Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Scheinwerfer und Rückleuchten, externe Anbauteile, Modifikationen an der Aussenhaut, Verglasung, Lackierungen, etc. (Corsa B)
Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 25.05.2016, 04:30

Hallo,

ich mache meinen Corsa gerade reisefertig und habe hinter den unteren Lufteinlass der vorderen Stoßstange ein Gitter gebastelt.
Dabei habe ich gesehen, dass es offensichtlich die Möglichkeite für einen oberen, offenen Lufteinlass gibt.
Bei meinem MiniMotor ist der dicht gemacht. Hier in der Gegend stehen aber noch andere Corsa B, die meisten spätere Baujahre und mit stärkeren Motoren, aber alle haben den Lufteinlass offen.

Jetzt frage ich mich: WARUM ist der bei dem 1.2 (33kW) zu? Braucht der die Kühlung nicht? Oder wäre evtl. die Kühlwirkung zu stark, sodass uU. das System nicht mehr auf Temperatur kommt (in kälterer Jahreszeit)?
Es dauert auch ziemlich lange, bis die Anzeige die 92°C erreicht. In Kilometern etwa 3x so lange, wie mein Omega.

Heute hatte ich wieder ein TemperaturPhänomen, das ich erst 1-2x beobachten konnte. Ich musste ca. 3km einem LKW langsam den Berg hoch hinterher fahren. Da ist die Temperatur bis auf knapp 100°C gestiegen.
Da ich im Sommer im Gebirge und in der Wüste bei heißen Temperaturen unterwegs sein werde, überlege ich, was ich tun soll.

Den oberen Lufteinlass auch öffnen? Oder wird es dann evtl. zu kalt?

Bin gespannt, ob ihr damit Erfahrungen gemacht habt...
Dateianhänge
abdeckung01.jpg
abdeckung02.jpg
gitter.jpg
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 25.05.2016, 06:56

Moin. Also laut EPC gibt es nur 2 Ausführungen vom Stoßfänger beim Corsa, die auf dem Bild oben ist die bis Fgst-Nr (also VFL), ab Fgst-Nr. gibt es dann eine mit separatem Kühlergrill (FL). Ich hab einen FL-Corsa mit 1.2 8V und bei mir ist der Grill offen. Unten hab ich meinen schwarzen stehen, der hat noch VFL und 1.6 8V drin, ich weiß nicht, ob da die Öffnungen auch offen sind. Müßt ich schauen.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
der_Crouser
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Beiträge: 538
Registriert: 11.04.2012, 23:24
Fahrzeug: Corsa B / C14NZ
Wohnort: Berlin

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von der_Crouser » 25.05.2016, 07:41

Auf deinem ersten Bild sieht es so aus als hättest Du da ne Blende im Grill drin stecken, kenn da so nicht bzw. is mir das noch nie wirklich aufgefallen das da noch was drin stecken könnte.
Die VFL die ich so sehe haben nur einen Steg drin und der ist fest, beim FL kann man den Grill raus nehmen.
Schonmal versucht die Blende vorsichtig raus zu drücken ? Dann wäre auch die Frage zwecks mehr Luft geklärt :mrgreen:
Mach das beste aus jedem Tag, denn schon morgen könnte die Welt eine andere sein ...

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 25.05.2016, 09:26

Komisch ist nur, diese Blende ist im EPC gar nicht einzeln aufgeführt. Steht auch nix von irgendwelche Sibirien-Ausführung oder sowas drin. :mrgreen: :mrgreen:
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 25.05.2016, 13:03

Danke. Die Blende ist genietet, also kann ich die nur einmal mithilfe geringfügiger Zerstörung rausnehmen. Mehr Luft schadet nichts, meint ihr? Nicht, dass ich den Luftfluss kaputt mache... Bis jetzt kommt die Luft unten rein und kann nirgends hin als durch den Kühler. Wenn oben offen ist, kann die da wieder raus ;)
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Copperhead » 25.05.2016, 16:42

Wenn die Gefhr da wäre, dann wäre der obere Einlass wohl serienmäßi bei allen dicht. Der Fahrtwind drückt die Luft da rein und die kann nicht wirklich woanders lang als durch den Kühler.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 25.05.2016, 17:01

Danke, das war mir schon klar , siehe ";)"
Mich interessiert eher, ob die Blende vielleicht Absicht war - und warum?
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
Weini69
Corsafahrer
Corsafahrer
Beiträge: 218
Registriert: 01.11.2014, 08:01
Fahrzeug: Zafira A / Astra G
Kontaktdaten:

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Weini69 » 25.05.2016, 20:30

Zur Blende:

Die ist Motor- und Ausstattungsabhängig.

Da bei den kleinen Motoren weniger Wärme abzuführen ist, als bei den Dieseln und den großen Motoren wird der Bereich des Kühlers teilweise mit Blenden verschlossen.

Klimaanlage oder eine AHK setzen einen größeren Luftdurchsatz voraus, es werden entsprechend Blenden entfernt.
Damit wird sichergestellt, dass auch bei langsamer Fahrt genügend Luft zur Kühlung in den Motorraum kommt.

Die Blende kann bedenkenlos entfernt werden, auch ohne Klimaanlage, AHK oder mit einem kleinen Motor.

Bei einigem Zubehör, das nachträglich Eingebaut wird ist diese Blende zu entfernen.

Weiterer Hintergrund: jede Öffnung erhöht den Luftwiderstand. Das fällt bei uns normalen Autofahrern nicht ins Gewicht....

