Tuning Nockenwelle c16sei?

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa A)
Antworten
zwanzischmark
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 115
Registriert: 03.10.2012, 21:59
Fahrzeug: Corsa A GSI 98Ps
Wohnort: Nahe Berlin

Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von zwanzischmark » 01.11.2014, 06:45

hallo.

ich brauche eure erfahrung.


welche tuning nockenwelle soll ich für den c16sei nehmen?

-wichtig ist , dass die AU ohne probleme klappt.

-drehmoment und ps sollten möglichst gleich steigen , ohne die drehzahl zu erhöhen.

-der motor ist serie , mit bastuck gr.a , ab kat.

welche könnt ihr mir empfehlen und was bringt diese dann genau mehr?
lohnt sich z.b noch ein chiptuning dazu?

danke schonmal.

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 01.11.2014, 07:51

Moin, was soll dir ne Sprtnocke bringen, wenn du sonst nix anderes dazu machen willst? Ohne Kopfbearbeitung kanns ne andere Nocke vergessen. Da lohnen sich die Kosten und der Aufwand nicht.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

zwanzischmark
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 115
Registriert: 03.10.2012, 21:59
Fahrzeug: Corsa A GSI 98Ps
Wohnort: Nahe Berlin

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von zwanzischmark » 01.11.2014, 08:05

naja.

eine sport nockenwelle sollte doch auch so schon etwas bringen ... oder?
und mit passenden chip , bestimmt noch etwas mehr.

maximalwerte , wie mit kopfbearbeitung etc will ich erstmal nicht erziehlen.

also ich möchte schon so ca 10ps mehr , falls es realistisch ist.

mfg.

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 01.11.2014, 08:34

Das ist Traumdenken, nur durch eine Nockenwelle oder Chip ohne sonst was 10 Mehr PS zu erziehlen. Das war früher schon so, als Tuning mal groß in Mode war. Die Faustregel damals war. Pro 1 PS mußtest nen Huni investieren. Bei 10 PS kanns ja locker hochrechnen. Von Chip Tuning halt ich sowieso nix. Das hat früher schon nix gebracht bei den Motoren mit der alten Elektronik. Bei den neuen mit digitaltechnik, ok, da lass ich des gelten.
Aber Corsa A, nee das ist da nur Geldmacherei.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
ZebRockSki
Corsaforum-Fanatiker
Corsaforum-Fanatiker
Beiträge: 2518
Registriert: 20.12.2007, 08:44
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von ZebRockSki » 02.11.2014, 13:36

Ich hatte damals bei meinem GSI,
den Kopf, die Ansaugbrücke, den Fächer und ne komplette Bastuck mit 100-Zeller-Kat verbaut.
Dazu eine Schrick-Welle.
Das ging schon ziemlich gut.
Es sollte aber schon alles soweit aufeinander angepasst sein.
Umso mehr ergibt sich dann.
Nur ne Nocke und ein Chip ist nicht sooo pralle.
Mein Corsa ROCKt´n´ROLLt!!!!!
Corsa Cabrio Rulez!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
JuppesSchmiede
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3044
Registriert: 13.11.2007, 03:05
Fahrzeug: Omega A Caravan
Wohnort: Mönchengladbach in NRW
Kontaktdaten:

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von JuppesSchmiede » 02.11.2014, 14:03

Wenn du eine Tuningwelle nimmst wo der Hersteller z.Bs. sagt die bringt bis zu 7PS Mehrleistung, dann bringt sie das im besten Fall, wenn du nur die Welle einsetzt kannst du froh sein wenn sie dann 1-2PS bringt, die volle Leistung entfaltet sie nur wenn man den ganzen Motor optimiert.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Kadett E GSI Caravan 115PS/C20NE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG (Solaris)
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE

Bild

Benutzeravatar
nüssli
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Beiträge: 110
Registriert: 18.06.2005, 12:30
Fahrzeug: Corsa A C20xe
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Tuning Nockenwelle c16sei?

Beitrag von nüssli » 17.11.2014, 13:02

Hallo

Hatte bei meinem c16sei diese hier verbaut:

http://www.dbilas-shop.com/Produkte/Spo ... :5189.html

Weitere Änderungen:

- Benzindruckregler
- strömungsoptimiertem Ansaug-/Abgaskrümmer (beides bei Risse machen lassen)
- Kopf 0.5mm geplant
- 200 Zeller
- Jetex Fortex 55mm Anlage

ohne Chip 115PS.....

Vorher/Nachher
Untenrum habe ich gefühlt aber ganz klar Drehmoment eingebüsst, was man auch bei den bei den Leistungsmessungs-Diagrammen sehen kann.
Obenrum ging er aber flotter bis in den Begrenzer. Danach habe ich mir von dbilas noch einen Chip machen lassen.

Der Motor steht übrigstens zum Verkauf, da ich auf c20xe umgebaut habe
bei Intresse-> kategorie-biete-f12/corsa-a-c16sei-motor-t50922.html

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa A)“