Corsa E mit 116 PS

Motor, Getriebe, Antrieb, Auspuff, etc. (Corsa E)
Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 16.05.2017, 16:50

Hallo liebe Corsa E Gemeinde:)
Ich habe vll vor vom Corsa D 101 PS 1,4 umzusatteln auf den Corsa E mit 116 PS. Hat vll schon jemand Erfahrungen gemacht.Ganz besonders würde mich der Motor intressieren. Von der Laufkultur. Da es ja ein 3 Zylinder ist.Bin da etwas skeptisch.Von den Fahrleistungen soll er ja sehr gut sein ( Beschleunigung, Verbrauch usw)
Danke im Voraus:))

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1615
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Copperhead » 16.05.2017, 21:53

Ein 3-Zylinder hat halt freie Massenmomente, die kann man zwar durch eine Ausgleichswelle deutlich reduzieren, aber ein 4-Zylinder wird immer noch eine Ecke ruhiger laufen im Durchschnitt.
Gut, ich bin da auch etwas B-Corsa-geschädigt, der 3-Zylinder war damals noch ziemlich vorsintflutlich und lief nicht unbedingt schön.
Prinzipiell ist mir aber bei allen neuen Autos mit kleineren Turbomotoren aufgefallen: Unterhalb von ca 1700 Umdrehungen, bevor der Turbo einsetzt, kommt da mal so gar nichts vom Motor, selbst wenn man voll durchtritt. Mir fehlt da der Schub von unten wie bei den alten Saugern. Kommt halt auf deine Fahrweise an, ob dich das nervt. Deswegen hätte ich eher den 1,4er genommen, auch wenn der etwas weniger PS hat.
Ich würde an deiner Stelle mal zu nem Opelhändler hin und eine Probefahrt machen.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5067
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von CCSS » 21.05.2017, 16:15

Servus.

Ich kann jetzt nur für den Adam sprechen:

und der läuft sehr gut mit diesem Motor.

Ruhig, nicht vergleichbar mit dem Gezappel der alten Corsa B 3 Zylinder.

Auch der Durchzug von ganz unten ist nicht schlecht, genauso wenig wie die Gasannahme - auch wenn sich der Turbolader nicht verleugnen lässt.

Klanglich find ich das Teil ebenfalls besser als 4 Zylinder, etwas knurrig und leicht kernig.

Wäre da eine vernünftige Abgasanlage ala Adam S verbaut, dürfte das gar nicht mal schlecht klingen.

Den 4 Zylinder 1.4l Turbo mit 150PS aus dem Adam S bin ich auch schon gefahren.

Wenn man die Mehrleistung mal außer acht lässt, wird ein Normalfahrer den Unterschied zum 3 Zylinder vermutlich kaum spüren.

Leider bin ich den 1.4l Sauger mit 100 PS aus deinem aktuellen Corsa D noch nicht gefahren und kann somit keine Vergleiche anstellen.

Nur den 1.4l mit 90PS im Corsa E - und der ist leider eine Wanderdühne.
Gruss Sebi

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1615
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Copperhead » 21.05.2017, 17:20

Stimmt, klanglich sind die 3-Zylinder echt nicht übel, selbst im B-Corsa. Meiner klang dank leicht undichtem Flexrohr fast wie ein Motorrad :mrgreen:
Was auch noch ein Punkt ist, ist das Getriebe. Ich hab so das Gefühl, viele Hersteller übersetzen neuerdings die Gänge etwas länger, ich schätze mal um die Drehzahl zu senken wegen Sprit sparen. Ganz extrem ist es bei VW bei den BlueMotion-Modellen, da kommt man bei gewohnter Fahrweise kaum über 2000 Umdrehungen. Besonders toll wenn sich der Turbo gerade erst meldet und dann sofort die Hochschaltempfehlung nervt.
Keine Ahnung, ob das bei den aktuellen Opels auch so ist, aber ich würde dann schauen ob es eine "sportliche" Variante gibt mit kürzer bzw. normal übersetzen Gängen.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 21.05.2017, 17:45

Also mein Corsa D dreht viel zu hoch. Das nervt bei 120 kmh 4000 Umdrehung zuhaben. Wäre froh über einen 6. Gang

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Corsa Black Mamba » 21.05.2017, 18:15

Also, meine ganz persönliche Meinung, der 3 Zylinder überzeugt weder durch Laufruhe, noch durch seinen eigenartigen Klang (aber das tun moderne Motoren sowieso nicht mehr) noch durch besonders guten Durchzug. Das gilt für 3 Zylinder egal welchen Herstellers.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 25.05.2017, 16:37

