Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Scheinwerfer und Rückleuchten, externe Anbauteile, Modifikationen an der Aussenhaut, Verglasung, Lackierungen, etc. (Corsa B)
Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von Copperhead » 10.10.2017, 23:44

Vermutlich nicht der einzige, aber vielleicht sind es insgesamt doch so wenige, dass es sich als Hersteller nicht lohnt, sowas anzubieten. Aber wenn du sagst, du hast schon 50W-LEDs in käuflicher Form gefunden, woher weißt du denn, ob die nicht von selbst frei tauen? Die Wärme entsteht ja erstmal da, wo auch das Licht entsteht, also in den LED-Chips und auch wenn die dann über einen Kühlkörper abgeführt werden, dürften die Chips trotzdem warm werden.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von ichgebgas » 11.10.2017, 01:18

Da hast du natürlich recht. Ich weiß nicht, ob die selbst abtauen. Ich habe nur ziemlich viel Material gesichtet, womit die Profis (nicht die Poser und Gelegenheits-SUV-Abenteurer) durch Eis und Schnee toben. Die haben oft auch LEDs dabei - aber immer auch herkömmliche Lampen, oft HID. Das wird schon seinen Grund haben, wie ich in Beiträgen zB. über Baumschinen in Alaska gelesen habe. Ich verfolge seit einer Weile Trucker-Diskussionsforen zu diesem Thema, da wird auch nach wie vor auf Halogen oder HID in bestimmten Farbtemperaturen geschworen. Im Nachrüstbereich gibt es zB. von Truck Lite jetzt einen einzigen Scheinwerfer mit Linsenheizung. Der hat nur leider noch keine ECE Zulassung, mal ganz abgesehen von den Anschaffungskosten. Und ist auch ein kompletter Scheinwerfer, also mit high and low beam.
Nur high beam (Fernlicht) wäre der hier von JWSpeaker. Der hätte auch eine ECE Zulassung.

Die schon erwähnte Vision X Light Cannon gibt es sogar als 90W LED :crazy: . Dann noch 50W und 25W. Nur die 25W hat eine ECE Zulassung. Aber klar, auch hier hast du recht, ich weiß nicht, ob die vielleicht nicht doch abtauen. Ich werde einfach mal beim Hersteller nachfragen.

Also, bei meinen früheren Arbeitsplatzlampen habe ich selbst dran gebastelt. Das waren vor ein paar Jahren die ersten COB LEDs, die als einsatzfähige Lampe noch teuer waren, aber als single chip erschwinglich. Die hatten extra die Hitzleiter auf der Rückseite, wo ich dann Kühlkörper angebracht habe. Vorn wurden die zwar auch ziemlich warm, aber ob das bei eisigem Fahrtwind reicht, das Gehäuse zu erwärmen? Kann ich mir nicht vorstellen. Aber die waren ja auch noch nicht solche Hochleistungs LEDs wie heute.
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von Copperhead » 11.10.2017, 07:37

90 W aus einem einzigen Chip, heilige Sch...
Was meiner Meinung auch noch zu bedenken ist, 90 W (bzw 180, soll ja wahrscheinlich paarig sein) als zusätzliche Dauerlast sind für eine B-Corsa-Elektrik nicht so ganz zu vernachlässigen und bei einem Halogen wären es ja noch mehr. Nicht dass am Ende noch eine neue LiMa fällig ist.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von ichgebgas » 11.10.2017, 14:07

90W sind der Hammer. Vor allem, wenn man Nachtbilder der realen Ausleuchtung sieht. Taghell. Für Schnee aber möglicherweise sogar zu hell. Ein Trucker schrieb so nett, dass er jetzt solche LED Fernscheinwerfer hätte, deswegen aber auch nachts mit Sonnenbrille fahren müsse - und deswegen zurück auf Halogen gegangen ist.
Irgendwo anders las ich einen persiflierenden Beitrag über zu viel Licht, dass es beim Einschalten durch die hohe Last an der Lichtmaschine fast den Motor abgwürgt hätte :)

Deswegen und auch wegen der ECE Tauglichkeit bleibe ich bei Halogen 2x 55W. Das s schafft mein Lichtmaschinchen. Außerdem fahre ich ja nicht permanent mit Fernlicht und habe dann noch eine zweite Batterie.
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von ichgebgas » 13.10.2017, 03:51

Ich habe mal beim Hersteller in den USA nachgefragt - und von der schwedischen Filiale Antwort bekommen. Die lautet sinngemäß so:
Sie verkaufen viele von genau diesen LED Light Cannons in Norwegen und Schweden. Normale LED Leuchten seien bei Schnee tatsächlich nicht zu gebrauchen. Xenon Fernscheinwerfer produzieren ebenfalls kaum Wärme, Gute LED Fernscheinwerfer produzieren die Hitze hauptsächlich hinten und bei den Vision X wird baulich versucht, viel davon nach vorn umzuleiten. Und das reicht, um einigen Schnee zu schmelzen. Am besten sind Halogenscheinwerfer, weil die es, fast immer, schaffen, den Schnee zu schmelzen.
Wenn es also richtig kalt wird mit Schnee und Eis, dann sind eindeutig Halogen zu bevorzugen.

...schreibt die Vertretung für LED Scheinwerfer! Das finde ich ein ehrliches Statement und als SchwedenRallyeAusstatter sprechen die aus Erfahrung.
Interessant - und eine Bestätigung für das, was ich mir in verschiedenen TruckerForen zusammen gesucht hatte.
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Zusatzscheinwerfer - wo/wie befestigen?

Beitrag von ichgebgas » 13.04.2018, 02:34

Update:

Inzwischen bin ich ja von meiner Tour in die Polarnacht wieder da und wollte das Thema und die Fragestellung hier mal auflösen und beantworten.

Dazu zitiere ich mich mal selbst aus dem Polarbär thread:
"Es sind die Hella Rallye 3003 compact Ref. 17,5 H1 geworden. Super Wahl! Super Licht!
Ich habe die auf einem hinteren Dachquerträger befestigt und mit 2x4mm² Kabeln angeschlossen, d.h. minimaler Verlust=maximale Leistung.
Das hat sich dermaßen gelohnt...! Ich bin ja jetzt schon 10 Tage nur im Dunkeln unterwegs. Die Scheinwerfer leuchten so gut aus, dass einem das normale Abblendlicht wie Standlicht vorkommt ;)
Die Position auf dem Dach passt auch perfekt. Keine Reflektionen auf der Motorhaube, Straße wird ordentlich ausgeleuchtet. Der Luftwiderstand ist jetzt sicher wie der einer Schrankwand. Da man allerdings sowieso nirgend schneller als 90km/h fahren darf, stört das nicht."

Die Halterung habe ich mir aus ein paar Blechen aus dem Baumarkt gebastelt.
Die 2x4mm² Kabel habe ich nondestruktiv außen an der A Säule entlang und dann unter der Abdeckung auf dem Dach geführt. Diese Konstruktion sollte ja nur die Tour überstehen. Befestigt habe ich die mit Gaffer tape. Das hat problemlos die ganzen 10.000km gehalten und noch zusätzliche 2.000km hier, bevor ich die wieder abgebaut habe. Eis, Schneesturm usw... alles kein Problem.

Danke nochmal für eure Diskussionsbeteiligung.
Dateianhänge
IMG_20171226_140933_kabel.jpg
IMG_20171226_140846_kabel.jpg
DSC00825_corsa_kem'.jpg
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Antworten

Zurück zu „Karosserie und Anbauteile (Corsa B)“