[Corsa A] Lichtsensor selber bauen

Hier gehören Workshops zu Corsa-Umbauten, -Reparaturen, etc. hinein.
Wenn Ihr einen von Euch geschriebenen Workshop hier veröffentlichen wollt, kontaktiert bitte das Corsaforum-Team dazu.
Antworten
Benutzeravatar
DasNets
Moderator
Moderator
Beiträge: 2236
Registriert: 15.02.2005, 00:07
Fahrzeug: Corsa A-CC 5-Türer
Wohnort: 90765 Fürth
Kontaktdaten:

[Corsa A] Lichtsensor selber bauen

Beitrag von DasNets » 15.03.2007, 11:21

Benötigt:

- Bausatz für Lichtempflindichkeitssensor
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191302
- Bausatz für Zeitverzögertes schalten
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191280
- Ne möglichst starke Diode (30 Ampeere oder mehr)
- 2 Relais über 30 Ampeere
- Kabel
- Lötzinn
- Lötkolben
- 'n bisschen Geschick mit Elektrizität!

Die beiden Bausätze gibts beim Conrad zum selber zusammenlöten.

Dann machst erstma den Lichtschalter ab und Lötest die Diode so zwischen Abblendlicht-Pin und Standlicht-Pin ein, dass der Strom vom Abblendlicht zum Standlicht fließen kann (am Standlicht hängt mit dran: Tachobeleuchtung und Rückleuchten) ... Nun lötest du zwischen dem Dauerplus, des am Lichtschalter liegt (undbedingt das am Lichtschalter nehmen wegen der Sicherung) und dem Abblendlicht nen Relais rein (auch mindestens 30 Ampeere)!

Damit wär die Vorarbeit gemacht!

Jetzt hast am Relais noch 2 Pins frei! Da muss jetzt die Zeitverzogerungsschaltung rein und zwar so, dass wenn Strom kommt, dann soll das Relais sofort auf an schaltet und wenn der Strom wieder wech is, dann soll das Relais erstma so 30 Sekunden warten (Sonst hast bei schlechter Straßenbeleuchtung 'n Blitzlichtgewitter *hehe*) Diese Verzögerungsschaltung hat glaub ich 3 Pole! Einmal 12V+ einmal Masse und einmal Remote! 12V+ schließt du an 12V+ vom Lichtschalter an - Masse irgendwo an die Karosse! Dann Nimmst die Lichtempfindlichkeitsschaltung her. Darauf ist ein Relais angelotet! Des kannst raushaun! Anstatt dessen lötest du den Remote vom Zeitvertögerungsmodul an des Plus an wo des Relais war! Des Minus/Masse davon wieder an die Karosserie! Dann den Fotowiderstand irgendwo platzieren wo Scheinwerfer nur schlecht hinscheinen können (also nicht deine Scheinwerfer, sondern vor allem die der anderen Autos - z.B. überm Lichtschalter in die Armatur). Zu guter letzt zwischen die Stromversorgung des Lichtsensors noch ein Relais rein und des mit irgendeinem Zündungsplus ansteuern (sonst hast Nachts immer Licht an) Naja ... und wie mas halt so macht: Masse an Masse *g*

Und jetzt müsste das eingetlich funzen.

Das einzige was du jetzt noch machen musst ist mit den Relais ein bisschen rumfriemeln, dass bei ausgeschalteter Zündung keiner der Bausätze Strom bekommt und vor allem das Licht Leuchtet wenns dunkel ist und nicht wenns hell ist! (Bei mir isses anfangs so gewesen, dass er wenns dunkel wurde abgeschaltet hat *hehe*)

Hier nochma'n kleiner Schaltplan (Ich hoff dass die Diode richtigrum ist und dass kein Fehler drinnen is *g*):
Bild

Die Anleitung ist für den A Corsa, müsste aber theoretisch beim B genauso funktionieren...

Wie immer Keine Gewähr!
Eure Corsabilder bei: opel.landinsicht.net hochladen! - read more

Bild

Antworten

Zurück zu „Workshops“