht die Leuchte auch wieder aus.
Die Gasannahme ist bei leuchtender MKL sehr schlecht. Anspringen tut er gut.
Diagnosegerät sagt Lamda-Sonde Fehlfunktion, neue eingebaut (BOSCH 4pol) Problem
aber nicht gelößt. Habe die Steckverbindung mit WD40 behandelt, auch keine Besserung.
Seit gestern läuft er auch im Leerlauf unrund.
-Luftfilter ist relativ neu, habe auch keine Verstopfung gefunden.
-Auspuff hat ein paar kleine Löcher (schon länger)
-LLR ist ein halbe Jahr alt, ebenso die Zündbrücke und Zündkerzen (alles BOSCH)
-LMM gebraucht aus anderem Fahrzeug
-AGR ca 1 Jahr alt
-Letzte Woche Öl und Filter gewechselt.
-Es kommt etwas Öl aus der Abgaskrümmerdichtung (schon länger)
-Motor hat 155.000 km runter

Was funktioniert da nicht?
Hat jemand von euch eine Idee?

Gruß Hartmut

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3202
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Acki » 23.07.2019, 09:08


Schlüterbastler hat geschrieben:
-LMM gebraucht aus anderem Fahrzeug
Da würde ich ansetzen.
Klingt alles sehr nach defektem Luftmassenmesser. Also besorg einen NEUEN Marken-LMM und dann reinige zusätzlich noch Drosselklappe und Kurbelgehäuseentlüftung.
Der Dreck (Öldunst) aus der Kurbelgehäuseentlüftung macht LMM und AGR kaputt. Gebrauchte oder no-name-LMM sind häufig schon kaputt.

Gruß Acki

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 25.07.2019, 11:05

Hallo Acki,

gereinigt hatte ich schon.
Frage:
wenn der LMM in einem anderen X12XE funktioniert, kann er dann trotzdem defekt sein?
Habe noch einen baugleichen Corsa zum ausprobieren.
Habe den Benzinfilter vor 15.000 km gewechselt. Möglicherweise auch eine Ursache?
Kann ich den Benzindruck mit dem Gutmann Tester überprüfen?
Kann ich auch einen Kabelbruch im Kabelbaum zur Lambda-Sonde haben (die Steckverbindung ist ja im Bereich des AGR, Kabel sind im Wellrohr)?
Wo gehen die Kabel denn hin?

Gruß

Hartmut

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1709
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Copperhead » 25.07.2019, 13:31

Moin,
der LMM kann tatsächlich so langsam vor sich hin sterben, dass er von den Werten her eher unauffällig ist, aber ab und zu Aussetzer hat oder nur in bestimmten Situationen (hatte das mal, dass der nur jenseits der 5000 Umdrehungen oder steil bergauf, also unter hoher Last Fehler produziert hat). Ansonsten schadet es auch nicht, das AGR-Ventil mal durchzumessen und zu schauen ob der Kolben noch gängig ist. Die Lambdasonde lässt sich leider nur schwer gescheit durchmessen, am besten geht das mit einem Oszilloskop oder einem guten Analogmultimeter (die digitalen zeigen immer nur Momentanwerte, die nichts aussagen und meistens eh zu stark schwanken).
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 25.07.2019, 14:50

Moin,

wenn der LMM in einem anderen Fahrzeug funktioniert,
kann er ja eigenlich nicht defekt sein, oder?

Gruß

Hartmut

Werrner
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 74
Registriert: 09.06.2018, 16:04

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Werrner » 25.07.2019, 16:05

Nein, der LMM ist dann auch nicht defekt. Das ist es nicht. Ich glaube eher daß es was mit dem Öl aus der Krümmerdichtung zu tun hat. Der Motor ist vielleicht mechanisch ausgelutscht und zieht öl an den kolben hoch. und wenn du gas gibst drückt es das öl raus . Der Motor hat vielleicht Kompressionsverlust wegen Verschleiß.

