Rücklicht Dichtung

Scheinwerfer und Rückleuchten, externe Anbauteile, Modifikationen an der Aussenhaut, Verglasung, Lackierungen, etc. (Corsa B)
Antworten
Mama ihr B
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2018, 23:22

Rücklicht Dichtung

Beitrag von Mama ihr B » 04.02.2018, 22:06

Hallo zusammen,

Gibts die Dichtung einzeln beim Freundlichen? oder sonstwo? Wenn ich ein komplettes Licht kaufe und davon die Dichtung nehme, von welchem Hersteller am besten: TYC, DAPA, VAN WEZEL ? Ist einer davon Erstausrüsterqualität und somit auch die Dichtung?

Kann durch ein undichtes Rücklicht soooo viel Wasser reinkommen und nach vorne gelangen, dass hinterm Sitz bis zu den Pedalen der Teppich plitschnass ist - ohne dass die Reserveradmulde auch nur einen Tropfen hat?

LG
Mamas Schrauber

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von Copperhead » 05.02.2018, 00:26

Da würde ich auch nochmal nach den Ablauföffnungen rund ums Heck schauen. Direkt an den Rücklichtern gehen z.B. Abläufschläuche lang.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
wedotherest
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 20.01.2011, 15:19
Fahrzeug: X12XE

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von wedotherest » 05.02.2018, 18:08

Hast Du ein Schiebedach? Ich würde den Wassereinbruch dann eher da vermuten (Abläufe).
Gruß, Jörg

Mama ihr B
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2018, 23:22

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von Mama ihr B » 06.02.2018, 01:34

Liebe Leute,

die Frage nach der Dichtung ist mir wichtiger als jede Spekulation wo das Wasser herkommen könnte.
Kann da jemand was zu sagen, wie man am günstigsten an eine vernünftige Rücklichtdichtung kommt?

LG

Benutzeravatar
wedotherest
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 20.01.2011, 15:19
Fahrzeug: X12XE

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von wedotherest » 26.02.2018, 11:50

Dann kauf sie bei Opel. Dann ist es die von Dir gewünschte Erstausrüsterqualität.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5476
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von CCSS » 27.02.2018, 13:35

wedotherest hat geschrieben:
26.02.2018, 11:50
Dann kauf sie bei Opel. Dann ist es die von Dir gewünschte Erstausrüsterqualität.
Das geht leider nicht - gibts nicht als Ersatzteil. :gun:
Gruss Sebi

Benutzeravatar
wedotherest
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 20.01.2011, 15:19
Fahrzeug: X12XE

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von wedotherest » 01.03.2018, 11:13

Echt? Das ist ja blöd.
Gruß, Jörg

Mama ihr B
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2018, 23:22

Re: Rücklicht Dichtung

Beitrag von Mama ihr B » 01.03.2018, 23:32

wow, hier tat sich ja doch noch was ...

Hab jetzt eine von TYC gekauft. Die Lampe an sich fühlt sich wertig an – aber die Dichtung ist ein Witz! Ein schmaler, dünner, geklebter Schaumgummistreifen. Kein Wunder, dass es Rücklichtdichtungen nicht einzeln gibt.

Antworten

Zurück zu „Karosserie und Anbauteile (Corsa B)“