Lüfter läuft permanent

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa B)
Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 22.03.2018, 18:24

Hallo Leute,

hab das Problem, dass der Vorbesitzer den Lüfter so überbrückt hat, dass der permanent mit läuft.
Wir wollten das immer mal beheben, ist aber irgendwie immer wieder untergegangen...

Der Verkäufer sagte mir, dass das es ihm zu umständlich war das Thermostat zu reparieren, weil er "Die Karre" eh nur kurz zum Übergang hat und er es deshalb so gemacht hat.

Könnt ihr mir hier bitte ne kurze Anleitung geben, wie ich das beheben kann?

Dankeschön.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 23.03.2018, 12:49

Hallo die Frage ist ja, wie hat der Vorbesitzer das gemacht? Einfach an Zündungsplus ran und wenn der Motor gestartet wird, läuft der immer mit? Oder hat er einfach den Stecker an die Batterie und fertig? Die Veränderung müsste doch am Stecker zu sehen und somit auch rückgängig machbar sein oder verstehe ich gerade etwas falsch?

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 23.03.2018, 13:19

Hi,

also da läuft ein Kabel vom Ventilator in den Motorblock.

Hier reicht unser technisches Verständnis leider nicht aus um genau zu sagen, wo es hin verläuft.

Ja, ich starte den Motor und der Ventilator dreht gleich mit. Wir finden das Thermostat nicht.
Wo sitzt das denn? Dann könnten wir es reparieren und das "Überbrückungskabel" abmontieren.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 13:50

Also beim 1.0 ist das eigentlich recht einfach. Das Thermostatgehäuse findest du am dicken Schaluch. Schelle dort abmachen und die austretende Kühlflüssigkeit auffangen. Dann das Gehäuse öffnen und dann siehst du den Thermostat. Diesen wechseln mit der Dichtung und alles wieder zusammenbauen. Der 1.0 entlüftet sich glaube ich auch selber.

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 13:53

Und am Thermoschalter müsste ja das zusätzliche Kabel zu sehen sein.

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 24.03.2018, 16:20

Hi,

danke Roland.

Also ich hab grad mal Bilder davon gemacht - auch für besseres Verständnis meinerseits -

Hier seht ihr wo das Kabel verläuft. Soll ich das einfach abmontieren?

Bild

Und hinter diesem Schlauch sitzt das Thermostat? Hinter dem Oberen Schlauch? Denn darunter ist noch so ein dicker.
Bild

Also öffne ich diese Schelle, mach den Schlauch ab und hole das alte Thermostat samt Dichtung raus, Stecke das Neue mit neuer Dichtung drauf, Mach den Schlauch wieder fest und fülle neue Kühlflüssigkeit in den dafür vorgesehen Tank. Soll ich das alte Kühlmittel von Unten ablassen? Oder nur das auffangen, was rausläuft?

Das neue Thermostat hab ich schon mal bestellt. Es kommt mit neuer Dichtung und Kühlmittel.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 16:44

Super. Genau so. Wenn du den Kühlmittelschlauch ab hast, auch das Gehäuse abbauen. 3 Schrauben. Beim thermostat rausnehmen merken wie dieser eingebaut war. So muss auch das neue rein.
Ja der Stromdieb ( das blaue Ding vorsichtig aufhebeln).

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 24.03.2018, 17:06

Ok, also doch der Obere Schlauch...

Muss ich da beim abmachen des Kabels etwas beachten? Muss da rigendwas zu gemacht oder neu isoliert werden? Oder einfach Kabel ab und fertig?

Und wie war das jetzt mit dem Kühlwasser? Von Unten komplett ablassen und das neue rein?

Herrje, das kling ja so einfach :schock: Ich frag mich grad was der Vorbesitzer ich dabei gedacht hatte. Es war doch bestimmt komplizierter das Kabel dran zu fummeln als das Thermostat zu tauschen...und am Geld kann das auch nicht gelegen haben. Ich hab für das neue grad mal 14€ bezahlt und wie gesagt, da ist Kühlmittel mit bei. :pille: Hab jetzt zusammen für Öldeckelchen, Keilrippenriemen, Thermostat und Ölfilter zusammen noch keine 30€ ausgegeben :gruebel:

Achso...wie ich das gesehen hab, ist da ein neues Gehäuse dabei...Also baue ich das mit samt dem neuen Gehäuse ein.
Zuletzt geändert von Die Misses am 24.03.2018, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 17:10

Ja vorsichtig aufhebeln. An dem Schnitt im originalkabel evtl was zum abdichten drüber. Thermostatgehäuse vorsicht festziehen. Ich glaube was mit 8 NM im Kopf zu haben.

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 24.03.2018, 17:14

Ok. So, ich hab keinen Newton-Schlüssel. Gibts da ne Alternative?

Habe eben noch ergänzt, dass das mit neuem Gehäuse kommt, wenn ich das auf dem Bild richtig gesehen hab. Also baue ich auch das neue Gehäuse mit ein.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 17:29

Mach Handfest und kontrollier es. Suppr es ziehste bissl nach. Mein Lüfter seh ich gerade, du kannst auch das Kabel erstmal in der Mitte an der Steckverbindung trennen. Dann siehste ob der Kühler richtig funktioniert oder der Thermoschalter einen weg hat.

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 24.03.2018, 17:36

Super, mach ich so.

1000 Dank für deine Hilfe.

Was war jetzt nochmal mit der Kühlflüssigkeit? Komplett neu machen bei der Gelegenheit?
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Ronald76
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 117
Registriert: 12.09.2015, 15:52

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Ronald76 » 24.03.2018, 17:46

Würd ich machen.

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von Die Misses » 24.03.2018, 17:55

Ok.

Danke dir :saufen:
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5013
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lüfter läuft permanent

Beitrag von CCSS » 25.03.2018, 15:14

Mahlzeit.

Ich stell mir da grad eine andere Frage:

Thermostat kaputt, okay:

Möglichkeit 1: es hängt immer offen, da würde dann der Kühler immer durchströmt und der Motor eher zu kalt laufen, als zu warm werden: also macht da ein immer laufender Kühlerlüfter keinen Sinn.

Möglichkeit 2: Thermostat öffnet nicht: da würde der Kühler nicht durchströmt, es auch keinen Sinn machen wenn der Kühlerlüfter läuft und der Motor sowieso schon durch Überhitzung verreckt sein.

Kann es sein, dass hier mit "Thermostat" der Thermoschalter im Kühler für den Lüfter gemeint ist??


Ich gehe stark davon aus: dann wäre dein Wechsel des Thermostates doch gar nicht nötig, wenn es einwandfrei arbeitet.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa B)“