Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Instrumente, Innenverkleidung, Sitze, etc. (Corsa D)
Antworten
Benutzeravatar
Pitt61
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 59
Registriert: 14.04.2017, 12:01
Fahrzeug: Corsa D 1.6 GSI
Wohnort: Neuss

Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von Pitt61 »

Hallo,

Ich möchte meine Klimaanlage einmal selbst desinfizieren.
Entsprechendes Mittel ist vorhanden.

Was ich nicht ganz verstehe ist Folgendes: In der Gebrauchsanweisung ist zu lesen, dass man
" ... mittels des beiliegenden Aplikationsschlauchs über Zugange des Klimaanlagensystems (?)
den Verdampfer komplett benetzen soll "

Auf der Abbildung sieht man, wie der Aplikationsschlauch (wohl) in den Schacht des vorher ausgebauten Aktivkohlefilters eingeführt wurde..

Was können denn noch für "Zugänge des Kl.-Sytems" gemeint sein ?
Wie benetzt man den Verdampfer ?..Muss dazu nicht das Gebläse laufen ?
(davon steht aber nichts in der Anwendungsanleitung)
Wo sitzt der Verdampfer überhaupt ?

Grüße,

Pitt

ralli888
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 209
Registriert: 07.03.2012, 17:35
Fahrzeug: Corsa-D, Adam-A

Re: Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von ralli888 »

Hallo!

Handschuhfach raus, Innenraumfilter raus (sollte dann ja eh gewechselt werden), der Verdampfer sitzt im Heizungssgehäuse (Innenraum).

Sehen kannst du ihn kaum, wenn es dich interessiert, vielleicht mal mit einem kleinen Spiegel in dem Schacht vom Innenraumfilter um die Ecke schauen.

So kannst du ihn aber gut mit dem Desinfektionsmittel benetzen.

Mit den Zugängen sind die Lüftungskanäle gemeint. Wichtiger ist der Verdampfer.

Aber auf keinen Fall den Gebläsemotor fluten, elektrische Motoren mögen Feuchtigkeit nicht sonderlich. :wink:

Der Innenraumfilter beim Corsa-D sitzt nach dem Gebläsemotor, stellt also in der Hinsicht kein Problem dar.

Gibt aber auch Modelle und Hersteller, wo der Filter vorm Motor sitzt, da sollte man bei bestimmten Mitteln den Gebläsemotor vorher ausbauen.


Gruß Ralf

Benutzeravatar
Pitt61
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 59
Registriert: 14.04.2017, 12:01
Fahrzeug: Corsa D 1.6 GSI
Wohnort: Neuss

Re: Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von Pitt61 »

Hallo Ralf,

Danke . Perfekte Info.
Ich werde es so machen und berichten ...

Gruß,

Pitt

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von Corsa Black Mamba »

Mahlzeit. Dran denken, das du das Desinfektionsmittel nur im freien benutzt, und nachdem du den Trockner damit eingesprüht hast, dann den Motor starten und die Klima an und Gebläse auf höchste Stufe und ca 10 Minuten dann laufen lassen.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

AdamK
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 24
Registriert: 06.10.2016, 07:28

Re: Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von AdamK »

und, hat das was gebracht?

meine Versuche mit:
Desinfektionsschaum der "Killo-Weise" in dem Schacht hinter dem Pollenfilter geblasen wurde sowie auch eine 20eur pseudo Desinfektion durch Opel mit so ner kleinen Dose die einfach nur im Innenraum plaziert und durch die Innenraum-Umluft eingesaugt wird brachten beide nur sehr temporär erfolg..
Auch vorne unter der Motorhaube oben wo die Luft angesaugt wird kippte ich schon Literweise den Schaum rein der im Auto überall wieder raus kamm -> nur temporär erfolg.. Der Mief war immer nach paar Wochen wieder da..


= meine Erfahrungen bisher:
es wird nichts vorbeiführen an einer ordentlichen Reinigung mit Hochdruck + Desifektionsmittel das per Sonde (langer dünner metall Stab) durch den Pollenfilter bis zum Verdampfer gequetscht wird... Dort muss mit starken Druck der festsitzende Dreck abgesprüht werden. Mehrfach..

Und mein D OPC stank übrigens schon ab so 10.000km..... Denke da sind irgendwelche Pollen/Blätter reingesaugt worden und kleben da irrgendwo. Es müffelt nicht direkt nach Bakterien sondern irgendwie anders unangenehm.. Und das auch wenn Klimaautomatik auf AUS steht. Die ersten 2Min stinkt die Luft einfach die er mir reinblässt...

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5742
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Klimaanlagen-Desinfektion, Wie Verdampfer benetzen?

Beitrag von CCSS »

Abend.

Jo: diese direkte Verdampferdesinfektion mit Alkohl und Sprühlanze ist das einzig Wahre würde ich auch mal behaupten.

Das andere Gedöhn wirkt, wenn überhaupt, nur kurz.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Innenraum (Corsa D)“