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Opel Zafira A X18XE1 für mich, der Corsa B X14SZ für die schönste Frau der Welt, meine

Kfz-Mechaniker, bis 1996 bei einem FOH in Berlin. Div. Werkzeuge vorhanden, Schweisgeräte, Lenkradabzieher, Federspanner, OpCom Kompressor und Zubehör usw. Helfe gerne, solange es meine Zeit als Ehemann und Vater von zwei Söhnen zuläßt.

Matthias oder Matze

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 27.05.2016, 02:14

Bei langsamer Fahrt mehr Kühlung... das waren die richtigen Stichworte. Das brauche ich im Sommer. Dann werde ich mich mal ans entfernen machen bei Gelegenheit...
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 27.05.2016, 07:05

ichgebgas hat geschrieben:Bei langsamer Fahrt mehr Kühlung... das waren die richtigen Stichworte. Das brauche ich im Sommer. Dann werde ich mich mal ans entfernen machen bei Gelegenheit...
Aber wie Weini schon richtig sagte, es erhöht den CW-Wert und damit auch den Spritverbrauch geringfügig.
Das mit dem verkleiden hatte Opel damals schon beim Calibra, wodurch der sagenhafte CW-Wert von 0,33 (mein ich) erreicht wurde (war dann auch Rekord). Damit war der Calibra in der Endgeschwindigkeit schneller als der Vectra mit dem gleichen Unterbau und gleichem Motor.
Und beim Astra G gab es den 1.7 TD in der Ausstattung ECO mit ebenfalls verkleidetem Unterboden und reduzierten Einlässen + etwas reduzierter Fahrzeughöhe, wodurch damals das 4,5 Ltr Auto erreicht wurde.
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 27.05.2016, 11:51

Ach echt? Ist das so dramatisch? Dass der Luftwiderstand höher ist, leuchtet mir ein. Aber das war ja vorher schon keine glatte Fläche, an der die Luft vorbeifließt. Der höhere Verbrauch wird hoffentlich nicht extrem sein. Ich finde meine 4.38€/100km schon ziemlich viel für das kleine Auto....
Und wieviel ist denn bei der Geschwindigkeitseinbuße zu erwarten? Noch langsamer geht ja kaum ;)
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Copperhead
Corsaschrauber
Corsaschrauber
Beiträge: 1694
Registriert: 08.08.2015, 18:54

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Copperhead » 27.05.2016, 13:09

Beim Cali waren es 0,26, aber ansonsten stimmt alles :mrgreen:
Das Entscheidende beim Luftwiderstand ist halt, dass er mit der Geschwindigkeit quadratisch ansteigt, sich also bei höheren Geschwindigkeiten immer stärker bemerkbar macht.
Bei den 145 km/h, die der 1,2er offiziell rennt wird das nicht wirklich ins Gewicht fallen, ich denke da macht die individuelle Streuung der Motorleistung schon mehr aus. Wahrscheinlich wirst du es, wenn überhaupt, nur auf der Autobahn merken, wenn du ihn komplett auswringst.
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

Dieser Beitrag besteht zu 100% aus glücklichen Bytes aus Biohaltung!

Benutzeravatar
ichgebgas
Schrauber
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 31.03.2015, 02:13
Fahrzeug: Corsa B 1.2i 8V

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von ichgebgas » 27.05.2016, 13:20

Naja, hier ist der größte Anteil Autobahn, immer Tempomat auf 120/130 km/h. Klappt auf gerader Strecke auch gut.
Im Sommer habe ich eher ein paar tausend Kilometer Schotterpiste und Berge. Da spielt Geschwindigkeit keine Rolle, Kühlung schon.
Na, ich werde sehen....
BildBild
Opel Corsa B 1.2i 8V (X12SZ) LPG, Tempomat, in der Wüste 2016 2017
Opel Corsa B 1.0 12V (X10XE) Tempomat
Opel Omega B Caravan 2.0 16V (X20XEV) Automatik LPG KME Nevo Pro 74l Tank
Opel Frontera A Sport 2.0 8V (X20SE)

Hammer, Zange, Draht - fährste bis nach Leningrad! (w.z.b.w.)
polarsteps

Benutzeravatar
CCSS
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 5476
Registriert: 17.06.2012, 12:40
Fahrzeug: Corsa B 1.6 16V
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von CCSS » 27.05.2016, 15:01

Zu der Sache mit dem LKW, und du dahinter:

:mrgreen:

Du schreibst, das die Temperatur gestiegen ist. angenommen, das lag jetzt nicht alleine an den 90km/h (die ja immer reichen sollten zur Kühlung): wie dicht warst du dahinter?

Von dem Phänomen habe ich schon öfter von Leuten gehört, die keinen sehr großen Abstand gehalten haben: der LKW drückt die Luft um den Corsa herum, sodass man in einem fetten Windschatten fahren kann.

Abstand dann aber deutlich unter 15m. :oops: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruss Sebi

Benutzeravatar
Corsa Black Mamba
Gott des Forums!
Gott des Forums!
Beiträge: 3539
Registriert: 11.03.2014, 13:44
Fahrzeug: Corsa B
Wohnort: Künzelsau/ FRH

Re: Lufteinlass - Verschluss notwendig?

Beitrag von Corsa Black Mamba » 27.05.2016, 15:01

Sorry Coppi, aber du weißt ja: Mit zunehmendem Alter nimmt die Erinnerung allmählich ab. Deswegen hab ich ja hinter gesetzt soweit ich noch weiß. :mrgreen:
Bei mir herrscht Airbagfreie Zone
Fuhrpark:
Corsa B EZ:97, X12SZ+ RiP
Corsa B EZ:95, C16SEI
Corsa B EZ:98, X10XE verkauft
Aprilia SR 125
Aktuell: Ford Focus Tunier EZ:2006 1.6 Duratec, 37500 Kilometer

Antworten

Zurück zu „Karosserie und Anbauteile (Corsa B)“