Corsa Black Mamba hat geschrieben:Also, meine ganz persönliche Meinung, der 3 Zylinder überzeugt weder durch Laufruhe, noch durch seinen eigenartigen Klang (aber das tun moderne Motoren sowieso nicht mehr) noch durch besonders guten Durchzug. Das gilt für 3 Zylinder egal welchen Herstellers.
Also da muß ich dir jetzt widersprechen.Bin den 3 Zylinder gestern gefahren. Absolut ruhig.Nichts zumerken von 3 Zylinder.Und vom Durchzug bedeutet besser wie der D mit 100 PS. Alleine von der Beschleunigung o auf 100kmh schon ca 1 sec schneller.

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5067
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von CCSS » 28.05.2017, 15:23

Jeb: sehe ich ähnlich.

Ich bin sogar immer wieder beeindruckt, wie gut diese Minimotoren laufen.

Sei es im Adam, Corsa oder Ford Bmax (1.0l 125PS). Der Motor im Ford klingt allerdings immer komisch angestrengt im Gegensatz zu den Opel Motoren.

Getriebe: ist mir nicht negativ aufgefallen. Der 80PS Corsa D meiner Freundin ist aber def. im 5. Gang länger übersetzt als mein Corsa B. (knapp über 2900 u/min bei 100km/h im D zu 3100 U/min in meinem B).

Die unteren Gänge sind annähernd gleich.
Gruss Sebi

Reisalmartron
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2018, 06:47

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Reisalmartron » 29.01.2018, 15:40

Mit 116 PS fliegt dir die Schüssel um die Ohren, so schnell kannst du gar nicht guckn.

Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 04.02.2018, 13:00

Aha....komisch das er mir nach über 6 Monaten noch nicht um die Ohren geflogen ist. Wieder so ein sinnloser Komentar.Entweder hast du Ahnung oder nicht.In diesem Fall nicht.

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5067
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von CCSS » 04.02.2018, 14:23

Ach du hast die Kiste?

Ey!! :mrgreen: :mrgreen:

Verzell doch mal was: ich höre zumindest raus, dass noch nix explodiert ist... :bonk: :scherzkeks:

Bist du zufrieden mit dem Corsa, gibts irgendwas störendes?

Ich denke mal so vom Gefühl der Motorisierung sollten die 116 Turbo- PS doch ganz vernünftig sein. 8)
Gruss Sebi

Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 10.02.2018, 13:13

Also von allen Corsa,s die ich bis jetzt hatte läuft er am spritzigsten.Klar Turbo.Läuft sehr ruhig.Zieht von unten gut durch.Ausserdem sehr sparsam. Liege im Schnitt nach BC bei 5,2 Liter. Kann also überhaupt nicht klagen. Mir fehlt der 4. Zylinder überhaupt nicht. Bin vollkommen zufrieden.

mistery
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 211
Registriert: 10.11.2010, 11:36

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von mistery » 10.02.2018, 15:17

Wusstest du dass dein Motor spezielles Motoröl braucht neuerdings (seit knapp einem 3/4-Jahr) wegen häufigen Motorschäden (Ursache LSPI)? Die neue Norm heißt Dexos 1 Generation 2.

Olli88
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer
Beiträge: 61
Registriert: 24.01.2016, 14:10
Fahrzeug: Corsa D 1,4 16V

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von Olli88 » 10.02.2018, 15:36

Ja ist mir bekannt.Wird bei der nächsten Inspektion umgestellt bzw.gewechselt.Vorher nicht nötig laut FOH. Allerdings betrifft es auch andere Turbo Motoren ( Corsa,Astra,Zafira usw). Nicht nur den 3 Zylinder.Und es ist bis jetz auch noch noch nicht bekannt das es ÜBERHAUPT schon zu Motor Schäden gekommen ist.Es soll laut Opel bei niedrigen Drehzahlen und hohen Drehmoment (zb Untertourig fahren) zu metalischen Geräuschen kommen oder so ähnlich.Was mir aber bei meinem noch nicht aufgefallen ist.

mistery
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 211
Registriert: 10.11.2010, 11:36

Re: Corsa E mit 116 PS

Beitrag von mistery » 12.02.2018, 00:25

Gut dass du davon weißt. Ich würde es nicht hinauszögern. Zu Motorschäden ist es bereits gekommen, keine "Sorge" ;-)

Antworten

Zurück zu „Motor und Abgasanlage (Corsa E)“