Lenkrad mit Airbag austauschen

Instrumente, Innenverkleidung, Sitze, etc. (Corsa D)
Antworten
C_335i
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 32
Registriert: 03.01.2017, 16:09
Fahrzeug: Corsa D
Wohnort: Oberhausen

Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von C_335i » 13.10.2017, 09:22

Habe mir vor kurzen einen Corsa D mit Lenkradheizung gekauft. Ist aber leider wie bei den meisten Modellen leicht abgenutzt.

Würde mir da gerne ein gebrauchtes bei Kleinanzeigen kaufen und einbauen. Was muss dabei beachtet werden? (Stecker...)

Ist ein Lenkrad mit Multifunktionstasten, kann man es wegen dem Airbag so leicht austauschen oder kann man da viel falsch machen?

Bin Hobbyschrauber und habe keine zwei linken Hände :mrgreen:

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1643
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von Copperhead » 13.10.2017, 09:37

Wenn man streng nach Vorschrift geht, darf man selbst am Airbag gar nichts machen, außer man hat mindestens den kleinen Sprengstoffschein.
In der Praxis heiß es aber, wo kein Kläger da kein Richter, also solang der Tüv nicht merkt dass du nen anderen Airbag eingebaut hast ist alles ok.
Dazu darf halt das Airbagsteuergerät nix merken, also vorher Batterie abklemmen und ein paar Minuten warten.
Falsch machen kannst du nicht so viel, solang du den Airbag in einem Stück lässt und er spannungslos bleibt.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

kingcreasy
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 27.03.2015, 23:27

Re: Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von kingcreasy » 13.10.2017, 18:49

Ausser Batterie abhängen brauchst nichts besonderes beachten.
Einfach Airbag raus, Lenkrad runter und alles wieder zusammen. Am besten schraubensicherung an der lenkradschraube anbringen und gut anziehen. (normalerweise neue Schraube, aber das passt schon)
Airbag rauszubekommen ist etwas tricky, aber mit YouTube Videos sollte es klappen.
Rechtlich darfst du es sogar, weil es als privatman Latte ist was du machst. Gewerblich brauchst den sprengschein

C_335i
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 32
Registriert: 03.01.2017, 16:09
Fahrzeug: Corsa D
Wohnort: Oberhausen

Re: Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von C_335i » 13.10.2017, 23:27

Bekomm ich das Lenkrad gut abgezogen oder brauch ich dafür so einen "Abzieher"? Da die ja meist sehr fest in der Nabe stecken.

kingcreasy
Umweltschoner
Umweltschoner
Beiträge: 43
Registriert: 27.03.2015, 23:27

Re: Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von kingcreasy » 14.10.2017, 06:48

Das sollte i.d.r. gut runtergehen

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5165
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lenkrad mit Airbag austauschen

Beitrag von CCSS » 15.10.2017, 16:28

Jeb "in der Regel": musste probieren. Ich hatte schon beide Fälle.
Teilweise hab ich die Dinger nur mit einem 2 Schalenabzieher runterbekommen. :mrgreen:
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Innenraum (Corsa D)“