Angel Eyes Sonar SK3301 W5W Standlicht ?

Scheinwerfer und Rückleuchten, externe Anbauteile, Modifikationen an der Aussenhaut, Verglasung, Lackierungen, etc. (Corsa B)
Antworten
Currywurst
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 16
Registriert: 13.01.2015, 03:54

Angel Eyes Sonar SK3301 W5W Standlicht ?

Beitrag von Currywurst » 28.11.2016, 10:55

Hallo Leute,
ich habe hier ein paar neue Angel Eyes Sonar SK3301 (mit E Zeichen) liegen. Diese sollten gegen die standard SW's getauscht werden. Mir ist eben aufgefallen das wohl bereits alle erforderlichen Leuchtmittel in die AE's eingebaut sind. Bis auf eines - Eine W5W! wozu soll die sein? (siehe Foto) gehe ich recht in der Annahme, dass dort zwingend ein "richtiges Standlichtleutmittel" eingebaut werden muß (eine W5W eben) da die Standlichtringe alleine nicht als solche zugelassen sind? Wenn ja, bekommt man die Standlichtfassung aus den original Scheinwerfern heraus ohne sie zu beschädigen um sie in die AE's zu transplantieren?

Danke für eure Hilfe
Dateianhänge
b3.jpg
b2.jpg

Patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: 07.03.2003, 17:07
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Angel Eyes Sonar SK3301 W5W Standlicht ?

Beitrag von Patrick » 28.11.2016, 11:31

Die Ringe werden i.d.R. nicht als Standlicht anerkannt, du brauchst also eine Fassung für das Standlichtlämpchen.
Was sagt denn der Hersteller, warum da nichts dabei ist, steht nichts in den Papieren dazu?
Klingt, als wäre das Set nicht vollständig.
„Um den Hybridantrieb besser aussehen zu lassen, haben die Japaner nebenher etwas sehr Sinnvolles gemacht. Sie haben sich mit dem Auto an sich beschäftigt, um den Luftwiderstand und die Rollreibung abzusenken. […] So kommt mindestens ein Drittel des Verbrauchsvorteils des Toyota Prius gar nicht von der Hybridtechnik, sondern vom optimierten Fahrzeug.“
Fritz Indra in der ADACmotorwelt 11/2005

Currywurst
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 16
Registriert: 13.01.2015, 03:54

Re: Angel Eyes Sonar SK3301 W5W Standlicht ?

Beitrag von Currywurst » 28.11.2016, 12:08

... Was sagt denn der Hersteller, warum da nichts dabei ist, steht nichts in den Papieren dazu? ...
Anfrage an den Verkäufer ist in Arbeit, es war nichts weiter im Lieferumfang. Allerdings habe ich gesehen das bei allen anderen AE's (unterschiedlicher Hersteller) die entsprechende Stelle für die W5W Fassung ebenfalls abgeklebt ist. Da ansonsten alle anderen Leuchtmittel schon eingebaut waren (auch das Blinklicht) gehe ich davon aus, dass dieses Leutmittel, genau wie die eLWR's, aus den alten Scheinwerfern übernommen werden muß. Wie gesagt, ich war mir nicht sicher das die im Bild beschriebene Stelle wirklich für ein reguläres W5W Standlicht gedacht ist. Also ist es wirklich so, dass nur die Leuchtringe als Standlicht unzulääsig sind, mit zusätzlicher W5W an besagter Stelle sollte es keine Schwierigkeiten geben? Bekommt man die "alte Standlichfassung" zur weiterverwendung in den AE's ausgebaut?

Patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 5669
Registriert: 07.03.2003, 17:07
Wohnort: Land Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Angel Eyes Sonar SK3301 W5W Standlicht ?

Beitrag von Patrick » 28.11.2016, 12:20

Ob die originale Fassung da einfach so rein passt, kann ich wirklich nicht sagen, da müssen wir mal auf die anderen Jungs hier im Forum warten.

Und was die Abnahme beim TÜV betrifft: Ja, ich denke, damit sollte das gehen. Ich hab aber immer gute Erfahrungen damit gemacht, vorher mal beim TÜV anzuhalten und dem Herrn Ingenieur zu erklären, was du vor hast, und ob das so geht. Die stehen ziemlich auf Kooperation, so meine Erfahrung und vor allem baust du dann nichts, was du nachher nicht eingetragen bekommst. :-)
„Um den Hybridantrieb besser aussehen zu lassen, haben die Japaner nebenher etwas sehr Sinnvolles gemacht. Sie haben sich mit dem Auto an sich beschäftigt, um den Luftwiderstand und die Rollreibung abzusenken. […] So kommt mindestens ein Drittel des Verbrauchsvorteils des Toyota Prius gar nicht von der Hybridtechnik, sondern vom optimierten Fahrzeug.“
Fritz Indra in der ADACmotorwelt 11/2005

Antworten

Zurück zu „Karosserie und Anbauteile (Corsa B)“