Schrottauto braucht Kat?!

Alles, was keinen Platz in einer anderen Kategorie findet.
Antworten
Benutzeravatar
Standgasrangierer
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 392
Registriert: 12.08.2014, 15:26
Fahrzeug: Corsa B 1.4
Wohnort: Friedberg (Bayern)
Kontaktdaten:

Schrottauto braucht Kat?!

Beitrag von Standgasrangierer » 01.03.2019, 15:32

entweder ich versteh' meinen Schrotti nicht, oder der versteht mich nicht...

habe mich nun doch entschlossen, meine schwarze Mamba zum Entsorger zu geben, da ich ja sonst nur Viertürer mit 1.4Liter-Maschinen (und Servolenkung) habe...
die schwarze Mamba ist ein B-Corsa Zweitürer mit 1.2l-Motor, 45PS, ohne Airbags und ohne Servolenkung...
LiMa tot, Kat tot, Frontscheibe hat 'nen Riss, am Schloss für die Heckklappe ist eine Nase abgebrochen, weshalb es die Heckklappe nicht mehr öffnen konnte...
mittlerweile ist dieses Schloss natürlich unauffindbar, aber: "ein's hab ich noch!" - zu dem ich allerdings erst noch einen eigenen Schlüssel organisieren müsste...

kaufentscheidend war seinerzeit, dass sie dieselbe Inneneinrichtung wie meine NinJa hat - inklusive türkise Bedienelemente und türkis hinterlegten Tacho...
m.E. taugt das Auto aber nurmehr als stock car - wofür dann eh alle Scheiben raus kämen; Heckklappe und Türen werden m.W. sogar zugeschweißt, um so die Steifigkeit der Karosserie zu erhöhen....

mit geladener Batterie springt das Auto sogar noch an und fährt...
- jetzt meinte mein Schrotti aber, um das Auto entsorgen zu können, bräuchte es Kat und Batterie...
Batterie is kein Thema - davon liegen genug rum...
aber wozu braucht ein Auto, das entsorgt werden soll (der zerbröselte Kat ist ja einer der Gründe dafür) einen funktionstüchtigen Kat?
letztlich hätte ich sogar einen tauglichen Kat, aber der ist noch im blauen Klaus verbaut und um ihn da zu extrahieren, müsste ich am Boden rumkrabbeln, die Auspufflager zerschneiden... - und irgendwie hab ich da zur Zeit gar keinen Bock dazu...

Falls jemand tatsächlich ein stock car bauen will: einfach melden...
Zuletzt geändert von Standgasrangierer am 01.03.2019, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
es gibt Fahrleistungen, die möchte man mit einem 8-schüssigen Salut würdigen...
- Kaliber .50...
- voll in die Breitseite! :babble: :gun:


bei manchen Verkehrsteilnehmern muss man einfach ein Auge zudrücken...
- damit man besser zielen kann! :gun:

Benutzeravatar
Standgasrangierer
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 392
Registriert: 12.08.2014, 15:26
Fahrzeug: Corsa B 1.4
Wohnort: Friedberg (Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Schrottauto braucht Kat?!

Beitrag von Standgasrangierer » 01.03.2019, 15:33

bearbeiten! - nicht beantworten!
es gibt Fahrleistungen, die möchte man mit einem 8-schüssigen Salut würdigen...
- Kaliber .50...
- voll in die Breitseite! :babble: :gun:


bei manchen Verkehrsteilnehmern muss man einfach ein Auge zudrücken...
- damit man besser zielen kann! :gun:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5562
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Schrottauto braucht Kat?!

Beitrag von CCSS » 03.03.2019, 13:45

Ich glaube dein Verwerter will noch bisschen Kohle für den Kat abgreifen?

Sowas hab ich noch nie gehört, weder Batterie noch Kat müssen im Auto sein.
Gruss Sebi

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1709
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Schrottauto braucht Kat?!

Beitrag von Copperhead » 04.03.2019, 19:25

Wäre mir auch neu. Habe selbst schon zwei Autos zum Verwerter gebracht und der hat sich nicht dafür interessiert, was noch in dem Auto drin ist, außer das er meinte, ich soll nochmal schauen ob alles raus ist, was ich behalten will :mrgreen:
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“