Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Scheinwerfer und Rückleuchten, externe Anbauteile, Modifikationen an der Aussenhaut, Verglasung, Lackierungen, etc. (Corsa B)
Antworten
Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 109
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Die Misses » 19.10.2017, 19:17

Hallo,

musste mich in letzter Zeit leider etwas Rara machen...

Ich hab irgend einen Irren, der mir das Leben schwer macht. Es fing an, dass meine Außenspiegel verstellt wurden. Dann bappte ein Kaugummi am Radlauf und nun war dieser Mensch so nett mir die Windschutzscheibe ein zu wachsen :cussing: :crazy: Ich warte auf den Tag andem mein Auto komplett in Klopapier eingewickelt wird...oder gar schlimmeres. Es ist total ärgerlich.

Wie bekomme ich das ab? Ich seh absolut nix mehr wenn sie nass ist. Die Wischer verteilen das Wasser nur fröhlich hin und her.
Ich hab es mit Glasreiniger mit Spiritus versucht, den man auch ins Wischwasser geben kann.

Ich verstehe nicht, was dieser Mensch für ein Problem hat. Wir leben seit gut 2 Jahren hier und kennen keine Sau. Ich hab mit keinem Probleme, bin sehr umgänglich und hab auch keine Feinde :gruebel:

Ich überlege, meinen Rainer unter Strom zu setzen...Aber das wird wohl nicht erlaubt sein...vielleicht lässt er oder sie dann mal die Flossen davon weg :haudrauf: :wall: :cussing:
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Copperhead » 19.10.2017, 19:27

Ich würde versuchen mit heißem Wasser oder nem Heißluftföhn (vorsichtig!) das Wachs zu schmelzen, braucht ja keine Mordstemperatur, das sollte die Scheibe problemlos mitmachen.
Und was den Irren angeht: Mal ne Kamera ins Auto stellen und über Nacht laufen lassen.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 109
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Die Misses » 19.10.2017, 20:21

Hi,

danke für den Tipp. Ich versuch das morgen mal.

An ne Cam hab ich jetzt nicht gedacht. Ist aber mal ne Idee.

Ich hab es immer unter "Neider" abgetan und nix drauf gegeben. Ich eine, Spiegel kann man neu einstellen und Kaugummi geht auch ab. Außerdem kommen die Radläufe eh ab und andere ran. Also was solls. Aber DAS ist ja lebensgefährlich. Wenn ich das nicht durch den Morgentau gemerkt hätte und es zu Regnen begonnen hätte, wäre ich am Ars.... gewesen :shock:

Werd das mal machen mit der Cam. Da bin ich wirklich gespannt wer das sein soll :pille:
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Copperhead » 19.10.2017, 22:03

Hauptsache die Cam kann auch in der Nacht was sehen. Gibt aber Infrarotleuchten für sowas.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3189
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Acki » 20.10.2017, 08:40

Erst mal Hausmittelchen.
Halbiere mal einen Apfel und reib damit die Scheibe ab. Du brauchst da schon etwas Druck und musst mehrmals überall drüber, aber damit bekommt man fast alles runter.
Danach mit Wasser abspülen.

Zur Kamera kann ich die iTracker dc300 empfehlen. Die ist bezahlbar und man kann sie so einstellen das sie immer startet wenn eine Bewegung im Sichtfeld ist. Dazu braucht sie allerdings Dauerstrom-Versorgung.
Dazu könntest du versuchen ein Powerpack zwischen Zigarettenanzünder und Kamera zu installieren wenn du nicht fest anschließen willst.

Gruß Acki

Die Misses
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 109
Registriert: 21.01.2017, 14:59
Fahrzeug: Corsa B 1.0 eco
Wohnort: Siersburg

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Die Misses » 20.10.2017, 15:09

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Hilfe.

Also das Wachs ist runter. Hab es mit heißem Essigwasser geschafft. Gott sei dank. Das war ein super Tipp. Danke dafür.

Die Cam werd ich mir mal ansehen. Dann muss ich gucken, wie ich die angeschlossen bekomme. Nen Zigarettenanzünder hab ich zwar inzwischen vom Schrotti für nen 5er bekommen, hab aber noch kein Kabel... hab nicht dran gedacht, dass da keins drin ist:wall:

Ich bin ja froh, dass es nicht abgefackelt wird. Wir haben seit Anfang des Jahres nen Feuerteufel im Dorf. Der wurde noch nicht gefasst.
Der hat schon mehrere Autos und Container in Brand gesteckt. Einen Holzvorrat von nem Bauern und zu letzt Anfang August einen Reiterhof bei dem der ganze Stall samt Arbeitsgeräten und Tracktor abgebrannt sind. Zwar konnte man die Pferde retten, aber das Feuer griff zum Nachbarn über und da brannte dann auch alles inkl Hasenstall mit 16 Hasen, die man leider nicht mehr retten konnte :cry: Ich hoffe, dass die den oder die bald mal haben.

Mein Auto steht genau an der Hauptstr. auf nem Parkplatz der zwar zum Haus gehört aber frei zugänlich ist. Das kann jetzt wirklich jeder sein.

Das mit der Cam mach ich aber, denn jetzt damit zur Polizei rennen find ich blöd. Hab ja weder Beweise noch nen Verdacht wer das sein kann.
Gruß Die Misses (Jessi)

Den kleinen Zeh hat man, damit man Möbel auch im Dunkeln findet :schiel:

Benutzeravatar
Druckwelle
Früheinfädler
Früheinfädler
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2015, 22:55
Fahrzeug: Corsa B X12XE 16V

Re: Wachs von Windschutzscheibe bekommen

Beitrag von Druckwelle » 17.07.2018, 04:44

Hallo zusammen,

meine bewährte Methode um Wachs usw. von den Scheiben zu bekommen:

Sidol (flüssiger Edelstahlreiniger)
oder flüssigen Ceranfeldreiniger (= ist das selbe) mit Schwamm oder Tuch auf der Scheibe dünn verteilen
und diesen Film antrocknen lassen.
Dann mit einem Tuch oder Lappen den Film wegreiben.
Das war's schon...

Die Mittel enthalten sehr feine Polierkörper, die alle Fremdstoffe entfernen.

Es können sogar feine Kratzer aus der Scheibe poliert werden -
dazu muß allerdings kräftig gerieben werden (so daß der Wagen wackelt), damit örtlich Reibungshitze entsteht
(= thermisches Verdichten der Oberfläche).
Entsprechende Poliermittel aus dem Kfz-Zubehörhandel enthalten sie selben Polier-Substanzen! :wink:

Gruß, Thomas
Ascona B >> Kadett E >> Rekord E > > Corsa B

Antworten

Zurück zu „Karosserie und Anbauteile (Corsa B)“