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 26.07.2019, 10:55

Hallo Werrner,

das würde dazu passen, das wir vor ein paar Tagen Ölwechsel gemacht
haben. Neues Öl, dünnflüssiger, mehr im Krümmer.
Noch dazu die Hitze.
Kompression war vor 5000 km (Laufleistung jetzt 155.000km):

1: 6bar 2: 8bar 3: 8bar 4: 8 bar mit Manometer gemessen.
Ölverbrauch ca. 1l auf 1000km (einmal Tanken (ca. 600km), 0,5l Öl nachfüllen)

Gruß

Hartmut

Benutzeravatar
Weini69
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 245
Registriert: 01.11.2014, 08:01
Fahrzeug: Zafira A / Astra G
Kontaktdaten:

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Weini69 » 26.07.2019, 15:27

Würde sagen der Motor braucht eine Revision...

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk

Opel Zafira A X18XE1 für mich, der Corsa B X14SZ für die schönste Frau der Welt, meine

Kfz-Mechaniker, bis 1996 bei einem FOH in Berlin. Div. Werkzeuge vorhanden, Schweisgeräte, Lenkradabzieher, Federspanner, OpCom Kompressor und Zubehör usw. Helfe gerne, solange es meine Zeit als Ehemann und Vater von zwei Söhnen zuläßt.

Matthias oder Matze

Werrner
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 74
Registriert: 09.06.2018, 16:04

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Werrner » 26.07.2019, 19:48

der brauch viel öl, gell. das ist schon viel. Qualmt der hinten raus , wenn du beim fahren Gas gibst ? -da seh ich immer so VW Wracks da, die qualmen wie n 50 Jahr alter ausgeleierter diesel.
Oh jesses ich glaubs ja nicht bei mir kommt grad ne winzige frische Brise zum fenster hinein.
42 Grad !

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5549
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von CCSS » 28.07.2019, 17:15

Mach doch bitte mal einen Test und klemm die Lambdasonde ab.

Der Wagen nimmt dann einen Ersatzwert.

Das mit dem Öl klingt aber wirklich nicht gesund.
Gruss Sebi

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 13.08.2019, 17:41

Hallo zusammen,

Habe die Lambdasonde abgeklemmt, kann keine Änderung feststellen. Roch stark nach Benzin, werde noch einmal die Zündkerzen ansehen.

Gruß Hartmut

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 28.08.2019, 09:12

Hallo zusammen,

habe mir die Zündkerzen noch mal angesehen, sind alle hell grau
bis auf eine, die ist eher braun bis schwarz. (denke das ist der Zylinder, wo
das Öl über die Ventilschaftdichtungen in den Verbrennungsraum kommt)
Habe mir auch die Spannung des LMM und die berechnete Luftmenge
angesehen, wenn nur die Zündung an ist und der Motor steht:
1,2 V und 0 Menge.
Sind die 1,2 V richtig? Sollte das nicht genau 1 V sein?

Gruß

Hartmut

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5549
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von CCSS » 01.09.2019, 14:13

Mahlzeit.

Ja: 1V im Ruhezustand und ca. 4.5V bei Volllast wären korrekte Werte.
1,2V ist auf jeden Fall zu hoch.

Die Einspritzzeit im Leerlauf sollte bei um 3ms liegen, da kannst du auch mal nach schauen.
Gruss Sebi

Schlüterbastler
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 11.03.2019, 08:56

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Schlüterbastler » 04.09.2019, 08:11

Hallo zusammen,

muss man eigentlich die Elektronischen Bauteile wie:
AGR-Ventil, Leerlaufregler, Lambdasonde und Luftmassenmesser
anlernen?

Gruß

Hartmut

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3202
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Lamda-Sonde funktioniert nicht richtig X12XE

Beitrag von Acki » 04.09.2019, 08:13

Leerlaufregler ja, Lambdasonde und LMM nicht da sie lediglich messen und den gemessenen Wert an das Steuergerät übermitteln.
AGR macht nur auf und zu - es sei denn es klemmt.

Gruß Acki

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa B)“