Lichtmaschine

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa C)
Antworten
Benutzeravatar
Corelo
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 10
Registriert: 02.04.2017, 10:17

Lichtmaschine

Beitrag von Corelo »

Hallo, hab den corsa c 1.2 hat jetzt knapp 190 000 gelaufen.
Letzten Mittwoch gegen Abend ging die Batterie Lampe an ( hatte ich schon mal ging dann aber beim nächsten Starten wieder aus ).
Als ich dann aber Donnerstag Morgen zur Arbeit wollte war sie wieder an nach ca. 1,2 Kilometer gingen dann nacheinander die ABS Leuchte und die Leuchte für die Lenkung an , Corsa war kaum noch lenkbar habe gerade noch zur Werkstatt geschafft . Die haben dann festgestellt das die Batterie komplett leer war . Laut Werkstatt Lichtmaschine Defekt ,Kosten für neue Lichtmaschine mit Einbau ca. 450 Euro.
Meine Frage: Ist das wirklich so teuer ? Jemand hat mir gesagt das es da auch irgend einen Regler gibt den man tauschen kann so das nicht die Komplette Lichtmaschine neu muss.

Benutzeravatar
Druckwelle
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 257
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Lichtmaschine

Beitrag von Druckwelle »

Hallo Corelo,

das hört sich teuer an.
In der Regel sind die Schleifkohlen des Generators verbraucht und/oder die Gleichrichterdioden defekt.
Beide Teile sind manchmal im Regler vereinigt.
Bei machen Modellen lassen sich diese Teile einzeln ersetzen - aber eben nicht bei allen!
Das ist abhängig vom Hersteller des jeweils verbauten Generators.

Bei Deinem Motor (bzw. dessen Generator) könnte das aber durchaus möglich sein.
Die Werkstatt macht sich nicht unbedingt die Mühe, nach defekten Einzelkomponenten zu suchen.

Manchmal müssen noch andere Teile ab- bzw. weggebaut werden, um an den Generator zu kommen.
Das kostet dann natürlich auch noch weitere Arbeitszeit.

Was für eine konkreter Typ/Hersteller/Marke werksseitig verbaut wurde, lässt sich neben der Fahrzeug-Schlüsselnummer
zusätzlich anhand der Fahrgestellnummer ermitteln.

Welche genaue Motorbezeichnung hast Du denn?
Z12XE oder Z12XEP(Twinport)?
Beim 1,2l-Motor brauchst Du nur wissen, ob es der "Twinport" ist, oder eben nicht.




Beispiele Regler:
https://www.pkwteile.de/autoteile/opel- ... inenregler

https://www.pkwteile.de/autoteile/opel- ... inenregler


Versuche doch mal, über Schlüssel-Nr. und Fahrgestellnummer online den passenden Generator zu finden
und vergleiche ihn mit dem verbauten Generator.


Vielleicht lässt sich auch erkennen, ob es austauschbare Einzelteile gibt, mit denen Du Geld sparen könntest!

Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5713
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lichtmaschine

Beitrag von CCSS »

Werkstätten tauschen die Lima, ohne genauer hinzuschauen.

Das kommt dich im Endeffekt wohl auch günstiger.

Alleine um die Lichtmaschine zu zerlegen, diagnostizieren, aufzuarbeiten, Teile zu besorgen etc. gehen mal schnell 2 Stunden = 200€ verloren zzgl. Teile und Ein+Ausbau.

Kann man sowas selbst machen, ist das natürlich immer günstiger.
Nachteil: man muss wohl kurzzeitig ohne Auto auskommen.

Ich hab schon einige Lichtmaschinen repariert und besorge mir dazu immer erst alle benötigten Ersatzteile (beide Lager, Kohlen, Regler, Schleifring).
Das geht meist vor dem Ausbau anhand des Limamodells. Selten muss man auch zuerst ausbauen und Lager vermessen bzw. direkt die Bezeichung ablesen.
Nicht benötigte Teile schicke ich zurück. Sind dann ca. 2 Stunden Arbeit für Ein- und Ausbau sowie Lima Überholung (wenn man das ein paar Mal gemacht hat, ist das bei jedem Generator quasi gleich und geht leicht von der Hand) + Ersatzteilkosten von 30 bis 40€.

Gebrauchte Limas baue ich ungern ein, man weiß nie was man bekommt.

In meinem Corsa B hab ich den Fehler gemacht, mir eine generalüberholte Lima zu besorgen (mit Garantie von einem Instandsetzungsbetrieb).
Jetzt 7 Jahre und 90000km später macht ein Lager Geräusche.

Die von mir mit Markenlagern (SKF) überholten Generatoren arbeiten mit dieser Laufleistung noch völlig einwandfrei. Wurden bei der "Fachfirma" wohl ggf. billig Lager verwendet, um den Gewinn zu erhöhen.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa C)“