Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa C)
Antworten
Benutzeravatar
Martin.K
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 64
Registriert: 23.10.2017, 18:30
Fahrzeug: Corsa C GSI,
Wohnort: Bochum

Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Beitrag von Martin.K »

Die Lima ist tot und ich habe keine Bühne.
Ich komme an die untere lange Torx Schraube der Lima nicht heran zum gegenhalten, die Mutter ist teilweise gelöst, aber es dreht sich die Schraube.
Gibt es da ein Spezialwerkzeug? oder muß ich mir eins bauen?
Oder ne andere Idee.
Gruß aus Bochum
Martin

Corsa C GSI 2003
Meriva A OPC 2006
Corsa C 1.0 2003
Audi 80 Cabrio 1992
Audi Coupe 1988

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 6018
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Beitrag von CCSS »

Kommst du ggfs. (zweiter Mann) von rechts mit einer laaaangen Verlängerung bis rüber zur Mutter, um da Gegenzuhalten?

Ich habe das bisher nur über eine Grube gemacht, bisher maximal bei nem 1.4l. Daher weiß ich auch grad nicht aus dem Kopf, wie eng es hinten zur Spritzwand beim 1.8l ist.
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Martin.K
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 64
Registriert: 23.10.2017, 18:30
Fahrzeug: Corsa C GSI,
Wohnort: Bochum

Re: Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Beitrag von Martin.K »

Habe erstmal etwas Werkzeug bestellt.
Als allerletzte Möglichkeit wird die Schraube abgesägt mit dem Fein Multimaster.... :gun:
Ich werde berichten.
Gruß aus Bochum
Martin

Corsa C GSI 2003
Meriva A OPC 2006
Corsa C 1.0 2003
Audi 80 Cabrio 1992
Audi Coupe 1988

Benutzeravatar
Martin.K
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 64
Registriert: 23.10.2017, 18:30
Fahrzeug: Corsa C GSI,
Wohnort: Bochum

Re: Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Beitrag von Martin.K »

Ja, es geht doch. Aber Pflaster bereithalten.

Schwierig ist die untere lange Torxschraube, die die Lima mit dem Halter verbindet.
Um Platz zu bekommen, muss man die Lima zur Spritzwnd drücken.

Den Torxkopf konnte ich mit einem Maulringschlüssel SW11 der auf der Ringseite leicht gekröpft ist gegenhalten und zwar mit der Linken Hand.
Die verbliebene Rechte konnte dann die Mutter SW16 auf der anderen Seite Stück für Stück mit der 3/8 Ratsche drehen.

Das rausdrücken der ca 120mm langen Torxschraube ging auch nicht einfach, da der Kopf über den Ribbelschlauch der ElektriK schlecht rutschte.
Die Lima drehen um die beiden Kabel zu lösen, das ging einfach.
Dann mit der Motorbrücke den Motor solange anheben, bis man die Lima nach oben herausnehmen kann.
Ich hatte schon die Befürchtung das die Klimaleitungen noch im Weg waren, ging aber.
DSCF5685a.jpg
Der Einbau der neuen Lima war etwas einfacher, da die im Umfang kleiner war.
Eine neues Spannelement und Rolle mit Contiriemen gabs dazu.
DSCF5687a.jpg
Beim ersten Probelauf lieferte die Messung 13,6 Volt, bisserl wenig, da die Batterie ( ca 1,5 Jahre alt) bei dieser niedrigen Ladespannung sulfatiert.
Übergangswiderstand am Minuspol des Batterie (M8 Schraube) beseitigt durch Reinigung und Batteriefett, Zahnscheiben.
Jetzt haben wir 14,1 Volt, eigentlich immer noch zu wenig, da muß ich nochmal ran.


Der Nockenwellensensor hat sich Kabelmäßig auch verabschiedet, es gab einen neuen von Hella
DSCF5686a.jpg
Gruß aus Bochum
Martin

Corsa C GSI 2003
Meriva A OPC 2006
Corsa C 1.0 2003
Audi 80 Cabrio 1992
Audi Coupe 1988

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 6018
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa D 1.6 Turbo
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Z18XE Lima ausbauen ohne Bühne

Beitrag von CCSS »

Top. Danke für den Bericht!

Was bin ich froh, dass ich ne Grube hab. :shock:

Vor allem sieht es beim 1.8l auch enger aus, als bei den kleineren Motoren.
Gruss Sebi

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa C)“