Rat / Hilfe für Längeres Getriebe C-Corsa GSI

Hilfen und Tipps rund um Umbauten bis zum Corsa GSi/OPC Motor
Antworten
Hacki
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2018, 20:35

Rat / Hilfe für Längeres Getriebe C-Corsa GSI

Beitrag von Hacki » 25.11.2018, 21:25

Hallo zusammen,

ich weis zu diesem Thema gibt es bereits einige Threads, welche ich auch gefunden und gelesen habe.
Sie sind teils echt gut und auch detailiert aber irgendwie habe ich bei dem Thema echt´n Brett vor´m Kopf! :bonk: Deshalb bitte ich hier nochmals gesondert um Hilfe bzw. Rat.

Folgende Ausgangssituation:
Beim C-Corsa GSI 1.8 16V ZX18-Motor wird die Kupplung fällig und das Getriebe kommt so und so raus. Ich möchte dann ein längeres verbauen, speziell weil es mich annervt bei 100km/h mit 3 tsd. Touren unterwegs zu sein. Ein Umbau des 5. Ganges, auf einen längeren kommt nicht in Frage. Habe hierzu nicht die Werkzeuge und möchte mich auch nicht mit zig Daten beschäftigen müssen.
Und ja ich bin mir bewusst, dass ich dann eventuell beim Beschleunigen auf der Autobahn auch mal runterschalten muss... :wink:

Meine Fragen:
Welche längeren Getriebe (Kennbuchstaben und oder aus welchem Modell und Bj.) passen in meinen Corsa? Sollten dann die WR Getriebe sein? In welchen Autos und in welchen Baujahren waren die drin? Kann ich evtl. auch eines mit Seilzugbetätigung für die Kupplung nehmen und meine Glocke mit der Hydraulik übernehmen? Wie viele unterschiedliche WR - Getriebe gibt es von der Übersetzung her? Welche ist die längste und welche die kürzeste beim WR? Wie wirkt sich welche Übersetzung im 5. Gang auf die Drehzahl bei 120km/h aus? Möchte gerne bei 120km/h ca. 3.000 Touren haben.
Welche Kupplung brauche ich? Bleibt die immer gleich, also meine die jetzt drin ist?

Bitte werft mir hier jetzt keine Übersetzungsverhältnisse um die Ohren, damit kann ich nichts anfangen. :schiel:
Brauche einfach gezielte Aussagen wie: "Kannst das Getriebe vom X, Bj. X nehmen, mit dem Kennbuchstaben XX und kommst damit bei 3.000 Touren auf X km/h im 5. Gang."

Danke euch jetzt schon tausend mal im Voraus! :respekt:

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5226
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Rat / Hilfe für Längeres Getriebe C-Corsa GSI

Beitrag von CCSS » 25.11.2018, 23:40

Abend.

https://www.opel-infos.de/technik/getriebe/f17.html

Schau dir das mal an - alle F17 Getriebe + die dazugehörigen Fahrzeuge.
Da findest du auch die Info wie du rausbekommst, was du für ein Getriebe verbaut hast.

"Das" Corsa C GSI Getriebe gibts nämlich auch nicht, da wurden unterschiedliche Varianten verbaut. Teilweise Baujahrsabhängig!

Bei der hydr. Kupplung musst du bleiben - die Getriebe haben keine tauschbaren Kupplungsglocken und lassen sich auch nicht auf mech. Betätigung umrüsten.
Gruss Sebi

Hacki
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2018, 20:35

Re: Rat / Hilfe für Längeres Getriebe C-Corsa GSI

Beitrag von Hacki » 27.11.2018, 19:25

Die Liste kenne ich. Um mir die WR Getriebe, welche von welchem Fahrzeug/Bj./Motortyp, an meinen X18 passen, zusammenzusuchen, komme ich damit auch klar.
Was sich mir jedoch überhaupt nicht erschließt, sind diese Übersetzungsverhältnisse. Von wegen 3,79 oder 71/52 usw. Ich weis das sind Zahnradangaben (Zähne) und Ü-Verhältnis zueinander im Getriebe. Aber welche Zahl ist das längste und welches das kürzeste der WR Getriebe? Und wo lande ich da, mit welcher Übersetzung, im 5. Gang bei 3.000 Touren?
Noch bestehende Fragen:
- Kann mir jemand beim WR die Übersetzungen sagen von kurz zu lang, nach der Reihe?
- Kann mir jemand erklären wie ich dann die neue Geschwindigkeit zu Drehzahl berechne? Damit ich mich entscheiden kann welches WR es werden soll.
- Passt die Kupplung des X18 von mir dann zu den F17 Getrieben/Flanschen?

Dachte mir aber im Nachhinein schon, dass die Glocke nicht zum tauschen geht. Hatte aber schon auf senden gedrückt. :wink:
Welches Getriebe ich im Corsa habe ist an sich egal, fliegt eh raus.

Gruss und Dank

Antworten

Zurück zu „Umbauten bis GSi/OPC“