Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Steuerelektronik, elektr. Ausstattungen, etc. (Corsa D)
Antworten
freddymoto
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2020, 20:58

Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Beitrag von freddymoto » 27.01.2020, 21:00

Guten Abend zusammen,

schade das mein erster Post so etwas unangenehmes ist.
Der Opel von meiner Verlobten startet nun gar nicht mehr. Zündung läuft und er scheint auch Sprit zu bekommen (Spritpumpe ist zu hören), aber wirklich zünden tut´s nicht.
Ein Tag davor war das Szenario folgendes, dass wir eine kurzstrecke gefahren sind und auf dem Weg nachhause plötzlich die Kühlmittelanzeige (gelb) blinkte und der Lüfter sofort auf 100% startete, sodass man es sogar am Lenkrad vibrieren spürte.
Nun ein paar Tage später wollte ich mir das Problem nochmal anschauen und er startet nun gar nicht mehr. Ich habe mal das berüchtigte "geheime Menü" mir angeschaut und habe festgestellt, dass nach gut 12 Stunden stehzeit er eine Motortemperatur von
108° Grad anzeigt. Heute auch keine Veränderung, nachdem ich den Kühlmittelsensor ausgetauscht habe der im Kühler sitzt. Ich hoffe doch das dies der besagte "Motortemperatursensor" ist?!
Hat vielleicht noch jemand ´ne Ahnung wo das Problem liegen könnte?

https://s19.directupload.net/images/200127/rndnt3ga.jpg
https://s19.directupload.net/images/200127/xvg54crq.jpg

Hier mal ein Video vom Startversuch:
youtube.com/watch?v=GhuW-GiW_bo

Kurz zu den Daten:
Opel Corsa D 1,2l
Baujahr 2010
86 PS

Viele Grüße,
Freddy

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5667
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Beitrag von CCSS » 02.02.2020, 15:11

Mahlzeit.

Es kann auch noch der Fühler für die Motortemperatur (zu finden an der Wasserpumpe) defekt sein.

Opel hatte mit den Steckern am Sensor den ihr getauscht habt, gerne mal Probleme.

Wie sah der Stecker aus? Sauber und ihne Grünspan?
Gruss Sebi

ralli888
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 206
Registriert: 07.03.2012, 17:35
Fahrzeug: Corsa-D, Adam-A

Re: Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Beitrag von ralli888 » 16.02.2020, 18:23

Hallo!

Mit dem Temperaturwert wird er nicht starten.

Du hast aber den falschen Sensor getauscht, der zeigt die Temperatur vom Kühler.

Da es sich um einen A-Motor handeln muß, sitzt der Sensor für die Temperatur vom Motor im Wasserstutzen vom Zylinderkopf (oberhalb Getriebe).

Nur die Z-Motoren hatten den Sensor an der Wasserpumpe sitzen.


Gruß Ralf

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5667
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Beitrag von CCSS » 23.02.2020, 14:15

Ohoh, da wurde in meinem Kopf die 6 zur 0 in der Leistungsangabe.

Sorry!

Ralf hat natürlich Recht.
Gruss Sebi

birenn
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Registriert: 21.02.2020, 22:36
Fahrzeug: Corsa C 1,6L 16V
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Opel startet nicht mehr - Motortemperatur dauerhaft 108 Grad (auch im Stand über Nacht)

Beitrag von birenn » 24.02.2020, 23:43

CCSS hat geschrieben:
02.02.2020, 15:11
Mahlzeit.

Es kann auch noch der Fühler für die Motortemperatur (zu finden an der Wasserpumpe) defekt sein.

Opel hatte mit den Steckern am Sensor den ihr getauscht habt, gerne mal Probleme.

Wie sah der Stecker aus? Sauber und ihne Grünspan?
Hatte ein ähnliches Problem und bei mir war auch der Fühler
Vertraue Gott Deine Träume an... und sei gespannt, was daraus wird!

Antworten

Zurück zu „Elektronik (Corsa D)“