"Pedalbox"

Alles, was sonst kein Zuhause findet. (Corsa C)
Antworten
A.W.
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2015, 13:16

"Pedalbox"

Beitrag von A.W. » 26.09.2015, 13:48

Hallo, ich habe mir Ende letzten Jahres von einem Arbeitskollegen ein recht gut erhaltenen Corsa C 1,2 mit 75 PS Baujahr 2001 gekauft mit dem ich im Grunde auch sehr zufrieden bin allerdings habe ich festgestellt das das das Auto im Anzug doch recht schlapp ist. Nun habe ich erfahren das es eine sogenannte " Pedalbox" gibt, die wird einfach zw. den Standartstecker und den am Gaspedal angebrachten Stecker gesteckt. die Box steuert die Öffnung der Drosselklappe und soll somit in die Gasannahme eingreifen so das das Ansprechverhalten sich verbessert.
Meine Frage: hat jemand Erfahrungen damit gemacht, bringt das was? und ist das wirklich nicht schädlich für den Motor da man ja nicht direkt in die Motorsteuerung eingreift ( sagt jedenfalls die Werbung ).
Danke.

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1592
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: "Pedalbox"

Beitrag von Copperhead » 26.09.2015, 20:26

Klingt für mich relativ witzlos, wenn dieses Ding nur kräftiger am Gas dreht. Da kann ich doch auch einfach das Pedal weiter runter treten und hab den selben Effekt :gruebel:
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4947
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: "Pedalbox"

Beitrag von CCSS » 27.09.2015, 19:15

Das lustige ist, das so etwas funktionieren kann, allerdings wird da meist schon tiefer im Steuergerät eingegriffen.

Es wird die Gaspedalkennlinie etwas agressiver gesetzt, was subjektiv das Gefühl von besserem Ansprechverhalten und mehr Leistung offeriert.

Ob das beim Corsa C was bringt, weiß ich allerdings nicht.
Gruss Sebi

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1592
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: "Pedalbox"

Beitrag von Copperhead » 27.09.2015, 21:02

Bis vor kurzen hätte ich noch gesagt, wenn man schon ins Steuergerät eingreift, kann man auch gleich das Gemisch etwas anreichern, aber inzwischen wäre mir das mit den Abgaswerten zu riskant :mrgreen: :roll:
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

A.W.
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2015, 13:16

Re: "Pedalbox"

Beitrag von A.W. » 28.09.2015, 21:56

Hallo, gerade das ist ja der springende Punkt, laut DTE Systems, das ist die Firma die das vertreibt, wird eben nicht in die Motorsteuerung eingegriffen sondern das soll alles am Gaspedal direkt passieren. Oder hab ich da irgendwas falsch verstanden :?

Benutzeravatar
Master_U
Echter Corsafan
Echter Corsafan
Beiträge: 1326
Registriert: 07.07.2005, 22:55
Fahrzeug: keinen Corsa mehr
Wohnort: Leipzig/Berlin
Kontaktdaten:

Re: "Pedalbox"

Beitrag von Master_U » 02.10.2015, 10:41

Sowas ist doch einfach rausgeschmissenes Geld. Du gibst meinentnwegen 40%, aber die Box leitet ans Steuergerät weiter, dass du schon 70% Gas gibst. Sprich, wenn du deinen rechten Fuß einfach weiter nach unten drückst, erreichst du den selben Effekt.

Wenn dir der Bock zu lahm ist, dann verkauf ihn und kauf dir nen Auto mit mehr Leistung. Alles Andere ist rausgeschmissenes Geld.
Ich mag den Golf - am liebsten frisch gepresst

Antworten

Zurück zu „Sonstige (Corsa C)“