Wirtschaftlicher Schaden

Alles, was sonst kein Zuhause findet. (Corsa C)
Antworten
deni100
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2016, 13:40

Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von deni100 » 21.11.2016, 13:47

Sehr geehrte Mitglieder,
ich hatte einen Corsa C 2002/10 Modell Benziner mit dem ich heute in einen Unfall verwickelt worden bin. Kurz und knapp die Polizeit hat gesagt ich wäre nicht schuldig, Schuld liegt beim Unfallgegner.

Das Auto ist weg, man sieht mit bloßem Auge, dass man das Auto nicht mehr retten kann..

Wie viel wird die Versicherung der Gegnerseite mir anbieten eurer Meinung nach ?
Muss mir nähmlich ein Auto kaufen.
Viele Grüße
Mustafa

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3059
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Acki » 21.11.2016, 15:41

Da wird ein Gutachter sich das Auto ansehen und den Rest- oder Wiederbeschaffungswert ermitteln.

Du solltest schnellestens dafür sorgen selbst einen Gutachter zu beauftragen (den dein Unfallgegner bezahlt), sonst schickt nämlich die gegnerische Versicherung einen Gutachter und erfahrungsgemäß ermittelt ein Gutachter der vom Gegner beauftragt wird immer einen geringeren Wert.

Aufgrund des Gutachtens bekommst du dann Geld und bekommst ein Angebot eines Aufkäufers für deine Autoleiche.

gruß Acki

Ahnungsloser01
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Beiträge: 21
Registriert: 18.11.2016, 19:59
Fahrzeug: Corsa C 1,0L 12V
Wohnort: NRW

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Ahnungsloser01 » 21.11.2016, 19:17

Da gebe ich dem Acki recht. Das mit dem Gutachter solltest du dir gut überlegen. Denn wie schon Acki erwähnt hat bekommst du des gegnerischen Gutachters deutlich weniger Knete für deinen Wagen. Also sorge so schnell wie möglich dafür, dass du dir einen Top Gutachter schnappst der das ganze genauer unter die Lupe nimmt.
Gruß Tim

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 4947
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von CCSS » 21.11.2016, 23:23

Außerdem steht dir als scheinbar Geschädigter ein Anwalt zu, den ich auch (so klar die Lage auch sein mag) dringend nehmen würde!

Solltest du in deinem ersten Post wirklich gemeint haben wissen zu wollen, was dein Corsa noch wert ist:

das kann dir keiner hier sagen. :mrgreen:

Auch deshalb weil du keine weiteren Infos zum Fahrzeug gegeben hast.
Gruss Sebi

deni100
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2016, 13:40

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von deni100 » 22.11.2016, 00:21

Ist ein Corsa C -> Baujahr 2002/10
250000km wurden damit gefahren.

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Corsa Black Mamba » 22.11.2016, 06:50

Moin. Das mit dem gegnerischen Anwalt und einem niedrigeren WBW stimmt heut so nicht mehr. Die Restwerrte ermitteln die Versicherungen über sogenannte Restwertbörsen. Da werdn die Unfallautos drin gehandelt. Es gibt dort höhere Preise in der Regel, allerdings hat dies Verfahren auch Nachteile. Aber das hat ja jede Sache. Bei einem 2002er Corsa C dürft der Restwert aber eher gering sein. Wir bekommen solche Autos aus der Börse für um die 100€ rum.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Acki
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3059
Registriert: 21.09.2005, 08:43
Wohnort: Berlin

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Acki » 22.11.2016, 07:02

Es geht ja nicht (nur) um den Restwert. Der Wert des Corsas VOR dem Unfall muß ja Zugrunde gelegt werden, der Restwert wird davon nur abgezogen.
Der Gutachter muss dabei wertsteigernde Sachen mit einberechnen. Deshalb @deni100 halte alle Rechnungen bereit von Sachen die du in deinen Corsa investiert hast.

Gruß Acki

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Corsa Black Mamba » 22.11.2016, 08:55

Acki hat geschrieben:Es geht ja nicht (nur) um den Restwert. Der Wert des Corsas VOR dem Unfall muß ja Zugrunde gelegt werden, der Restwert wird davon nur abgezogen.
Der Gutachter muss dabei wertsteigernde Sachen mit einberechnen. Deshalb @deni100 halte alle Rechnungen bereit von Sachen die du in deinen Corsa investiert hast.

Gruß Acki
Das stimmt allerdings so.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Sockenralf
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1793
Registriert: 03.11.2012, 19:05
Wohnort: 86517 Wehringen

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Sockenralf » 22.11.2016, 18:14

Hallo,

wenn´s ein 08/15-Allerwelts-Corsa mit 250tkm war dürfte auch ohne Unfall der Wert nicht mal 4-stellig gewesen sein :-(


MfG
Unter meiner Betreuung:
Skoda Octavia 1 Kombi / 1,9TDI
Opel Corsa C 1,2

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Wirtschaftlicher Schaden

Beitrag von Corsa Black Mamba » 22.11.2016, 19:14

Selbst bei einem Kilometerstand um 150 000 Kilometer erhöht das den Wert nicht gleich um 100%, aber Aufwertung durch neueTeile oder so bringt zumindest etwas Geld. Eine Versicherung reguliert ja nur den technischen Wert vor dem Schaden und nicht den Wert, wo einem das Fahrzeug persönlich wert ist.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Antworten

Zurück zu „Sonstige (Corsa C)“